celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

100+ „Star Wars“-Zitate, um zu beweisen, dass die Macht wirklich bei dir ist

Spaß & Spiele
Star Wars-Zitate

Sunset Boulevard / Mitwirkender / Getty Images

Auch wenn Sie kein Fan von Star Kriege (und wer sind Sie übrigens?) Es besteht eine ziemlich gute Chance, dass Sie einige der vielen ikonischen Zitate der Filmreihe schon einmal gehört haben. Seien wir ehrlich: In was für einer Welt würden wir leben, wenn Möge die Macht mit dir sein , Tun. Oder nicht. Es gibt keinen Versuch, oder Luke, Ich bin dein Vater gab es in unserem Lexikon nicht? Nicht die Welt, in der ich leben möchte!

Für diejenigen, die sich danach sehnen, in einer weit, weit entfernten Galaxie zu leben (oder zumindest in einer, in der wir Yoda zitieren können), hier sind einige der berühmtesten Krieg der Sterne Zitate. Und sollten Sie diese Liste in Stimmung bringen, können Sie zuschauen Krieg der Sterne bei Disney+ für nur 6,99 $/Monat ( mit einer 7-tägigen kostenlosen Testversion ). Lesen Sie weiter, Sie sollten!

passende Hip-Hop-Songs für Kinder

Suchen Sie nach einem Nerd und tauchen Sie tiefer in die Fantasie ein? Schauen Sie sich unsere Harry Potter Zaubersprüche , Dungeon and Dragons Witze , Einhorn Malvorlagen und Raumwortspiel s!

Geisterspiele zum Spielen mit Freunden
  1. Vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxie… — Titelkarte
  2. Hilf mir, Obi-Wan Kenobi. Du bist meine einzige Hoffnung. — Leia Organa
  3. Es ist nicht meine Schuld. - Han Solo
  4. Der Müll macht's! — Rey
  5. Ich werde mich nie der dunklen Seite zuwenden. Sie haben versagt, Hoheit. Ich bin ein Jedi, wie mein Vater vor mir. - Luke Skywalker
  6. Möge die Macht mit dir sein. — General Dodonna
  7. Ich ändere den Deal, bete, dass ich ihn nicht weiter ändere. - Darth Vader
  8. Ihre Waffe... Sie werden sie nicht brauchen. — Yoda
  9. Nun, junger Skywalker, wirst du sterben. — Kaiser Palpatine
  10. Dein Fokus bestimmt deine Realität. — Qui-Gon Jinn
  11. Lass die Vergangenheit sterben. Töte es, wenn es sein muss. — Kylo Ren
  12. Alles, was Sie über mich gehört haben, ist wahr. — Lando Calrissian
  13. Wenn wir es bis zum Boden schaffen, werden wir die nächste Chance ergreifen. Und der nächste. So lange, bis wir gewinnen… oder die Chancen vertan sind. — Jyn Erso
  14. Ich finde Ihren Mangel an Glauben beunruhigend. - Darth Vader
  15. Was für ein unglaublicher Geruch, den Sie entdeckt haben. - Han Solo
  16. Ich bin eins mit der Macht. Die Macht ist bei mir. — Chirrut Îmwe
  17. Tun. Oder nicht. Es gibt keinen Versuch. — Yoda
  18. Ich habe diesbezüglich ein schlechtes Gefühl. – im Grunde jeder
  19. Also, wer redet zuerst, du redest zuerst, ich rede zuerst? — Poe Dameron
  20. Ich bin nur ein einfacher Mann, der versucht, sich im Universum zurechtzufinden. — Jango Fett
  21. Du kannst die Veränderung nicht aufhalten, genauso wenig wie du den Sonnenuntergang stoppen kannst. — Shmi Skywalker
  22. Es ist eine Falle! — Admiral Ackbar
  23. So stirbt die Freiheit ... mit tosendem Applaus. — Padmé Amidala
  24. Ich wäre nicht nett zu dir. Es zahlt nicht viel. - Han Solo
  25. Glück gibt es meiner Erfahrung nach nicht. - Obi Wan Kenobi

    Star Wars-Zitate

    Lucasfilms / Giphy

  26. Rette die Rebellion. Speichern Sie den Traum. — Sah Gerrera
  27. Jemand muss unsere Haut retten. — Leia Organa
  28. Ich bin Luke Skywalker und ich bin hier, um dich zu retten! - Luke Skywalker
  29. Jedes Mal, wenn ich von etwas wegging, das ich vergessen wollte, sagte ich mir, dass es für eine Sache war, an die ich glaubte. Eine Sache, die es wert war. Ohne das sind wir verloren. — Cassian Andor
  30. Nein, ich bin dein Vater. - Darth Vader
  31. Es ist mir ziemlich peinlich, General Solo, aber es scheint, dass Sie bei einem Bankett zu meinen Ehren der Hauptgang sein sollen. — C-3PO
  32. Ich liebe diesen Wookie! — Maz Kanata
  33. Denken Sie daran, Ihr Fokus bestimmt Ihre Realität. — Qui-Gon Jinn
  34. Ich fürchte nichts. Denn alles ist so, wie die Macht es will. — Chirrut Imwe
  35. Eine elegante Waffe für ein zivilisierteres Zeitalter. - Obi Wan Kenobi
  36. Nein! Ich glaube, er mag dich überhaupt nicht. Nein, ich mag dich auch nicht. — C-3PO
  37. Bleib fokussiert. — Goldene Fünf
  38. Immer in Bewegung ist die Zukunft. — Yoda
  39. Die Fähigkeit zu sprechen macht dich nicht intelligent, jetzt verschwinde hier. — Qui-Gon Jinn
  40. Würde mir jemand diesen großen Laufteppich aus dem Weg schaffen? — Leia Organa
  41. Jyn, ich werde für dich da sein. Cassian sagte, ich müsse. — K-2SO
  42. Nutze die Macht, Luke. - Obi Wan Kenobi
  43. Was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass die Republik jetzt unter der Kontrolle eines Dunklen Lords der Sith steht? — Graf Dooku
  44. Mit der Zeit wird das Leiden Ihres Volkes Sie davon überzeugen, unseren Standpunkt zu sehen. — Nute Gunray
  45. Lachen Sie es aus, Fuzzball! - Han Solo
  46. Dies ist ein neuer Tag, ein neuer Anfang. — Ahsoka Tano
  47. Wenn Sie neunhundert Jahre alt werden, sehen Sie so gut aus, wie Sie es nicht tun werden. — Yoda
  48. Wer sieht schmuddelig aus? - Han Solo
  49. Die dunkle Seite der Macht ist ein Weg zu vielen Fähigkeiten, die manche für unnatürlich halten. — Kanzler Palpatine
  50. Anhängen ist verboten. Der Besitz ist verboten. Mitgefühl, das ich als bedingungslose Liebe definieren würde, ist für das Leben eines Jedi unerlässlich. Man könnte also sagen, dass wir ermutigt werden zu lieben. - Anakin

    Verbunden: 100+ „Seinfeld“-Zitate, die mehr sind als nur „Yada Yada Yada“

  51. Großartig, Junge. Werde nicht übermütig. - Han Solo
  52. Leistung! Unbegrenzte Macht! — Darth Sidious
  53. Gedankentricks funktionieren bei mir nicht. — Watto
  54. Ich habe auf dich gewartet, Obi-Wan. Wir treffen uns endlich wieder. Der Kreis ist nun geschlossen. Als ich dich verließ, war ich nur der Lernende; jetzt bin ich der meister. - Darth Vader
  55. Die Sith töteten sich gegenseitig, Opfer ihrer eigenen Gier. Aber aus der Asche ihrer Zerstörung war ich der letzte Überlebende. Ich entschied mich, mein Wissen nur an einen weiterzugeben. Ich habe ein Vermächtnis geschaffen, das so belastbar ist, dass du jetzt vor mir kommst. — Darth Bane
  56. Ach, mein lieber Freund. Wie ich dich vermisst habe. — C-3PO
  57. Umblätterer waren sie nicht. — Yoda
  58. Es gibt immer einen größeren Fisch. — Qui-Gon Jinn
  59. Du warst mein Bruder, Anakin. Ich habe dich geliebt. - Obi Wan Kenobi
  60. Durch den Hyperraum zu reisen ist nicht wie das Abstauben von Getreide, Junge. - Han Solo
  61. Aber ich wollte zum Bahnhof Tosche, um ein paar Stromrichter abzuholen! - Luke Skywalker
  62. Wir müssen unser Vertrauen in die Republik bewahren. Der Tag, an dem wir aufhören zu glauben, dass Demokratie funktionieren kann, ist der Tag, an dem wir sie verlieren. — Königin Jamillia
  63. Beurteilen Sie mich nach meiner Größe, oder? — Yoda
  64. Er ist ebenso ungeschickt wie dumm. General, bereiten Sie Ihre Truppen auf einen Oberflächenangriff vor. - Darth Vader
  65. Für sein Volk zu sterben ist ein großes Opfer. Für sein Volk zu leben, ein noch größeres Opfer. Ich entscheide mich, für mein Volk zu leben. — Riyo Chuchi
  66. Sind Sie nicht ein bisschen zu kurz für einen Sturmtruppler? — Leia Organa
  67. Durch den Hyperraum zu reisen ist nicht wie Ernten abzustauben, Bauernjunge. - Han Solo
  68. Du erkennst mich wahrscheinlich nicht an dem roten Arm … — C-3PO
  69. Ich habe lange genug gelebt, um bei verschiedenen Menschen dieselben Augen zu sehen. — Maz Kanata
  70. Die Macht in meiner Familie ist stark, mein Vater hatte sie, ich habe sie, meine Schwester hat sie. - Luke Skywalker
  71. Ihre Augen können Sie täuschen. Vertraue ihnen nicht. - Obi Wan Kenobi
  72. Es ist das Schiff, das den Kessel in weniger als zwölf Parsec zum Laufen gebracht hat. Ich bin imperialen Raumschiffen davongelaufen. Nicht die lokalen Massengutschiffe, wohlgemerkt. Ich rede jetzt von den großen corellianischen Schiffen. Sie ist schnell genug für dich, alter Mann. - Han Solo
  73. Wenn ich weg bin, wirst du der letzte Jedi sein. Die Macht ist stark in deiner Familie. Geben Sie das Gelernte weiter. — Yoda
  74. Na, du hochnäsiger, halbgeistiger, ungepflegt aussehender Nerf-Hirte! — Leia Organa
  75. Sag mir nie die Chancen! - Han Solo

    Star Wars-Zitate

    Lucasfilms / Giphy

  76. Ich bin in diesem Kampf, seit ich sechs Jahre alt bin. Du bist nicht der einzige, der alles verloren hat. Einige von uns haben einfach beschlossen, etwas dagegen zu tun. — Cassian Andor
  77. Achte auf deine Gedanken Anakin. Sie werden dich verraten. - Obi Wan Kenobi
  78. Du bist der Auserwählte. Du hast diese Welt ins Gleichgewicht gebracht. Bleiben Sie auf diesem Weg, und Sie werden es für die Galaxie wieder tun. Aber pass auf dein Herz auf. - Der Vater
  79. Ich bin kein Jedi. - Ahsoka Tano
  80. Hmpf! Abenteuer. He! Aufregung. He! Ein Jedi sehnt sich nicht nach diesen Dingen. Du bist rücksichtslos! — Yoda
  81. Chewie, wir sind zu Hause. - Han Solo
  82. Ich spüre große Angst in dir, Skywalker. Du hast Hass. Sie haben Wut. Aber du benutzt sie nicht. — Graf Dooku
  83. Nun, wenn Droiden denken könnten, wäre keiner von uns hier, oder? - Obi Wan Kenobi
  84. Ich glaube, unser Leben wird sowieso zerstört. Ich liebe dich wirklich, zutiefst. Und bevor wir sterben, möchte ich, dass du es weißt. — Königin Padmé
  85. Gouverneur Tarkin, ich hätte erwarten sollen, dass Sie Vaders Leine halten. Ich habe Ihren üblen Gestank erkannt, als ich an Bord gebracht wurde. — Leia Organa
  86. Denk dran, mein lieber Obi-Wan. Ich habe dich immer geliebt. Ich werde immer. — Herzogin Satine Kryze
  87. Die Sith haben mir alles genommen. Hat mich meiner Mutter aus den Armen gerissen, meinen Bruder ermordet, mich als Waffe benutzt und dann beiseite geworfen. Hat mich verlassen. Früher hatte ich Macht – jetzt habe ich nichts. — Maul
  88. Eines Tages werde ich der mächtigste Jedi aller Zeiten sein. - Anakin
  89. Nenn mich nicht geistlosen Philosophen, du übergewichtiger Fettklumpen! — C-3PO
  90. Du siehst total schön aus. Du gehörst wirklich hier bei uns in die Wolken. — Lando
  91. In die Müllrutsche, flieg Junge! — Leia Organa
  92. Dann sehe ich dich in der Hölle. - Han Solo
  93. Ich kann das beheben. — Poe Dameron
  94. Es gibt kein entkommen! Lass mich dich nicht zerstören. Luke, du erkennst deine Bedeutung noch nicht. Du hast gerade erst begonnen, deine Kraft zu entdecken! - Darth Vader
  95. Was wäre, wenn die Demokratie, von der wir dachten, ihr zu dienen, nicht mehr existiert und die Republik zu dem Bösen geworden ist, für dessen Zerstörung wir gekämpft haben? — Königin Padmé
  96. Ein Gegenstand kann dich nicht gut oder böse machen. Die Versuchung der Macht, verbotenes Wissen, sogar der Wunsch, Gutes zu tun, kann einige auf diesen Weg führen. Aber nur du kannst dich selbst ändern. — Bendu
  97. Du warst der Auserwählte! Es hieß, du würdest die Sith vernichten und sich ihnen nicht anschließen. Du solltest die Macht ins Gleichgewicht bringen und sie nicht im Dunkeln lassen. — Obi-Wan
  98. Ich versichere Ihnen, Lord Vader. Meine Männer arbeiten so schnell sie können. — Moff Jerjerrod
  99. Ich mag keinen Sand. Es ist grob und rau und irritierend und kommt überall hin. Nicht wie hier. Hier ist alles weich und glatt. - Anakin
  100. Weißt du, egal wie sehr wir gekämpft haben, ich habe es immer gehasst, dich gehen zu sehen. — Leia Organa
  101. Wir scheinen zum Leiden gemacht zu sein. Es ist unser Los im Leben. — C-3PO
  102. Angst ist der Weg zur dunklen Seite. Angst führt zu Wut; Wut führt zu Hass; Hass führt zu Leiden. Ich spüre viel Angst in dir. — Yoda
  103. Ich liebe dich. Ich weiß. — Leia und Han Solo
  104. Die Macht wird bei dir sein. Immer. - Obi Wan Kenobi
  105. Lass mich dich ausnahmsweise einmal mit meinen eigenen Augen sehen. - Anakin Skywalker
  106. Luke Skywalker: Nein. Du kommst mit mir. Ich lasse dich nicht hier, ich muss dich retten.
    Darth Vader: Das hast du schon…, Luke. Du hattest Recht. Bei mir hattest du recht. Sag deiner Schwester... du hattest recht. — ( Die Rückkehr des Jedi )
  107. Die Macht ist keine Macht, die du hast. Es geht nicht darum, Steine ​​zu heben. Es ist die Energie zwischen allen Dingen, eine Spannung, ein Gleichgewicht, die das Universum zusammenhält. – Lukas
  108. Du verlangst von mir, rational zu sein. Das ist etwas, von dem ich weiß, dass ich es nicht kann. Glauben Sie mir, ich wünschte, ich könnte meine Gefühle einfach wegwünschen, aber ich kann nicht. - Anakin