celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

11 Farm-Malvorlagen, die auf ihrem Gebiet herausragend sind

Spaß & Spiele
bauernhof-malvorlagen (1)

Catherine Falls Werbung/Getty Images

Old MacDonald, der Bauer im Tal, Tante Em drin Der Zauberer von Oz , Kevin Costner ein Feld der Träume – diese Beispiele sind nur einige der vielen, vielen beliebten Bauernfiguren in Kinderreimen und auf dem Bildschirm. Warum lieben wir Bauern so sehr? Nun, für den Anfang, ohne Bauern hätten wir kein leckeres Essen auf unserem Tisch. Das Wort Bauer bezieht sich normalerweise auf eine Person, die ein Feld, einen Obstgarten, einen Weinberg oder einen Garten hat, in dem Lebensmittel angebaut werden. Die Landwirtschaft geht auf 5000 bis 4000 v. u. Z. zurück, und dank des jüngsten Trends zur Besiedlung (können Sie sagen, Haustierhühner?) fühlen sich Respekt und Wertschätzung für die Landwirtschaft höher denn je an. Außerdem ist es für Kinder so wichtig, etwas über die Landwirtschaft zu lernen, um zu verstehen, woher sie ihr Essen bekommen. Um die Farmen zu feiern, haben wir uns entschieden, einige lustige Malvorlagen für Farmen zusammenzustellen. Bonus: Selbst an Tagen, an denen Sie keinen Ausflug machen können, um einen echten Bauernhof zu besuchen, sind diese kostenlosen Ausdrucke eine perfekte Aktivität für Sie und die Kinder zu Hause. Wer weiß? Nachdem Sie sie gefärbt haben, möchten Sie vielleicht Ihr eigenes kleines Gehöft gründen.

Wenn Sie in der Vorstadt leben, aber vom Leben auf dem Bauernhof träumen, haben wir einen ganzen Bauernhof voller kostenloser Ausdrucke für Sie. Wenn Sie mit dem Ausfüllen dieser feinen Hühner fertig sind, gehen Sie zu unserem über Ziege zum ausmalen , Malvorlagen für Schweine , Malvorlagen für Kühe , Malvorlagen für Pferde , und garten ausmalbilder .

Kostenlose druckbare Farm Malvorlagen

Hofseite Nr. 1

Laden Sie dieses PDF herunter

Wenn wir an Landwirtschaft denken, denken wir wahrscheinlich an niedliche Tiere. Die weltweit am häufigsten angebauten Nutzpflanzen sind jedoch Mais, Reis, Baumwolle und Weizen. Und wussten Sie, dass es verschiedene Arten der Landwirtschaft gibt? Dazu gehören Subsistenzlandwirtschaft, gemischte Landwirtschaft, nomadische Viehzucht, kommerzielle Plantagen, Viehzucht und mehr.

Hofseite Nr. 2

Laden Sie dieses PDF herunter

In den USA ernährte in den 1930er Jahren ein Bauer nur sich selbst und drei andere Verbraucher. Dank der Technologie ernährt derselbe Bauer jetzt weit über hundert Menschen, wenn nicht mehr.

Hofseite Nr. 3

Laden Sie dieses PDF herunter

Abraham Lincoln gründete 1862 das US-Landwirtschaftsministerium, weil zu dieser Zeit fast jeder in Amerika Farmer war. Tatsächlich waren etwa 90 von 100 Amerikanern Bauern. Heute sind nur noch zwei von 100 Amerikanern Farmer.

Hofseite Nr. 4

Laden Sie dieses PDF herunter

klassische englische jungennamen

Landwirtschaft ist mehr als nur der Anbau und das Sammeln von Nahrung. Die Landwirtschaft lehrt Lebenskompetenzen wie harte Arbeit, Kommunikation, Fürsorge für andere und Respekt vor Mutter Natur. Sie sehen Lebensmittel auch nicht als etwas, das Sie verschwenden, sondern als etwas, das Sie wertschätzen sollten. Wenn Sie Ihre eigenen Lebensmittel anbauen, ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie Abfall erzeugen. Sie sehen es nicht nur als etwas zum Verzehr, sondern als Belohnung nach einem harten Arbeitstag (oder einer langen Saison).

Hofseite Nr. 5

Laden Sie dieses PDF herunter

Nach Angaben des USDA haben die weiblichen Landwirte zugenommen. Im Jahr 2017 gab es in den Vereinigten Staaten 1,2 Millionen Lebensmittelproduzentinnen, was 36 Prozent der Landwirte des Landes entspricht. Heutige Bäuerinnen sind tendenziell etwas jünger als ihre männlichen Kollegen und eher angehende Landwirte, die auf ihren Höfen leben.

Hofseite Nr. 6

Laden Sie dieses PDF herunter

Die Landwirtschaft lehrt auch den Respekt vor dem Kreislauf des Lebens, besonders wenn es um die Viehhaltung geht. Einer der schwierigsten Aspekte der Landwirtschaft ist, dass viele Tiere verenden, damit wir sie essen können. Die Anerkennung des Lebens der Tiere, die wir essen, hilft uns, die Freuden und Traurigkeiten der Zyklen und Opfer des Lebens zu sehen.

Hofseite Nr. 7

Laden Sie dieses PDF herunter

Normalerweise braucht ein Landwirt 20 Minuten, um eine Kuh zu melken, und das im Durchschnitt etwa zwei- bis dreimal am Tag. Diese Milchkuh kann in einem einzigen Jahr 1.500 Gallonen Milch produzieren. Beeindruckend!

Hofseite Nr. 8

Laden Sie dieses PDF herunter

Samen brauchen in der Regel ein bis zwei Wochen, um zu keimen (zu sprießen). Vielleicht möchten Sie Ihre eigenen mit Ihren Kleinen anbauen, um ihnen den Prozess der Keimung aus erster Hand zu zeigen.

Hofseite Nr. 9

Laden Sie dieses PDF herunter

Gemüse stammt aus Blumen und Samen. Das meiste Gemüse braucht warmes Wetter, um zu wachsen, aber einige Gemüsearten – wie Spinat, Salat, Karotten und Rüben – können bei kaltem Wetter wachsen.

Hofseite Nr. 10

Laden Sie dieses PDF herunter

Die Landwirtschaft braucht wie das Leben nur einen einzigen Samen, um zu wachsen. Mit ein wenig Hingabe und Nahrung können schöne Dinge Schritt für Schritt, Saison für Saison entstehen.

Hofseite Nr. 11

Laden Sie dieses PDF herunter

Haben Sie schon einmal ein Tumbleweed gesehen? Nun, wir zählen drei in diesem Bild. OK, OK, vielleicht sind das Heurollen. Aber irgendwie sehen sie aus wie riesige Steppenläufer, nicht wahr? Eine Möglichkeit, den Unterschied zwischen den beiden zu erkennen, besteht darin, wie lange es dauert, bis sie abgebaut sind, da dieser Prozess bei Tumbleweeds Jahre dauern kann. Sie stammen tatsächlich von einer Pflanze, die schließlich vertrocknet und sich von ihren Wurzeln löst. Deshalb sind sie so mobil.

Klicken Sie hier, um alle Farm-Malvorlagen auf einmal auszudrucken!

Teile Mit Deinen Freunden: