celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

11 Gründe, warum Sex in deinen 40ern der beste Sex aller Zeiten ist

Mutterschaft
11-gründe-sex-in-den-vierzig-ist-der-beste-sex-jemals-vorgestellt

Einige Leute (einschließlich Miley Cyrus ) Überlegen Sex endet, wenn man 40 wird. Aber ich traue lieber dem Wort des 42-jährigen Cameron Diaz, der das mit Genuß sagt Sex hält sie jung . Die Millennials wissen nicht, dass das Beste noch bevorsteht. (Erstes und letztes Wortspiel in dieser Liste, versprochen.)

1. Du hast den Shame Industrial Complex endgültig aufgegeben. Dies ist das Beste, was Sie seit Ihrer ersten Periode für Ihren Körper gefühlt haben. Du bist vielleicht nicht mehr so ​​geschmeidig und liebenswert wie mit 24 (nach den irrationalen Standards der Gesellschaft für Lieblichkeit), aber du magst dich ganz gut. Dieses Vertrauen ist ernsthaft verführerisch.

2. Du hast nichts mehr zu sagen, was andere Leute über dich denken – einschließlich dessen, was der Liebhaber in Ihrem Bett über die Größe Ihrer Oberschenkel denkt. (Er mag sie, sonst wäre er nicht da, und das weißt du.)



3. Schneller Sex ist kein Problem. Manchmal muss man Sex planen, und mit Kleinkindern im Nebenzimmer wird es oft abgekürzt. Aber in diesem Alter kennt man seinen Körper so gut, dass selbst ein Quickie die Arbeit gut erledigt.

4. In deinen 20ern, als dein Körper super biegsam (und schlaff) war, hattest du hauptsächlich performativen Sex. Selbst wenn Sie viel davon hatten – überall, auf jeder Oberfläche – waren Sie nicht unbedingt zum Vergnügen dabei. Inzwischen haben Sie genug experimentiert, um genau zu wissen, was Sie davon abhält, und Sie haben kein Problem damit, es zu fordern.

5. Apropos, was dich davon abhält – Wenn Sie die Privatsphäre finden, ist Solo-Sex verdammt gut (und Sie können sich High-End-Vibratoren leisten).

6. Du bist geiler als je zuvor in deinem ganzen Leben. Niemand hat Ihnen gesagt, dass dies eine Nebenwirkung von Hormonen mittleren Alters ist. WTF?!

7. Du bist A-OK mit atypischen Beziehungen. Egal, ob Sie nach der Scheidung sind oder trotzig Single geblieben sind, es besteht kein Druck, mit Ihren Sexfreunden ernst zu werden, es sei denn, Sie sind beide dabei. Außerdem holt die Wissenschaft endlich nach, dass Frauen sowieso nicht auf Monogamie verdrahtet sind.

8. Manche sagen, der sexuelle Höhepunkt sei ein Mythos. Sie liegen falsch. (Alle meine Freunde würden zustimmen.)

9. Altersunterschiede bei Liebhabern sind jetzt cool. Du hättest es nicht gewagt, vor deinen 40ern mit jemandem zu schlafen, der 10 oder 15 Jahre jünger ist als du, weil es seltsam (und möglicherweise illegal) gewesen wäre. Das Herz will, was es will, und vielleicht macht es Ihnen nichts aus, als Puma bezeichnet zu werden.

10. Außerdem sind jetzt mehr Männer um die 20 hinter dir her als in deinen 20ern. Ich weiß nicht genau, was damit los ist, aber ich grabe es schwer.

11. Du bist erwachsen und kommunizierst wie einer. Egal, ob Ihr Liebhaber Ihr Partner der letzten 15 Jahre oder ein Millennial ist, den Sie auf Tinder gefunden haben, Sie wissen, dass Sex zu 10 Prozent aus Schweiß und zu 90 Prozent aus Kommunikation besteht. Und Sie schämen sich nicht, genau das zu fragen, was Sie wann, wo und genau so wollen, wie Sie es wollen.