Einer 17-Jährigen, die in der Schule keinen BH trug, wurde gesagt, sie solle sich Pflaster auf die Brustwarzen legen

Im Trend
twittern

Bild via Twitter/Lizzy Martinez

High-School-Schüler wurde von der Schule gerufen, weil sie keinen BH trug wearing

Heute in vollständig Eine ärgerliche Nachricht: Eine Gymnasiastin wurde aus dem Unterricht genommen, weil sie keinen BH trug. Die Administratoren dachten, dass ihr Mangel an Brustunterstützung zu ablenkend sei, und sie wurde gebeten, Bandaids auf ihre Brustwarzen zu legen. Verdammte Pflaster. Ordne dies unter Wahnsinnig und so, so unangemessen ein.

Lizzy Martinez ging letzten Freitag in einem langärmeligen grauen T-Shirt und ohne BH zur Schule. In der fünften Stunde wurde die 17-Jährige aus dem Unterricht genommen und ins Dekanat geschickt, weil sie, sagte Buzzfeed News , ihre BH-lose Brust wurde als zu ablenkend empfunden. Sie wurde dann gebeten, anzuziehen Ein weiterer Shirt, über dem, das sie bereits trug.



kitschige Witze, die du deiner Freundin erzählen kannst

Sie ließen mich ein zweites Hemd anziehen und dann aufstehen und mich bewegen und herumspringen, um zu sehen, wie sehr sich meine Brüste bewegten, sagte Martinez. Ich war beschämt.

Wummerst du schon? Es gibt mehr. Martinez wurde dann in das Büro der Krankenschwester geschickt, wo ihr vier Pflaster zum Anlegen an ihre Brustwarzen gegeben wurden. Es Ja wirklich Es scheint, als würde diese Schule große Anstrengungen unternehmen, um nicht all die armen Highschool-Jungen zu stören Macht Beachten Sie, dass Martinez sich entschieden hat, an diesem Tag keinen BH zu tragen. Oh ja, und lassen Sie uns eine junge Frau dazu bringen, sich ihres Körpers bewusst zu sein, wenn wir schon dabei sind.

In der Zwischenzeit ging Martinez zu Twitter, um ihre Geschichte zu teilen. Sie erklärte auch treffend, dass ihre Schule anscheinend der Meinung ist, dass die Bildung von Jungen viel wichtiger ist als (ihre).

Es überrascht nicht, dass die Twitterverse super, super sauer war.

https://twitter.com/jetpack/status/980917663965818880

Wie haben die Machthaber auf all das reagiert? Nun, der General Counsel des Schulbezirks, Mitchell Teitelbaum, gab zu, dass die Situation nicht richtig gehandhabt wurde.

Flirttexte zum Versenden an ein Mädchen

Diese Angelegenheit wurde dem Büro des Superintendents zur Überprüfung vorgelegt, sagte er: pro NBC-Nachrichten . Es ist unbestritten, dass diese Angelegenheit auf schulischer Ebene anders gehandhabt werden sollte und dass Korrekturmaßnahmen ergriffen wurden, um eine Wiederholung in der Art und Weise, wie diese Angelegenheiten in Zukunft behandelt werden, zu verhindern.

Es ist auch erwähnenswert, dass die offizielle Kleiderordnung der Schule nichts über das Tragen eines BHs aussagt.

Auch erwähnenswert? Ihre Schule hat sie von ihrem Twitter-Account gesperrt. Wer sind hier nochmal die Erwachsenen?

Wir hoffen, dass so etwas nie wieder passiert. Vielleicht, nur vielleicht, werden Lehrer anfangen, High-School-Jungen zu rufen, die über Nippel lachen, anstatt das High-School-Mädchen, das an diesem Tag einfach keine Lust hatte, eine erschöpfend bindende Unterwäsche zu tragen.