celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

21 schelmische Familienfilme zum Anschauen, wenn Sie „The Parent Trap“ lieben

Unterhaltung
die-eltern-falle (1)

Verteilung von Buena Vista-Bildern

Egal, ob Sie sich das Original von 1961 mit Hayley Mills oder das Remake von 1998 mit Lindsay Lohan ansehen, Die Elternfalle ist eine klassische Geschichte eines Zwillingsswitcheroo, alles im Namen der Romantik . In beiden Filmen treffen Zwillingsmädchen, die bei der Geburt getrennt wurden, im Sommercamp wieder zusammen, um die Schwester zu entdecken, von der sie nie wussten, dass sie sie haben. Sie schmieden einen Plan, um ihre geschiedenen Eltern wieder zusammenzuführen, aber dafür müssen sie den Ort wechseln. Der Wechsel gibt ihnen auch die Möglichkeit, den Elternteil kennenzulernen, mit dem sie keine Zeit verbracht haben. Wunderschön, weißt du? Einer der lustigsten Teile über Die Elternfalle ist der Schalter selbst, der uns zum Nachdenken gebracht hat andere Filme wo Charaktere die Plätze tauschen. Neben diesen Filmen gibt es noch viele andere Filme wie z Die Elternfalle die Familien zeigen – sowohl zerbrochene als auch ganze – und Kinder, die nichts Gutes tun.

Wie Roger Ebert schrieb in seiner Rezension der 1998er Version von Die Elternfalle , die Geschichte ist zeitlos und das Gimmick auch. Er wies darauf hin, dass der Trick, dass Charaktere ihren Platz wechseln, der Stoff der elisabethanischen Komödie ist, die in der Neuzeit wieder auferstanden ist. Ob es der Wechsel ist, der Sie in den Film gezogen hat, oder die Familienscherze, in der folgenden Liste finden Sie noch mehr davon.



Filme wie Der Elternfalle

eins. Es braucht zwei (Neunzenhundertfünfundneunzig)

Es braucht zwei ist fast eine Kopie der Geschichte in Die Elternfalle . Mary-Kate und Ashley Olsen spielen Amanda und Alyssa, die im Sommercamp feststellen, dass sie Zwillinge sind. Jeder möchte seinen Vormund davor bewahren, den falschen Weg einzuschlagen, und er möchte auch sich selbst retten. Alyssas Vater steht kurz davor, die falsche Frau zu heiraten, und Amandas Sozialarbeiterin könnte für immer aus ihrem Leben verschwinden, wenn Amanda von einer schrecklichen Familie adoptiert wird. Natürlich müssen sie die Plätze tauschen, um alles so anzuordnen, wie sie es wollen!

zwei. Corrina, Corrina (1994)

Whoopi Goldberg spielt Corrina, ein Kindermädchen, das angeheuert wird, um sich um ein junges Mädchen namens Molly (Tina Majorino) zu kümmern. In dieser herzerwärmenden Geschichte kommen sich Corrina und Molly so nahe wie Mutter und Tochter, etwas, das Molly braucht, nachdem ihre eigene Mutter gestorben ist. Aber Corrina geht auch eine Verbindung zu Mollys Vater Manny (Ray Liotta) ein, auf die Molly hinweist. Für einen Vater und eine Tochter, die nach dem Verlust der wichtigsten Frau ein zerbrochenes Leben hatten, könnte Corrina nur der Klebstoff sein, der sie wieder zusammenbringt.

3. wieder 17 (2009)

Mike O’Donnell (Matthew Perry) bekommt eine zweite Chance, ein Teenager zu sein, nachdem er sich über seinen Lebensweg beschwert hat, und er wird wieder 17. Nun, Zac Efron spielt das 17-jährige Gegenstück, das ausleben darf, wozu der ursprüngliche Mike nicht gekommen ist, aber als er in seine Teenagerjahre zurückkehrt – wenn auch in die Gegenwart –, erkennt Mike, dass das Leben, das er hasste, vielleicht nicht ist doch nicht so schlimm. Fügen Sie in Ned Gold (Thomas Lennon) einen schrulligen besten Freund hinzu, und Sie haben den vollkommen charmanten Film.

Vier. Der Spielplan (2007)

In dieser Geschichte über Vater und Kind erfährt der Footballstar Joe Kingman (Dwayne Johnson), dass er eine kleine Tochter hat, von der er nichts wusste. Plötzlich muss er Peyton (Madison Pettis) Vater sein, zusätzlich zu seinem geschäftigen Arbeitsleben. Wie bei den meisten Filmen, in denen Johnson die Hauptrolle spielt, gibt es durchgehend Humor, während er versucht, sich in diesem neuen Leben, in dem er sich befindet, zurechtzufinden, und zeigt, wie schwierig die Eltern-Kind-Dynamik manchmal sein kann.

5. Sie ist der Mann (2006)

In diesem urkomischen Film, der auf dem von William Shakespeare basiert, spielt Amanda Bynes ein bisschen albern die Doppelrolle von Viola und ihrem Zwillingsbruder Sebastian Zwölfte Nacht . Viola verkleidet sich als Sebastian und nimmt seinen Platz in der Schule ein, wobei sie sich auf ganz neue Weise mit Klassenkameraden verbindet. Außerdem verliebt sich Viola zurückhaltend in Duke (Channing Tatum), was den Fußballstar unglaublich verwirrt über seine Sexualität macht.

6. Sind wir schon da? (2005)

In diesem lustigen Film ist die ganze Familie involviert. Nick Persons (Ice Cube) ist ein Junggeselle, der absolut keine Kinder mag. Suzanne KingstonNia Long hat zwei Kinder: Lindsey (Aleisha Allen) und Kevin (Philip Daniel Bolden). Und das sind nicht irgendwelche Kinder; Das sind Kinder, die sich einmischen und wollen, dass ihre Mutter wieder mit ihrem Vater zusammenkommt. Unglücklicherweise treffen sich Nick und Suzanne und verstehen sich gut … außer der Tatsache, dass Nick nicht bereit ist, mit Kindern umzugehen. Lindsey und Kevin sind auch keine Fans von ihm, also wer wird in diesem Willenskampf gewinnen?

Andere lustige und sentimentale Filme

  1. Der perfekte Mann (2005)
  2. Vermischt (2014)
  3. Monte Carlo (2011)
  4. Der Prinzessinnenschalter (2018)
  5. Die kleinen Racker (1994)
  6. Im Dutzend billiger (2003)
  7. Lebensgroß (2000)
  8. Lockige Sue (1991)
  9. Verrückter Freitag (2003)
  10. Die Schwesternschaft der reisenden Hosen (2005)
  11. Dienstmädchen in Manhattan (2002)
  12. Frau Doubtfire (1993)
  13. Vater der Braut (1991)
  14. Ihre, meine und unsere (2005)
  15. Ramona und Beezus (2010)
  16. Über Bord (1987)