celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Über 30 wichtige Fragen, die Sie einem Kinderarzt vor der Geburt des Babys stellen sollten

Kinder
Fragen an einen Kinderarzt

LWA / Dann Tardif / Getty

Als Sie herausfanden, dass Sie schwanger sind, haben Sie sich die Zeit genommen, die beste Geburtshelferin für dich. Nun ist es an der Zeit, einen Kinderarzt für Ihr Baby zu finden. Und der Prozess sollte genauso gründlich sein. Die Suche nach dem richtigen Kinderarzt dauert einige Zeit, und das zu Recht. Das ist schließlich Der Doktor der für die nächsten 18 Jahre für die Betreuung Ihres Babys verantwortlich sein wird (und wahrscheinlich alle Ihre angstbesetzten Fragen als frischgebackene Eltern beantworten). Deshalb ist es wichtig, die richtigen Fragen an einen Kinderarzt zu kennen.

Die meisten Eltern wissen nicht, dass Sie ein Gespräch mit potenziellen Kinderärzten vereinbaren können, aber Sie können – und sollten! Wenn Sie sich die Zeit nehmen, eine Reihe von Ärzten zu treffen, und gleichzeitig Ihre Fragen klar und gezielt beantworten, können Sie den besten Arzt für Ihre Familie auswählen und Ihnen viel Angst und eine Last-Minute-Suche ersparen.



Aus diesem Grund haben wir eine Liste mit Fragen zusammengestellt, die Ihnen den Einstieg erleichtern. Fügen Sie nach Belieben weitere personalisierte Abfragen hinzu. Anschließend haben wir einige Fragen hervorgehoben, die Sie sich stellen sollten.

Wie man einen Kinderarzt interviewt

Das ist richtig – Sie sitzen auf dem Fahrersitz. Seien Sie nicht schüchtern, denken Sie daran, dass diese Vereinbarung für alle Beteiligten gut ist, insbesondere für Ihr Baby. Normalerweise (und zum Glück) dauern diese Interviews nicht sehr lange. Sie werden sich etwa fünfzehn bis dreißig Minuten lang mit einem Arzt treffen und aus erster Hand erfahren, wer er ist und ob Sie sich bei ihm wohl fühlen oder nicht. Es ist auch eine Gelegenheit für Sie, mehr über sie und ihre Praxis zu erfahren und ein besseres Verständnis dafür zu bekommen, ob sie zu Ihnen und Ihrem Kleinen passt. Um sicherzustellen, dass Sie alle notwendigen Grundlagen für die Suche nach dem besten Arzt für Ihre Familie abdecken, ist es eine gute Idee, einen Fragenkatalog für den Kinderarzt vorzubereiten.

Fragen an einen Kinderarzt

Wie bei jedem guten Vorstellungsgespräch hängt der Erfolg und die Wirksamkeit des Gesprächs von den Fragen ab, die Sie stellen. Es gibt keine richtigen Antworten, sondern nur die richtigen Antworten, die für Sie funktionieren. Stimmen sie beispielsweise mit Ihrer Philosophie zu Wellness und Gesundheit überein? Gefällt Ihnen, wie das Büro geführt wird? Wir empfehlen, die folgende Liste griffbereit in der Arztpraxis aufzubewahren.

  1. Was ist Ihre medizinische Ausbildung, Ausbildung und Zertifizierung?
  2. Warum haben Sie sich für die Kinderheilkunde entschieden?
  3. Hast du Kinder?
  4. Wie lange bist du schon in der Praxis?
  5. Sind Sie Mitglied der American Academy of Pediatrics?
  6. Hast du Unterspezialitäten?
  7. Was ist Ihre Kinderbetreuungsphilosophie?
  8. Was halten Sie von Impfstoffen, Antibiotika, Alternativmedizin, Flaschenernährung, Beschneidung, Schlaftraining usw.?
  9. Werden Sie Themen wie die emotionale und soziale Entwicklung meines Kindes besprechen?
  10. Werden Sie mein Neugeborenes im Krankenhaus untersuchen? Wie oft?
  11. Gibt es in der Praxis weitere Ärzte/Heilpraktiker/Ärzte?
  12. Wer sieht mich, wenn mein Kind krank ist?
  13. Wie gehen Sie mit Emergenzen um? Wer sieht mich in einem Notfall außerhalb der Geschäftszeiten?
  14. Mit welchen Krankenhäusern arbeiten Sie zusammen? Wenn mein Kind ins Krankenhaus muss, wo wird es aufgenommen?
  15. Wie sieht Ihr Zeitplan für die Vorsorgeuntersuchungen Ihres Babys aus?
  16. Gibt es ein separates Wartezimmer für gesunde und kranke Termine?
  17. Akzeptieren Sie Patienten, deren Familien sich gegen eine Impfung entschieden haben?
  18. Wie lange im Voraus müssen gut Termine vereinbart werden?
  19. Bieten Sie Krankheitstermine am selben Tag an?
  20. Haben Sie Einwahlzeiten?
  21. Wie sind Ihre Bürozeiten?
  22. Wer beantwortet Fragen im Büro?
  23. Wann sind Sie in der Regel verfügbar?
  24. Wie lange dauert ein typischer Check-up?
  25. Machen Sie Hausbesuche?
  26. Wie sieht Ihre Richtlinie zu Medikamenten aus?
  27. Was berechnen Sie für Arztbesuche, Labortests und Impfungen?
  28. Werden mir Telefonberatungen in Rechnung gestellt?
  29. Wird mir ein abgesagter Termin in Rechnung gestellt?
  30. Welche Tests werden im Büro durchgeführt und was wird anderswo gemacht? Wo?
  31. Nimmst du meinen Versicherungsplan?
  32. Was sind Ihre Richtlinien für Versicherungsansprüche, Laborrichtlinien, Zahlungen und Abrechnung?
  33. Wird mir ein Besuch in Rechnung gestellt oder muss ich sofort bezahlen?
  34. Welche Zahlungsmethoden werden akzeptiert?
  35. Sind Sie Teil einer Gemeinschaftspraxis?
  36. Machen Ihre Mitarbeiter den Papierkram oder muss ich?
  37. Wo haben Sie Ihren Aufenthalt gemacht?
  38. Wird Ihr erstes Treffen mit meinem Baby im Krankenhaus oder bei der ersten Untersuchung sein?
  39. Wie lange im Voraus müssen wir Babytermine vereinbaren?

Fragen, die Sie sich stellen sollten

Es ist immer eine gute Idee, sich nach den Vorstellungsgesprächen auch bei sich selbst zu melden. Betrachten Sie diese Fragen.

beste flaschen für mit milchnahrung gefütterte babys fed
  1. Haben Sie sich in der Nähe des Arztes wohl gefühlt?
  2. Fühlten Sie sich in ihrer Gegenwart sicher?
  3. Hat Ihnen ihr Kommunikationsstil gefallen?
  4. Konnten Sie sich effektiv verbinden?
  5. Fühlte sich das Vorstellungsgespräch gehetzt?
  6. Hat Ihr Kind Kontakt zum Arzt aufgenommen?
  7. Gefällt Ihnen, wie das Büro geführt wurde?
  8. Was waren Ihre Eindrücke?
  9. War das Büro sauber?
  10. Gab es im Büro Kinderbücher und Spielsachen?
  11. War das Büropersonal freundlich?
  12. War das Büro in der Nähe Ihres Hauses?
  13. Gab es barrierefreie Parkplätze?
  14. Wie hat Ihnen das Personal gefallen?
  15. Wie lange haben Sie mit dem Arztbesuch gewartet?