celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

4 Tipps zur Minimierung der Rektusdiastase während der Schwangerschaft und nach der Geburt

Schwangerschaft
Diastase

Tetiana Mandziuk / Getty

Diastase richtig DR, bekannt als DR, wird während der Schwangerschaft aus gutem Grund zu einem heißeren Thema. Obwohl DR in der Schwangerschaft sehr häufig vorkommt, war die Aufklärung der schwangeren Frauen bisher etwas unscharf. Diastase recti ist per Definition die Trennung der Bauchmuskeln während der Schwangerschaft, bei der sich das Verbindungsgewebe, die Linea alba genannt, erweitert, um mehr Platz für das Baby zu schaffen.

Obwohl eine Rektusdiastase nicht vollständig vermeidbar ist und für die meisten Schwangerschaften als normal gilt, können Frauen etwas tun, um die Trennung während der Schwangerschaft und nach der Geburt zu minimieren. Wenn sie nicht behandelt wird, kann die Diastase recti nicht nur ein schlechtes Körperbild nach der Geburt verursachen, sondern auch zu Rückenschmerzen, Hüftschmerzen, Fehlhaltungen und Harninkontinenz führen.



Die Schöne und das Biest Zitate über die Rose

Wie kann man also das Risiko einer Rektusdiastase während der Schwangerschaft und nach der Geburt minimieren?

1. Vermeiden Sie schweres Heben während der Schwangerschaft.

Wenn Sie Ihren Rumpf während der Schwangerschaft stark halten, kann dies eine der besten Möglichkeiten sein, die Trennung Ihrer Bauchmuskeln während der Schwangerschaft zu minimieren. Sie möchten jedoch schweres Heben und Übungen vermeiden, die zu viel Bauchdruck aufbauen. Eine Studie fanden heraus, dass Frauen, die während der Schwangerschaft mehr als 20 Mal pro Woche schwere Gewichte gehoben haben, eine höhere Wahrscheinlichkeit einer Rektusdiastase hatten.

Wenn Sie beruflich viel Gewicht heben müssen oder andere Kinder mit sich herumtragen, kann dies schwer zu vermeiden sein. Mein bester Rat ist, in einen guten Stützgürtel für die Schwangerschaft zu investieren, um den Druck auf Ihren unteren Rücken und Bauch zu verringern, wenn Sie im Alltag Dinge heben und tragen.

weißes Zeug kommt aus der Nase

2. Wenn Sie aus dem Bett aufstehen, spannen Sie zuerst die unteren Bauchmuskeln an.

Das Aufrichten aus einer liegenden Position baut den Bauchdruck auf und Forschung zeigt dass Sie zuerst Ihren Beckenboden und Ihre quer verlaufenden Bauchmuskeln anspannen, kann die Verzerrung Ihrer Rektusdiastase reduzieren. Wenn Sie während der Schwangerschaft Schwierigkeiten haben, Ihre queren Bauch- oder unteren Bauchmuskeln zu identifizieren, können Sie versuchen, sich auf die Seite zu rollen und Ihren Oberkörper zu verwenden, um Sie in eine sitzende oder stehende Position zu bringen, um einen Teil des Drucks von unserem Bauch zu nehmen.

3. Lassen Sie sich nach der Geburt von einem Arzt untersuchen.

Ihr Arzt ist die beste Person, um bei der postpartalen Untersuchung zu beurteilen, ob Sie eine Diastase haben oder nicht und wie schwer die Trennung ist. Obwohl es viele Websites für Selbstkontrollen gibt, kann es schwierig sein, sie selbst zu beurteilen. Der Test ist einfach durchzuführen und wird normalerweise in Rückenlage mit angewinkelten Knien und flachen Füßen durchgeführt. Mit den Fingern oder einem Maßband kann ein Profi beurteilen, wie weit und wie tief die Bauchmuskeln voneinander getrennt sind. Dies wird normalerweise in Zentimetern gemessen. Ihr Arzt wird Ihnen in den folgenden Wochen oder Monaten Ihre Lücke und alle zusätzlichen Empfehlungen für Bewegung und Bewegung erklären können.

4. Stärken Sie Ihren Kern richtig nach der Geburt.

Nachdem Sie ein Baby bekommen und von Ihrem Arzt zum Training freigegeben wurden, möchten Sie Ihre Kernkraft langsam aufbauen, indem Sie mit Beckenboden, unteren Rücken, schrägen und quer verlaufenden Bauchmuskeln beginnen. Sie möchten sich auch auf die Flexibilität Ihrer Schultern, des unteren Rückens und der Hüften konzentrieren, da eine Verspannung in diesen Muskeln Ihre Haltung beeinflusst und wie Sie Ihren Körper nach der Geburt tragen. Es mag einschüchternd erscheinen, sich um ein Neugeborenes zu kümmern, aber dies kann in nur wenigen Minuten am Tag getan werden und Sie werden eine Verbesserung Ihrer Kraft, Stabilität, Ihres Gleichgewichts, Ihres unteren Rückens und Ihres Beckenbodens spüren. Einige Anfängerübungen sind: Bridges, Supermans, Sumo Squats, Bird Dogs und Dead Bug Crunches.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Diastase recti ist normal und sehr häufig während der Schwangerschaft, aber wenn Sie sich auf Ihren Körper und diese Erkrankung einstellen, können Sie langfristige Risiken minimieren und Schäden an Bauch und Beckenboden .

In einigen Fällen kann ein Beckenboden-Physiotherapeut oder eine Operation erforderlich sein, um die Rektumdiastase zu reparieren. Scheuen Sie sich also nicht, Expertenhilfe in Anspruch zu nehmen, wenn Sie noch Fragen oder Schmerzen in Bezug auf Ihre Rektumdiastase nach der Geburt haben.