celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Der 5-Schritte-Plan, der meinen 5-Jährigen endlich dazu brachte, aufs Töpfchen zu kacken

Vorschulkinder
Die Hölle des Töpfchentrainings: Einige von uns haben nicht die Option „Einfach warten, bis sie es herausgefunden haben“

Shutterstock / Von Saklakova

Als mein Sohn ungefähr viereinhalb war, war er voll Töpfchen trainiert zum Pinkeln und hatte praktisch keine Unfälle, auch nachts. Poops waren jedoch ein ganz anderes Ballspiel. Dieses Kind würde. nicht. Poop. auf. das. Töpfchen. Nun, nein wie, wird nicht passieren.

Er würde es nur im Klimmzug machen, in seiner speziellen Ecke des Hauses, hinter der Couch. Zum Beispiel sagte er mir, es sei Zeit zum Kacken und ich müsste ihm jedes Mal einen verdammten Klimmzug besorgen, oder er würde es überhaupt nicht tun.



Es hat buchstäblich nichts funktioniert – und glaubt mir, ich habe alles versucht. Ich habe versucht, alle Klimmzüge wegzunehmen, was nur zu einer schrecklichen Verstopfung führte. Ich habe es mit Belohnungen und Bestechungsgeldern versucht. Wir lesen jede Art von Wohlfühlbuch aus der Bibliothek zum Thema Töpfchentraining. Ich gab ihm zusätzliches Obst- und Gemüserohfutter und sanfte Abführmittel. Wir sprachen über Anatomie, Stress und Loslassen.

was sind ein paar fragen, die man einem mann stellen sollte

Als ich ihn zum Kinderarzt brachte (der das übrigens gesagt hat .) spätes Töpfchentraining ist normal und vor allem bei Jungen üblich), erzählte sie ihm eine lange, animierte Geschichte über diesen besonderen Ort, an dem all die glücklichen kleinen Scheißkerle hingehen und sich freuen und fröhlich sein sollen – und mein Kind verdrehte die Augen, als sie sich umdrehte.

Verzweifelt, einen Weg zu finden, mein großes Kind endlich aus den Windeln zu bekommen, verbrachte ich die Nacht damit, das Internet nach einem Plan zu durchsuchen. Und dann fand ich es – diesen total verrückt klingenden Plan in einem Eltern-Forum, der einen langsamen Fortschritt beinhaltete, um den Kot ins Töpfchen zu lassen, einschließlich des Schneidens eines Lochs in den Klimmzug als eine der Phasen.

Es klang wirklich nicht von dieser Welt, aber ich beschloss, es auszuprobieren und schlug es meinem Sohn vor. Und – ich konnte es nicht glauben – er war bereit, es auszuprobieren. Dieser Junge war schon damals ziemlich frühreif, und er wollte, dass ich jeden Schritt aufschrieb und ihn illustrierte.

was bedeutet der name kohen

Das haben wir also gemacht. Wir setzten uns hin und machten einen detaillierten Plan, wie dieses Kind von seinem Klimmzug hinter dem Husten auf das Töpfchen im Badezimmer kacken würde wie ein großes Kind.

Und rate was? Es funktionierte. ES FUNKTIONIERTE.

Das Kind war innerhalb weniger Wochen völlig aus den Windeln. Genau so. Es war einer der tollsten Tage meines Lebens dort oben (denn Töpfchentraining ist die Hölle, oder?).

Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich unser kleines Poop-Plan-Buch vor Jahren verwüstet habe, aber kürzlich fragte mich eine Freundin, die mit ihrem eigenen 4-jährigen Kind zu kämpfen hatte, nach den schmutzigen Details meines Plans. Ich erzählte es ihr, so gut ich mich erinnern konnte, und betonte, dass sie und ihr Sohn ihre eigene Version davon selbst finden könnten, aber dass die Hauptidee darin bestand, den Übergang von der Windel zum Töpfchen LANGSAM zu gestalten, damit Ihr Kind dabei helfen kann, es herauszufinden was jeder Schritt wäre.

Und siehe da, bei ihr und ihrem Sohn hat es auch funktioniert! Sie empfahl mir, es mit der Welt zu teilen, also tue ich hier meine Pflicht (Wortspiel!). Auch hier können Sie dies vollständig an Ihre eigene Situation anpassen, aber ich teile den Plan, der für uns funktioniert hat.

The Bonkers 5-Schritte-Plan für den Übergang vom Kacken in Windeln zum Kacken ins Töpfchen

1. Lassen Sie Ihr Kind kacken, was es will, aber bringen Sie das Töpfchen in den Raum, in dem es sich befindet, damit es kacken muss neben dem Töpfchen .

Aktivitäten im Napa Valley mit Kindern

2. Als nächstes lassen Sie Ihr Kind mit der Windel auf dem Töpfchen sitzen. Dies muss nicht während des Poopings selbst sein, sondern nur irgendwann während des Poop-Events. Auch ein paar Sekunden zählen!

3. Lassen Sie Ihr Kind tatsächlich den Kot in der Windel/dem Pull-up herauslassen, während es auf dem Töpfchen sitzt.

4. Schneiden Sie ein Loch in die Windel oder den Pull-up und lassen Sie sie das beim Sitzen auf dem Töpfchen tragen.

5. Lass sie ohne Windel aufs Töpfchen kacken. YAY!

Sehen? Ich habe dir gesagt, das Ganze ist langsamer AF. Sie können in Ihrem eigenen Tempo vorgehen, aber die Idee ist, dass sich Ihr Kind in jeder Phase sicher und wohl fühlt. Denken Sie auch daran, dass das Kacken im Sitzen im Gegensatz zum Stehen körperlich gewöhnungsbedürftig ist, also geben Sie Ihrem Kind Zeit, sich anzupassen.

Oh, und zumindest für uns gab es Preise. Mein Kind musste sich nach jedem Schritt ein Spielzeug aussuchen. Und natürlich gab es am Ende einen großen Festpreis (wobei ich mich ehrlich gesagt nicht einmal daran erinnern kann, was das war).

warum haben giraffen einen langen hals scherz

Die Hauptsache ist wirklich, Ihrem Kind das Gefühl zu geben, dass es eine gewisse Kontrolle darüber hat, wie sich dies entwickelt, denn in gewisser Weise geht es nur um die Kontrolle, wenn Sie Kot halten oder nur unter bestimmten Umständen kacken, oder? Wenn Sie Ihrem Kind helfen können, sich so zu fühlen ihr Projekt dass sie zu ihren eigenen Bedingungen tun, es hilft wirklich.

Und lassen Sie mich Ihnen sagen: Sie werden es sein so stolz, wenn sie die Ziellinie erreichen. Denn so normal es für große Kinder auch ist, auf der späteren Seite manchmal aufs Töpfchen zu gehen, sie wollen wirklich die Windeln rausholen … fast so viel, wie Sie es wollen.