celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

60+ Wikinger-Mädchennamen, die Stärke und Macht vermitteln

Baby-Namensgebung
liliya-grek-tGB6ELI22ME-unsplash (1)

Liliya Grek / Unsplash

Wenn wir frage eine Gruppe von Leuten einen Wikinger zeichnen aus der Erinnerung , würden wir wetten, dass die meisten von ihnen einen stämmigen Mann mittleren Alters mit roten oder blonden Haaren und einem dazu passenden langen Bart skizzieren würden. Er würde wahrscheinlich irgendeine Art von tragen Metallhelm – vielleicht mit Hörnern – und von Kerlen auf einem Langboot umgeben sein, wo alle Fischlieder singen, während einer mit seinem Angelspeer den Takt hält. Okay, vielleicht nicht genau das, aber wahrscheinlich in der Nähe.

Aber im Gegensatz zu dem, was wir in vielen Popkulturen sehen, waren Frauen auch Wikinger. Nicht nur das, sie hatten auch welche ganz tolle namen . (Wenn Sie jemals eine Folge von . gesehen haben Die goldenen Mädchen , Sie haben wahrscheinlich zumindest einige davon in Roses St. Olaf-Geschichten gehört.) Bevor wir dazu kommen, lassen Sie uns über Wikinger sprechen.



beste Einzeiler aus dem Büro

Das erste, was Sie beachten sollten, ist, dass sich der Begriff Wikinger auf die nordischen Seefahrer bezieht, die in den südlichen Teilen des heutigen Norwegens lebten. Schweden , und Dänemark. Schließlich ist der Begriff skandinavisch Norse ersetzt, was Ihnen eine bessere Vorstellung von dem Teil der Welt geben sollte, über den wir sprechen. Obwohl die Wikinger aufgrund ihrer Neigung zu Seereisen und Erkundungen gleichzeitig auf allen Arten von Expeditionen in und um Europa, Nordafrika, den Nahen Osten, die Arktis und sogar bis nach Nordamerika (insbesondere Teile Kanadas, die sie Vinland nannten).

eine linie abholen linien schmutzig

Was wissen wir über Wikinger-Mädchennamen? Zuallererst nahmen Wikinger die Namensgebung von Babys sehr ernst, hatten aber keine Online-Listen für Ideen und Inspiration. Stattdessen gaben sie Kindern oft Namen, die mit den Eigenschaften verbunden waren, die sie haben wollten (Stärke, Widerstandsfähigkeit, Anmut usw.) oder Tieren oder nordischen Göttern, die diese Eigenschaften besaßen. Wie in anderen Kulturen war es nicht ungewöhnlich, dass bestimmte Wikinger-Mädchennamen in einer königlichen Familie populär wurden und über Generationen weitergegeben wurden.

Die Wikingerzeit dauerte von ungefähr 793 bis 1066 n. Chr. und am Ende dieser Ära war das Christentum auf dem Vormarsch und biblische Namen begannen, die der nordischen Gottheiten und Tiere zu ersetzen. Aber das sind heute nicht unsere Schwerpunkte. Hier sind Dutzende von beliebten Wikinger-Mädchennamen, einschließlich ihrer Bedeutung und Herkunft.

  1. Ama
    Herkunft: Altskandinavisch, Grönländisch
    Bedeutung: Adler
  2. Um zu sehen
    Herkunft: Norwegisch, Schwedisch
    Bedeutung: Gott
  3. astral
    Herkunft: Norwegisch, Schwedisch
    Bedeutung: So schön wie ein Gott
  4. Astrid
    Herkunft: Schwedisch, Norwegisch, Dänisch
    Bedeutung: Schöne Göttin, göttliche Stärke
  5. Borghild
    Herkunft: Norwegisch
    Bedeutung: Kampfbefestigung
  6. Brynhild
    Herkunft: Nordische Mythologie
    Bedeutung: Ein Mädchen, das von einem Mann gerettet wurde, der vorgab, ihr Ehemann zu sein
  7. Kupfer
    Herkunft: Isländisch, Norwegisch
    Bedeutung: Barmherzigkeit
  8. Elli
    Herkunft: Nordische Mythologie
    Bedeutung: Alter personifiziert
  9. Embla
    Herkunft: Isländisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch
    Bedeutung: unsicher
  10. Erica
    Herkunft: Schwedisch
    Bedeutung: Mächtiger Herrscher
  11. Bremsen
    Herkunft: Nordische Mythologie
    Bedeutung: Liebe, Schönheit, Krieg und Tod
  12. Gitter
    Herkunft: Nordische Mythologie
    Bedeutung: Frostriese
  13. Heidrun
    Herkunft: Nordische Mythologie
    Bedeutung: Eine Ziege, die die Blätter vom Baum des Lebens frisst und Met in ihrem Euter produziert
  14. Helga
    Herkunft: Norwegisch, Dänisch, Schwedisch, Isländisch, Deutsch, Niederländisch, Finnisch, Ungarisch
    Bedeutung: heilig
  15. Hilda
    Herkunft: Niederländisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch
    Bedeutung: Schlacht
  16. Idunn
    Herkunft: Nordische Mythologie
    Bedeutung: Frühling und Unsterblichkeit
  17. Kara
    Herkunft: Nordische Mythologie
    Bedeutung: eine Walküre
  18. Leben
    Herkunft: Schwedisch, Norwegisch, Dänisch
    Bedeutung: Schutz
  19. Sie ist eifersüchtig
    Herkunft: Färöer
    Bedeutung: Rabe
  20. Brüllen
    Herkunft: Norwegisch
    Bedeutung: Krieger
  21. Rune
    Herkunft: Altskandinavisch, Isländisch, Färöisch
    Bedeutung: Geheimwissen
  22. Sigrid
    Herkunft: Norwegisch, Schwedisch, Dänisch, Finnisch
    Bedeutung: schöner Sieg
  23. Svanhild
    Herkunft: Nordische Mythologie
    Bedeutung: Tochter von Sigurd und Gudrun
  24. Urd
    Herkunft: Nordische Mythologie
    Bedeutung: vergangenes Schicksal
  25. Verdandi
    Herkunft: Nordische Mythologie
    Bedeutung: gegenwärtiges Schicksal

Mehr Wikinger-Mädchennamen

Auf der Suche nach mehr? Keine Sorge: Es gibt viele Wikinger-Mädchennamen.

  1. Anneli
  2. Bodil
  3. Dahlie
  4. Darby
  5. Frida
  6. Sturm
  7. Gertrud
  8. Groß
  9. Ester
  10. Gudrun
  11. Gunhild
  12. Halldora
  13. Nein
  14. Land
  15. Kelby
  16. Kelda
  17. Kirsten
  18. Gemischt
  19. Nanna
  20. Miete
  21. Frosch
  22. Randi
  23. Machen
  24. Saga
  25. Schild
  26. Sif
  27. Siv
  28. Thelma
  29. Tora
  30. Tove
  31. Thyra
  32. Thurid
  33. Wahr
  34. Yrsa
  35. Ulfhild
  36. OK