celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

7 Gründe, warum Sie alleine verreisen sollten

Reisen
Entspannender Spa-Tag am Pool im Sommer

Oscar Wong/Getty

NFT

In dem Jahr, in dem ich vierzig wurde, wollte ich alleine nach Taiwan reisen, um meine Freunde zu besuchen und nach Herzenslust zu essen und zu trinken. Ich stellte mir vor, in der Wohnung meines Cousins ​​​​zu bleiben, ohne dass eines meiner vier Kinder mitkommt und mein Leben mit seinem Jetlag und seinen winzigen menschlichen Anforderungen ruiniert. Ich war gewesen so nah ohne einen einzigen meiner entzückenden Brut zu entkommen, außer dass meine damals 6-jährige Tochter mich mit ihren schönen, dunklen Augen ansah und mich anflehte, sie mit mir zu nehmen, und ich war verloren und ruiniert.

Ich habe sie genommen.



Ich bereue es an sich nicht – wir hatten viel Spaß und obwohl sie sich kaum daran erinnert, erinnere ich mich gerne daran.

NFT

Jedoch. Lassen Sie mich sagen, dass ich eine absolut fabelhafte Zeit in Taipei gehabt hätte, ganz alleine, wenn ich mich mit Freunden und Familie getroffen hätte – nur meinem Magen verpflichtet.

Und nun? Nun, nachdem ich im vergangenen Jahr mit fünf meiner Lieblingsmenschen halb im Haus gefangen war (okay, das ist eine Lüge, aber wir haben überlebt und ich liebe meine Familie), bin ich mehr als bereit, alleine abzuheben. Tatsächlich habe ich selbst ein paar Reisen nach Los Angeles arrangiert – obwohl ich mich mit vielen Freunden (neuen und alten) getroffen habe, also nehme ich an, dass das technisch gesehen nicht zählt. (Ich habe jedoch die fünfstündige Fahrt nach oben und unten im Zentrum von Kalifornien alleine gemacht – etwas, das ich unzählige Male gemacht habe. Es war herrlich und niemand sprach mit mir, als ich BTS den ganzen Weg gesprengt habe.)

Während der Sommer oft als großartige Zeit zum Entspannen für Kinder gepriesen wird, ist es für viele Eltern – insbesondere Mütter – oft genau das Gegenteil. Möglicherweise leiden Sie tatsächlich an einem schweren Burnout. Auch wenn der Herbst für Eltern dank des neuen Schuljahres notorisch arbeitsintensiv ist, sage ich, scheiß drauf! Lassen Sie alle Kinder und Ihren Ehepartner zu Hause und nehmen Sie sich ein oder zwei Tage nur für sich selbst.

Falls Sie eine freundliche Überzeugungsarbeit brauchen (oder zumindest einen Artikel, der Ihnen alle Gründe gibt, um Ihren Partner zu überzeugen), sind hier einige Gründe, warum Sie eine Solo-Reise unternehmen sollten.

1) Warum nicht?

Nein im Ernst. Warum nicht?

Spiele für große Kindergruppen

2) Es kann eine Chance sein, sich auszuruhen.

Ihre Reise muss nicht voller Aktivitäten sein. Manchmal braucht dein Körper einfach Ruhe. Und obwohl es zügellos erscheinen mag, Geld für ein Hotelzimmer zu bezahlen, nur um zu schlafen und sich zu entspannen, ist das der springende Punkt!

Lisa Curzon erzählte uns, dass sie jedes Jahr versucht, eine Reise für sich selbst zu unternehmen. Es muss nicht immer weit weg sein, aber ich verlasse wenigstens meine unmittelbare Stadt und hole mir für ein paar Nächte ein Hotel oder AirBnb, um den alltäglichen Aufgaben und Geräuschen zu entfliehen, schlafe so lange ich brauche oder möchte, esse warm Essen ohne Teilen, wann immer ich will, und meinem Gehirn Ruhe und Kreativität lassen, teilte die zweifache Mutter. Das einzige Schlimme ist, dass es nie lang genug ist!

3) Es stärkt Ihr Selbstvertrauen.

Vertrauen wurzelt in Selbstwirksamkeit. Wenn Sie Aufgaben bewältigen, die anfangs schwierig und beängstigend erschienen, wächst Ihr Selbstbewusstsein mit zunehmender Kompetenz. Alleinreisende machen mir immer etwas Angst, aber es war immer eine tolle Erfahrung, Lynn Wiltse sagte Scary Mommy. Es hat mir geholfen, mein Selbstvertrauen zu stärken und mich dazu gebracht, neue Erfahrungen zu machen. Ich würde es auf jeden Fall wieder tun.

4) Es fordert Ihre Ängste heraus.

Soloreisen stärken nicht nur dein Selbstvertrauen, es kann dir auch dabei helfen, dich deinen Ängsten zu stellen. Viele Frauen haben aus verschiedenen Gründen Angst, alleine zu reisen, aber sobald sie es tun, erkennen sie, dass sie harte Dinge tun können! Oft in Fremdsprachen!

Für Reiseguru Ron Faida , zog sie für ihre erste Solo-Reise außer Landes! Sie war 25 und zog nach Barcelona, ​​Spanien, ohne ein Wort Spanisch zu sprechen. Es war das Schrecklichste, was ich je getan habe. Ich habe am Flughafen geweint – nein, ich habe geweint wie ein Baby – und mich wie ein Kind an meine Mutter geklammert, erzählte uns Faida. Das Beste daran war, dass ich so viel über mich selbst gelernt habe und dass ich in der Lage bin, alles zu tun, was ich mir vorgenommen habe. Nicht nur das, sagte Faida, die Erfahrung habe ihr Einfühlungsvermögen für Einwanderer gestärkt und gelernt, dass der amerikanische Weg nicht der einzige Weg sei.

5) Es erhöht die Empathie.

Apropos wachsendes Mitgefühl und Verständnis für andere, das ist ein weiterer Grund, alleine zu reisen. Als Kelly Sharpe Reilly ihre Stiefschwester in Lima, Peru, besuchte, besuchte sie allein Machu Picchu auf einer 4-tägigen Reise. Nur ihr Glück, die Zugarbeiter hatten ein paar Tage lang gestreikt und es war schwierig für sie herauszufinden, was los war. Dadurch habe ich mehr Empathie für meine Schüler entwickelt, die Englisch als Zweitsprache sprechen. Am Ende war ich dort für ihr Sommersonnenwendefest und es war unglaublich! Letztendlich war Reilly unglaublich froh, dass sie Machu Picchu erlebt hatte, gab jedoch zu, dass sie sich einige Tage lang verloren fühlte, als sie nicht verstand, wann die Züge wieder fahren könnten.

6) Sie können Ihre eigene Gesellschaft genießen.

Zu oft lenken wir uns von unseren wahren Gedanken, Gefühlen und Schmerzen ab, indem wir härter arbeiten oder uns um andere kümmern. Wenn Sie alleine reisen, sind Sie allein und können nicht entkommen. Tomiko Harvey unternimmt jährliche Soloreisen entweder im In- oder Ausland, denn wie sie uns sagte, liebe ich es, allein in einer neuen Stadt zu sein, durch die Straßen zu gehen, in Cafés zu essen, Sehenswürdigkeiten zu fotografieren und meine eigene Gesellschaft zu genießen.

7) Es ermöglicht Ihnen, sich selbst neu zu entdecken.

Es gibt nichts Schöneres, als Jahre damit zu verbringen, sich um kleine Menschen zu kümmern und zu versuchen, alles über Wasser zu halten, um sich so zu fühlen, als wäre man vollständig verschwunden. Eine Reise, bei der Sie genau das tun, was Sie wollen, kann Sie daran erinnern, wer Sie einmal waren (und immer noch sind). Ich habe alleine eine viertägige Reise nach Paris unternommen, die einfach herrlich war. Zum ersten Mal seit Jahren war ich allein für mich verantwortlich. Ich ging in Museen, ging den Montmartre auf und ab und besuchte sogar Monets Gärten in Giverny, den preisgekrönten Journalisten Jeannette Kaplun sagte uns.

Die Reise war ein Geschenk an mich selbst, das es mir ermöglichte, Freude und Teile von mir, die ich vergessen hatte, wiederzuentdecken, fügte Kaplun hinzu. Ich würde es sofort wieder tun! Diese Reise nach Paris war pure Freude und ein Wendepunkt in meinem Leben.

Wenn Sie auf den perfekten Zeitpunkt oder die perfekte Reise gewartet haben, zögern Sie nicht länger. Wähle ein Wochenende, buche dieses Hotel und verschwinde aus Dodge. Ihre Familie wird immer noch da sein, wenn Sie zurückkommen, und wahrscheinlich werden sie Sie noch mehr schätzen. (Ich warte immer noch darauf, dass das passiert, also kann Ihre Laufleistung variieren.) Wie auch immer – zumindest haben Sie die dringend benötigte Zeit allein im Badezimmer.

Teile Mit Deinen Freunden: