celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

9 körperliche Angstsymptome, die „normal“ sein können, aber nicht ignoriert werden sollten

Psychische Gesundheit
Panikattacke an öffentlichen Orten. Frau mit Panikstörung in der Stadt. Konzept für Psychologie, Einsamkeit, Angst oder psychische Probleme.

Tero Vesalainen/Getty

NFT

Meine unbehandelt unsichtbare Krankheit verwendet, um jeden einzelnen Tag zu einem lebenden Albtraum zu machen. Ich war ständig erschöpft von dem Versuch, dieses unterschwellige, unterschwellige Unbehagen durchzudrücken, das ich allem anderen zuzuschreiben versuchte, außer dem, was es eigentlich war. Meine Angst, ihr alle – es war meine Angst. Eigentlich habe ich mich gar nicht dafür entschieden suche Behandlung für meine Angst, bis sie begann, sich körperlich zu manifestieren.

Es war kein Aufblitzen von Panik oder ein kurzer Sorgenzauber, der mich über den Rand trieb. Oh nein, meine Freunde. Ich hatte Schwierigkeiten, tief durchzuatmen für einige Zeit zu diesem Zeitpunkt. Kein Seufzen, keine Kurzatmigkeit, sondern diese tiefe, entspannende Art von Atmung, die Ihre Lungen vollständig ausfüllt. Ich konnte es nicht . Ich ging in meinem Büro auf und ab und sah aus wie eine Verrückte. Wenn Sie genau genug zuhörten, konnten Sie mich leise hören, wie ich mich selbst trainierte Atme einfach, verdammt. Aber ich konnte nicht. Nicht aufstehen, nicht meditierend sitzen, nicht vor dem Einschlafen ins Bett legen.



Dies war nicht das erste und würde nicht das letzte Mal sein, dass sich meine Angst körperlich manifestierte. Die Symptome können reichen von nur nervig zu geradezu gefährlich, aber das bedeutet nicht, dass Sie warten müssen, bis die Dinge wirklich schlimm sind, um Unterstützung und Behandlung zu erhalten. Wenn Sie jemals eines der folgenden Symptome ohne ersichtlichen Grund erlebt haben oder vermuten, dass Sie mit zugrunde liegenden psychischen Problemen zu kämpfen haben, zögern Sie nicht, Ihren Anbieter anzurufen.

NFT

Wie sich Angst körperlich manifestieren kann

1. Schnelle Herzfrequenz

Kampf oder Flug. Wir alle kennen die Übung. Dein Gehirn signalisiert deinem Körper, auf Hochtouren zu gehen und aus dem Weg zu gehen, wenn du in Schwierigkeiten steckst. Aber was passiert, wenn Sie ständig das Gefühl haben, in Gefahr zu sein, obwohl Sie es in Wirklichkeit nicht sind?Wenn Sie bemerken, dass Ihr Herzfrequenzmesser auslöst, als würden Sie einen Marathon laufen, während Sie sich in Wirklichkeit hinsetzen und sich überwältigt fühlen, wenn Sie nur daran denken, sollten Sie so schnell wie möglich mit Ihrem Arzt darüber sprechen.

2. Schüttelfrost oder Schwitzen

Wortspiel des Tages ein Liner

Pfui. Schwitzige Handflächen, wenn Sie bei Ihrem ersten Date so nervös sind. Völlig normal, oder? Weißt du, was nicht normal ist? Dieses heiße und kalte Gefühl haben, wenn Sie nicht krank sind (oder hormonelle Veränderungen durchmachen).

3. Kurzatmigkeit

Atmen ist nicht nur lebensnotwendig, sondern ständig kurzatmig zu sein, kann definitiv Angstgefühle verstärken. Tief durchatmen kann Wunder wirken und dir helfen, dich zu beruhigen. Aber wenn Sie dazu nicht in der Lage sind, wird sich der Angstzyklus verschlimmern (siehe oben gelebte Erfahrung).

4. Alle Verdauungsprobleme

Ich habe meinen besten Freund angelogen

Verdauungsprobleme, Verdauungsstörungen und Magenverstimmung. Nein, das ist keine Werbung für Pepto Bismol (wenn die Lösung nur so einfach wäre). Waren Sie jemals so nervös, dass sich Ihr Magen verkrampfte? Nun, es stellt sich heraus, dass Angst Ihre Verdauung drastisch beeinflussen kann.Egal, ob Sie unprovozierte Episoden von Verstopfung, Durchfall oder Magenverstimmung haben, Probleme mit Ihren Nerven können absolut schuld sein.

5. Brennende Empfindungen oder scharfe Schmerzen

Sie wissen, wie sehr Ihre Haut bei Berührung schmerzt, wenn Sie einen schlimmen Sonnenbrand haben? Nun, stellen Sie sich die gleichen Gefühle vor, ohne zusätzliche Sonne zu bekommen. Dies ist eines der ungewöhnlicheren Symptome, die mit Angstzuständen einhergehen können.Wenn sich Ihre Haut bei Berührung empfindlich anfühlt oder unerklärliche stechende Schmerzen verspürt, hat dies damit zu tun, dass Ihr Nervensystem (Gehirn) mit jedem anderen System in Ihrem Körper verbunden ist. In diesem Fall erhält das periphere Nervensystem (Körper) eine Nachricht, dass die Dinge aus dem Ruder laufen und alles drunter und drüber geht.

6. Engegefühl in Ihrer Brust

Wenn Sie sich ängstlich fühlen, läuft Ihr Körper auf Hochtouren, um Sie zu schützen. Ihr Herz arbeitet härter und pumpt schneller mehr Blut, damit Ihr Körper laufen und so hart wie möglich arbeiten kann, um Sie vor der wahrgenommenen Bedrohung zu schützen. Eine Kombination aus Ihr Herz überanstrengt sich und nimmt zu viel Sauerstoff auf kann Engegefühl oder Schmerzen in der Brust verursachen.

7. Phantomklingeln

Der beste Weg, dies zu beschreiben, sind die wenigen Momente vor und nach einer Bombenexplosion in Actionfilmen. Alles fühlt sich an wie in Zeitlupe und plötzlich hört man alles. Sogar das Summen dieser winzig kleinen Biene, mehrere Meter entfernt in der Ferne.Selbst wenn es keinen tatsächlichen Lärm gibt, ist Ihr gesteigerter Hörsinn ein weiterer Flex des eingebauten Schutzplans von Mutter Natur, wenn Ihr Nervensystem denkt, dass es einer Bedrohung ausgesetzt ist.

8. Verschwommenes Sehen

bestes Laser-Tag-Set für Kinder

Genau wie alles andere auf dieser Liste ist verschwommenes Sehen das Ergebnis einer Kampf-oder-Flucht-Reaktion, auf die Ihr Gehirn Ihrem Körper sagt, er solle sich vorbereiten.Ihre Augen bereiten sich darauf vor, alles klarer zu sehen, was ironischerweise Ihre Sicht verwischt. Denn auch hier gibt es keinen Jäger in der Ferne, auf den Sie sich einschießen müssen, um nicht gefangen zu werden.

9. Schüttelvibration auf niedrigem Niveau

Dies ist schwer zu beschreiben, wenn Sie es noch nie persönlich erlebt haben. Aber wenn ich müsste, würde ich sagen, dass es ein leichtes, unterschwelliges Zittern in meinem ganzen Körper gibt. Ich merke es vor allem an meinen Händen.Wenn ich aufstehe, habe ich das Gefühl, mich festhalten zu müssen. Wenn ich ein Paket öffne oder etwas überreiche, schwanke ich etwas. Zwischen meinem Therapeuten und meinem Hausarzt haben wir entdeckt, dass diese Vibration auf niedrigem Niveau das Ergebnis davon ist, dass mein Adrenalin (Kampf oder Flucht) so lange ständig eingeschaltet war. Grundsätzlich ist mein Schalter kaputt und bleibt in der Ein-Position hängen, egal was ich tue, um ihn auszuschalten.

Bitte, leide nicht in der Stille

Diese neun Symptome sind keine allumfassende Liste. Jeder erlebt Angst anders, aber wenn Sie ohne ersichtlichen Grund eines der oben genannten Probleme haben, lohnt es sich auf jeden Fall, mit Ihrem Arzt darüber zu sprechen.

Nur weil psychische Gesundheitsprobleme und Krankheiten für die Welt um Sie herum unsichtbar sind, heißt das nicht, dass Sie ihre Auswirkungen nicht sehr real spüren.Niemand sollte schweigend leiden müssen.

Nehmen Sie es von jemandem, der es getan hat. Die Dinge können und werden absolut besser werden, wenn Sie anfangen, Selbstfürsorge zu üben. Denken Sie daran, Selbstfürsorge ist nicht egoistisch und Sie können nicht aus einer leeren Tasse einschenken.