celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Alle Wahrheit über Eduardo Saverins Frau - Elaine Andreijanssen

Geschäftsleute
Eduardo Saverin und Elaine Andriejanssen
/./.Alle Wahrheit über Eduardo Saverins Frau - Elaine Andreijanssen

Alle Wahrheit über Eduardo Saverins Frau - Elaine Andreijanssen

31. Dezember 2019 68

Inhalt



  • 1 Wer ist Elaine Andreijanssen?
  • 2 Der Reichtum von Elaine Andreijanssen
  • 3 Leben und Karriere
  • 4 Ehemann - Eduardo Saverin
  • 5 Saverin - Herausfallen, andere Projekte und Kontroversen
  • 6 Persönliches Leben

Wer ist Elaine Andreijanssen?

Elaine Andreijanssen wurde in den 1980er Jahren in Singapur geboren und ist Geschäftsfrau sowie Finanzanalystin, auch bekannt als Ehefrau von Eduardo Saverin. Ihr Ehemann ist ein Investor, der vor allem als einer der Mitbegründer von Facebook bekannt ist. Er besitzt rund 2% aller ausstehenden Aktien des Unternehmens.

Der Reichtum von Elaine Andreijanssen

Elaine Andreijanssen hat ein persönliches Vermögen, das nicht bekannt gegeben wird, obwohl es wahrscheinlich ist, dass sie dank des Vermögens ihrer Familie und ihrer erfolgreichen finanziellen Bemühungen über Wohlstand verfügt.





Sie profitiert höchstwahrscheinlich auch vom Erfolg ihres Mannes, dessen Vermögen auf über 10 Milliarden US-Dollar geschätzt wird.

Sean Patrick Flanery Vermögen

Leben und Karriere

Elaine ist chinesisch-indonesischer Abstammung und in Singapur aufgewachsen. Sie hatte einen komfortablen Lebensstil, da ihre Eltern viele Unternehmen im Land besaßen. In jungen Jahren wollte sie es selbst schaffen, wenn es um finanziellen Erfolg ging. Sie besuchte die Raffle Girl's School, eine der ältesten und angesehensten weiterführenden Schulen in Singapur.

Nachdem sie sich von der High School immatrikuliert hatte, zog sie in die USA und blieb in Massachusetts, als sie sich einschrieb Tufts University. Die Schule ist bekannt für ihren Fokus auf internationale Reichweite und Studienprogramme im Ausland, die mit vielen internationalen Schulen in verschiedenen Ländern zusammenarbeiten.

Nach Abschluss ihrer Ausbildung kehrte sie nach Singapur zurück und begann im Finanzsektor zu arbeiten. Sie wurde von Franklin Templeton Investments eingestellt, einer globalen Investmentfirma mit einer etablierten Basis in New York City, für die sie als Quantitative Research Analyst tätig war.

Eduardo Saverin und Elaine Andriejanssen

Während ihrer Tätigkeit im Finanzbereich überwachte sie weiterhin verschiedene Entwicklungen in den Unternehmen ihrer Familie in Singapur.



Ehemann - Eduardo Saverin

Eduardo wurde am 19. März 1982 geboren und wuchs mit zwei Geschwistern in Rio de Janeiro, Brasilien, als Sohn einer wohlhabenden jüdischen brasilianischen Familie auf. Sein Vater ist in zahlreichen Unternehmen wie Immobilien, Kleidung und Schifffahrt tätig, während seine Mutter als Psychologin arbeitete. Später zog er in die USA, um die Gulliver Preparatory School zu besuchen. Nach seiner Immatrikulation schrieb er sich an der Harvard University ein, einer der besten Universitäten der Welt und Mitglied der Ivy League.

Während seiner Zeit dort studierte er Wirtschaftswissenschaften, entwickelte aber auch ein Interesse an Meteorologie, was ihn dazu veranlasste, 300.000 USD durch Investitionen in Öl-Futures zu verdienen.

Während seiner Zeit in Harvard lernte er auch einen anderen Studenten kennen, Mark Zuckerberg, der ihm einen Plan vorschlug, eine Social-Networking-Site für Harvard-Studenten zu erstellen. Dies führte zur Gründung von Facebook im Jahr 2004 mit einer Investition von 2.000 USD. Mit ein wenig Erfolg investierten sie mehr Geld in die Operation, wobei Saverin als Chief Financial Officer (CFO) fungierte.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Als Eduardo Saverin Unternehmer begrüßt, die ihn in seinem Büro im achten Stock des Singapore Land Tower besuchen, weiß der 36-jährige Brasilianer, dass er Fragen zu Facebook stellen wird. Der Mitbegründer des riesigen sozialen Netzwerks ist nicht nur einer der jüngsten Milliardäre der Welt - sein Nettovermögen wird auf 10 Milliarden US-Dollar geschätzt -, sondern auch ein bekannter Name, nachdem er 2010 im Erfolgsfilm 'The Social Network' porträtiert wurde. Saverin von seinem ersten persönlichen Interview nach sieben Jahren und spricht über seinen Abschied von Facebook und klärt Gerüchte über den Entzug der US-Staatsbürgerschaft zwei Jahre nach dem Umzug nach Singapur. Greifen Sie auf den Link in der Biografie (linkin.bio/forbesbr) zu, um das Interview zu lesen. #EduardoSaverin #Facebook #bilionario #Singapura #entrevista #negocios #sucesso

Ein Beitrag von geteilt Forbes Brasilien (@forbesbr) am 1. April 2019 um 9:20 Uhr PDT

Facebook würde zu einer der Top-Websites der Welt werden und den Weg für soziale Medien sowie soziale Netzwerke ebnen. Es wird zugeschrieben, dass es einen drastischen Wandel in der heutigen internetgetriebenen Kultur eingeleitet hat.

Saverin - Ausfallen, andere Projekte und Kontroversen

Während Eduardo anfangs einen viel größeren Anteil an Facebook hatte und 2012 53 Millionen Facebook-Aktien im Wert von 2 Milliarden US-Dollar besaß, hatte er später einen Streit mit seinem Mitbegründer, und Zuckerberg schnitt ihn dann von Facebook ab und verwässerte seinen Anteil. Die beiden waren sich in zahlreichen Punkten nicht einig, einschließlich Aktienkaufverträgen, was zu einer Klage von Facebook führte.

Anschließend reichte er eine Klage gegen Zuckerberg ein, weil er Firmengelder für persönliche Ausgaben verwendet hatte. Beide Klagen wurden außergerichtlich beigelegt und nachdem er eine Geheimhaltungsvereinbarung unterzeichnet hatte, behielt er seine Position als Mitbegründer von Facebook bei.

Seitdem hat er in andere Unternehmen investiert und diese mitbegründet. Er war Mitbegründer des Online-Wohltätigkeitsportals Aporta. Er schloss auch zahlreiche Geschäfte in Asien ab, darunter eine Investition von 30 Millionen US-Dollar in das Logistik-Start-up namens Ninja Van und in andere Start-ups wie Jumio, ein Online-Unternehmen für mobile Zahlungen, und Qwiki, eine automatisierte Videoproduktion Unternehmen.

Facebook Mitbegründer #Saverin's #Wagen-Capital Firm sammelt 143,6 Millionen US-Dollar - WSJ https://t.co/GJ9Ws016wM#Finanzierung #NinjaVan

- MercantileCrossing (@iMercantile) 20. Mai 2016

Im Jahr 2011 erregte er große Kontroversen und Aufmerksamkeit, als er seine US-Staatsbürgerschaft aufgab und seinen Wunsch zum Ausdruck brachte, nach Singapur zu ziehen, um dort zu leben und zu arbeiten. Sein Verzicht bedeutete jedoch auch, dass er geschätzte 700 Millionen US-Dollar an Kapitalertragssteuern vermeiden würde, was er als Zweck seines Umzugs bestritten hatte. Heute lebt er seit rund einem Jahrzehnt in Singapur.

Persönliches Leben

Andriejanssen verheiratet Saverin im Jahr 2015 nach einem einjährigen Engagement an der französischen Riviera, der Mittelmeerküste Frankreichs. Es gilt als eines der ersten modernen Urlaubsgebiete der Welt und ist ein wichtiger Knotenpunkt für Kreuzfahrten. Ihr Mann wurde mehrmals in der Popkultur porträtiert. Der beliebteste davon ist der Film 'The Social Network', in dem er vom Schauspieler Andrew Garfield gespielt wurde.