celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Ein Pädagoge hat ein einzigartiges „Leseprotokoll“ mit nur einer Anforderung erstellt – zum LESEN

Bildung
Das einzigartige „Leseprotokoll“ dieses Erziehers ist etwas, mit dem Lehrer, Eltern und Kinder an Bord kommen können

Ekuwah Moses

Ich habe eine Hassliebe zum Lesen von Charts. Und damit meine ich, dass ich den Leseteil liebe. Ich hasse den Chartteil.

Meiner Erfahrung nach macht das Lesen von Diagrammen und Protokollen das Lesen – eine angenehme Erfahrung – in der Regel zu einer lästigen Pflicht. Es gibt nörgeln. Es gibt Stress. Es gibt viele Vermutungen darüber, was wann gelesen wurde, denn wer behält schon gerne den Überblick über die Zeit, die er mit Lesen verbracht hat, wenn er in einem guten Buch gefangen ist.

Trotzdem verstehe ich den Grund dahinter. Lehrer möchten das Lesen zu Hause fördern, und Leseprotokolle sind eine einfache Möglichkeit, dies zu tun. Das Lesen von Protokollen kann auch die Verantwortlichkeit fördern. Schätze ich.

Ich habe kürzlich über meine Hassliebe – okay, Hass – geschrieben, Protokolle zu lesen, und ein Lehrer teilte eine geniale Idee im Kommentarbereich mit.

Im Gegensatz zu den meisten Leseprotokollen gibt es keine Anforderungen an die Art des zu lesenden Buches. Leser müssen nicht die Zeit im Auge behalten oder den Buchtitel aufschreiben. Einzige Voraussetzung? Lesen - etwas !

Die besten Bratenwitze aller Zeiten

Es gibt eine Liste mit interessanten und unterhaltsamen Leseangeboten, die die Kinder abhaken, wenn sie fertig sind. Kinder können zum Beispiel einen Comic oder einen Zeitungsartikel lesen, in der Badewanne lesen oder ein Hörbuch hören, einem Haustier der Familie oder einem Nachbarn vorlesen.

Das einzigartige Leseprotokoll wurde von Ekuwah Moses, einem Pädagogen und Lernstrategen, Alphabetisierungsspezialisten und Trainer für Leistungszonen aus Las Vegas, entwickelt. Das alternative Leseprotokoll wurde entwickelt, als sie mit einer Grundschulleiterin zusammenarbeitete, die hartnäckig daran war, schulweit eine neue Richtlinie ohne Hausaufgaben einzuführen.

Dirty Talking SMS an ihn

Da die Forschung darauf hindeutet, dass Lesen die beste Aufgabe ist, um die schulischen Leistungen von Grundschülern zu verbessern, bat der Schulleiter Moses, ein offenes und familienfreundliches Leseprotokoll für Hausaufgaben zu entwickeln, das in allen Klassenstufen verwendet werden könnte.

In Zusammenarbeit mit dem Schulleiter entwickelte Moses ein Leseprotokoll, das eine Reihe von echten und einzigartigen Lesemöglichkeiten für Kinder enthält. Und im Gegensatz zu den meisten Leseprotokollen werden Kinder (oder wahrscheinlicher ihre Eltern) nicht aufgefordert, die Anzahl der gelesenen Minuten oder die Anzahl der gelesenen Bücher zu verfolgen, noch werden die Schüler aufgefordert, den Autor oder die Titel aufzulisten.

Außerdem sagte Moses Gruselige Mama dass die Lehrer ausdrücklich angewiesen wurden, keine Belohnungen für das Abschließen oder das Sammeln der meisten Zählungen anzubieten.

Die Antwort auf das alternative Leseprotokoll war mit einem Wort: nicht zu glauben. Die Eltern sagten, dass die Flexibilität des Menüs mit Optionen beim Jonglieren eines hektischen Zeitplans half, und die Lehrer bemerkten das positive Feedback, das sie selbst zu den Leseprotokollen erhielten.

Kinder lieben die Ideen und das aktive Engagement ihrer Eltern, sagte uns Moses. Ich hatte mehrere Kinder, die Ideen wie das Lesen in der Badewanne, das Lesen mit einer Taschenlampe und das Lesen mit einem Haustier der Familie auswählten. Aber sie sagte, die Antworten, die ihr am meisten auffallen, sind, wenn Kinder sagen, dass sie dankbar für die Gelegenheit sind, mit ihren Eltern zu lesen.

Ekuwah Moses

Shannon Griffin, eine Lehrerin der zweiten Klasse aus Kalifornien, die das Leseprotokoll verwendet, erzählte uns, dass sie letztes Jahr angefangen hatte, das Leseprotokoll zu verwenden, nachdem sie die üblichen wöchentlichen Leseprotokolle, die sie verwendet hatte, satt hatte. Nachdem sie das Internet durchsucht hatte, fand sie Moses’ alternatives Leseprotokoll und verliebte sich in es.

Ich liebte die Abwechslung und dachte, es könnte die Schüler für das Lesen zu Hause begeistern, anstatt es als lästige Pflicht anzusehen, erzählte sie uns. Ich bin auch Mutter und hatte Mühe, meinen Sohn für das Lesen zu begeistern, also kenne ich den Kampf. Sie sagte, sie habe eine Reihe positiver Kommentare von ihren Eltern erhalten. Es ermutigt Kinder nicht nur auf einzigartige Weise zum Lesen, sondern löst auch den fehlenden Zugang zu Büchern zu Hause, der für einige Schüler ein Problem darstellen kann.

Die Schüler sagen, dass sie es genießen und gerne die verschiedenen Arten teilen, die sie während der Woche lesen, wie zum Beispiel ihren Stofftieren vorlesen, Scrabble spielen, Comics lesen, Speisekarten in Restaurants lesen, Schilder beim Autofahren lesen, mit einem Taschenlampe usw., sagte sie. Ich möchte, dass sie sehen, dass Lesen überall ist und keine lästige Pflicht sein muss. Es begeistert sie auf jeden Fall zu hören, dass sie tatsächlich so viel mehr lesen, als ihnen bewusst ist.

Moses sagte uns, dass sie glaubt, dass die Einfachheit des alternativen Leseprotokolls auch das Lesen fördert. Wir listen einfach die Gewohnheiten lebenslanger Leser auf und bieten eine Auswahl. Lebenslange Leser lesen nicht für Preise, zählen Seiten oder schreiben Titel von Büchern. Leser, die zum Vergnügen lesen, lesen lieber unterwegs, wählen eine Vielzahl von Materialien aus, teilen oder vergleichen gerne Gedanken mit anderen und sind immer auf der Suche nach dem nächsten Nervenkitzel.

Parks und Rec zitiert Ron Swanson

Das alternative Leseprotokoll hat die Kinder nicht nur motiviert, mehr zu lesen, es scheint auch das Nörgeln der Eltern aus der Gleichung entfernt zu haben. Moses leitet auch einen Workshop mit dem Titel 100 Möglichkeiten, einen Leser zu gewinnen , das an mehr als 120 Schulen präsentiert wurde und Eltern dabei hilft, ihre Kinder zum Leser zu machen. Basierend auf dem Feedback aus den Workshops sagte sie, dass Eltern feststellen, dass ihre Kinder mehr Lust haben, ohne Aufforderung zu lesen. Moses stellte fest, dass dies auch bei ihrem eigenen Sohn der Fall war.

Mein Sohn, der kein begeisterter Leser ist, hat mich schockiert, als er sich dafür entschieden hat, im Auto zu lesen und dann in der Arztpraxis weiterzulesen, erzählte sie uns. Ohne meine übliche Aufforderung entschied er sich, etwas zu lesen, das ihm Spaß machte, und hielt seine Lektüre viel länger als die typischen „erforderlichen“ Minuten.

Darüber hinaus, sagte Moses, wirken sich die Vorteile der Alphabetisierung auf die kommenden Generationen aus. Indem sie Familien ermutigte, ihren Kindern in der Sprache vorzulesen, in der sie sich am wohlsten fühlen, sagte sie, dass viele Familien, die sich in der Vergangenheit aus Angst, das akademische Wachstum ihres Kindes negativ zu beeinflussen, zum Schweigen gebracht fühlten, jetzt aktiver am Lesen ihrer Kinder beteiligt sind.

Ekuwah Moses

Eine spanischsprachige Mutter verließ unsere Werkstatt, schnappte sich eine Handvoll auf Spanisch geschriebener Bücher und teilte sie mit ihrem Mann, sagte Moses. Sie schickte ein Foto ihres Mannes per E-Mail, auf dem sie zum ersten Mal mit ihren Jungen aus der dritten und vierten Klasse liest. Er hatte ihnen noch nie vorgelesen und fühlte sich jetzt sicher, seine Liebe zur Alphabetisierung zu teilen.

Was können Babys mit 5 Wochen sehen?

Ein großes Lob an Moses für ihren Einfallsreichtum und an die Lehrer, die über den Tellerrand hinausgehen, um die Alphabetisierung zu fördern. Wenn Sie mich jetzt entschuldigen, muss ich ein paar von Moses’ alternativen Leseprotokollen für meine eigenen Kinder ausdrucken – und vielleicht sogar für mich selbst.

Eine druckbare Version des Leseprotokolls ist in Englisch und Spanisch verfügbar Hier .

Hören Sie, was unsere echten Scary Mommies, Keri und Ashley, über die Kleiderordnung zu sagen haben, wenn sie ihre (immer echten) Gedanken äußern diese Folge unseres Scary Mommy Speaks-Podcasts .