Anna Paquin sagt, sie sei eine „stolze Bisexuelle“ als Reaktion auf Trolle

Im Trend
2019 Vanity Fair Oscar Party, veranstaltet von Radhika Jones – Ankünfte

Gregg DeGuire/FilmMagic/Getty

Anna Paquin beendete die Kritik an ihrer Ehe mit Stephen Moyer, indem sie ihre Anhänger daran erinnerte, dass bisexuelle Auslöschung auch eine Form von Bigotterie ist

Der Monat Juni dient als weltweites Fest der LGBTQIA+-Community und erinnert jedes Jahr daran, dass so viel Arbeit zu tun ist, um nicht nur queere Stimmen und Sichtbarkeit zu verstärken, sondern auch zu verstehen, dass sich die Identität einer Person nicht ändert. mit wem sie zusammenarbeiten.

Vor den diesjährigen Pride-Feiern erinnert Anna Paquin ihre Instagram-Follower daran, dass sie es immer noch ist, nur weil sie mit einem Mann verheiratet ist stolz bisexuell – und dass Bi-Auslöschung eine Form von Bigotterie ist, selbst wenn jemand in einer Beziehung ist, die heterosexuell zu sein scheint.

Paquin ist mit ihr verheiratet Wahres Blut Co-Star Stephen Moyer seit August 2010 und outete sich öffentlich als bisexuell in a Video für eine Kampagne um die Gleichstellung von LGBTQIA+ im März 2010 zu fördern. Aber sie muss Fans und Follower immer noch daran erinnern, dass ihre Identität nicht weniger wichtig ist, nur wegen des Geschlechts ihres Mannes, und geht auf Instagram, um die Kritik an ihrer Sexualität und ihrer Ehe zu beenden.

Auf 17. Mai , die Mutter von zwei feierte den Internationalen Tag gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie, eine jährliche weltweite Veranstaltung, die darauf abzielt, auf die Gewalt und Diskriminierung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgendern, Intersexuellen und allen anderen Menschen mit unterschiedlichen sexuellen Orientierungen aufmerksam zu machen , Geschlechtsidentitäten oder -ausdrücke und Geschlechtsmerkmale, indem sie zwei Beiträge in ihrem Feed teilen und in sie schreiben Bildbeschriftung dass sie (ihren) #lgbtqia+ Geschwistern Liebe schickte.

Was bedeutet es, ein indigo-kind zu sein?
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Anna Hélène Paquin geteilter Beitrag (sie / sie) (@_annapaquin)

In ihrer Bildunterschrift auf dem zweiter Beitrag , sprach sie die bisexuelle Auslöschung direkt an und schrieb #bipride💖💜💙 #fuckbierasure #binotconfused.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Anna Hélène Paquin geteilter Beitrag (sie / sie) (@_annapaquin)

Es hat die Leute immer noch nicht davon abgehalten, in den Kommentarbereich zu gehen, um Dinge zu schreiben, als ob sie es satt hätten, dass 'Bi'-Prominente sich ständig dafür einsetzen, nur um konventionell mit Männern mit mehreren Kindern verheiratet zu werden, die das sogenannte Weiß ausleben -Lattenzaun Leben.

Paquin hatte nichts davon und postete sowohl in ihren Instagram-Geschichten als auch in ihrem Hauptfeed, um Fans und Follower daran zu erinnern, dass Bi-Auslöschung eine Form von Bigotterie und Hass ist. Sie teilte einen Screenshot eines besonders fiesen Kommentars zu Instagram Stories und schrieb darüber: Ah ja … die BS „Du bist nicht queer genug“.

Dann erinnerte sie ihre Follower daran, dass sie gerne auf die Schaltfläche „Unfollow“ klicken können, wenn sie ihre Bigotterie im Kommentarbereich ihrer Posts zur Schau stellen.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Anna Hélène Paquin geteilter Beitrag (sie / sie) (@_annapaquin)

In einer anderen Nachricht schrieb sie, ich bin ein #stolzbisexuell, der mit einem wunderbaren Menschen verheiratet ist, der zufällig ein Mann ist, und betitelte den Beitrag: Wenn er kein Problem damit hat, warum sollte es jemand anderes tun? #loveislove🌈 #fuckbierasure #bipride💖💜💙 nachdem du mehr geteilt hast Nachrichten von Trollen auf ihren Beiträgen.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Anna Hélène Paquin geteilter Beitrag (sie / sie) (@_annapaquin)

Das Flack star ist seit Jahren lautstark über bi-löschung – in a Interview 2014 , der verstorbene Larry King fragte sie, ob sie eine nicht praktizierende Bisexuell sei und sie erklärte, dass sich ihre Sexualität nicht geändert habe, nur weil sie ihr Leben mit einem Mann verbringt. Ich bin mit meinem Mann verheiratet, und wir sind glücklich monogam verheiratet, antwortete sie.

Als King fragte, ob sie bisexuell sei, fasste sie es fehlerlos zusammen. Nun, ich glaube nicht, dass es eine Vergangenheitsform ist, sagte Paquin. Bist du immer noch hetero, wenn du mit jemandem zusammen bist? Das heißt nicht, dass Sie es nicht sind, wenn Sie sich von ihnen trennen oder sterben würden. Es verhindert nicht, dass Ihre Sexualität existiert. Es funktioniert nicht wirklich so.

lustige Möglichkeiten, deine Freunde zu betrügen