celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

In Anerkennung von Pacey Witter, meinem allerersten Freund

Unterhaltung
1997 Die Besetzung von Dawson

Julia Meslener für Scary Mommy, Getty und Freestocks/Unsplash



Ich erinnere mich, ihn kennengelernt zu haben, als wir beide noch jünger waren – er ist ein kluger und äußerst charmanter Hockeyspieler, ich auch Lisa Frank-Fan mit unerklärlich knackigem Pony. Ich war nie ein Sportfan gewesen, aber ich erinnerte mich immer an meine Lieblingsente, und als ich ihn an diesem schicksalhaften Dienstagabend im Jahr 1998 über meinen Bildschirm stolzieren sah, war meine Liebe zu Pacey Witter sowohl unmittelbar als auch vertraut.

Da Dawson's Creek vor kurzem zu Netflix zurückgekehrt ist, war es einfacher, meinem schuldigen Vergnügen zu frönen, ohne dass mein Mann mich wegen meines Boxsets der Sammleredition aufzieht. Und obwohl ich weiß, was passiert, wenn Dawsons Vater seine Eistüte fallen lässt, bei der Joey landet, und immer noch nur die Hälfte der Wörter verstehe, die diese Kinder verwenden, mache ich weiterhin meine Ausflüge nach Capeside und fühle mich ganz warm und verschwommen mit Nostalgie.



Was soll man jemandem am Todestag eines Kindes sagen?


Nun, Nostalgie mit einer gesunden Seite von Schmetterlingen, die immer noch fliegen, wenn ich meine erste Liebe sehe, meinen Fantasiefreund, den Typen, der mir beigebracht hat, wie man liebt.

Pacey Witter, der charmante, kluge Verteidiger der Frauen, der böse Junge von Capeside.

Ich denke gerne, dass Pacey die Messlatte höher gelegt und mich vor mir selbst gerettet hat. Viele Umstände meiner Erziehung, ganz zu schweigen von einer Gesellschaft, die mich nicht als konventionelle Mittelschulschönheit ansah, hätten eine Frau mit geringem Selbstwertgefühl hervorbringen können, die sich von Männern so behandeln ließ, wie sie es wollten. Ich hätte schlechte oder missbräuchliche Aufmerksamkeit zumindest akzeptieren können eine Art der Aufmerksamkeit, hätte mich im Austausch für das, von dem ich hoffte, dass es Liebe wäre, benutzen lassen. Ich hätte mir erlauben können, mich von der Gesellschaft leiten zu lassen, wie meine Beziehung aussehen sollte, oder meinen Wert nicht zu kennen.

Aber nicht ich. Nicht, als ich aufwuchs, indem ich Pacey Witter liebte.

Pacey Witter hat die meisten Jungs für mich ruiniert.

Pacey Witter legte die Messlatte so hoch, dass wenn ein Freund nicht kreativ oder bereit genug war, mir eine Wand zu kaufen (mieten), dann passten wir offensichtlich nicht zusammen. Pacey Witter hat mir gezeigt, dass witziges Geplänkel genauso zum Paarungsritual gehört wie das Rummachen, und hat mir geholfen, die Typen auszusortieren, die nicht mithalten konnten. Pacey war mit einem Mädchen verabredet, das mit ihrer psychischen Gesundheit zu kämpfen hatte und sie nicht nur unterstützte und pflegte, sondern auch nach der Trennung weitermachte. Pacey hat mir gezeigt, dass Frauen nicht perfekt sein müssen, um von wunderbaren Männern geliebt zu werden.



Getty

Pacey Witter trat gegen einen homophoben Lehrer auf, trat für misshandelte Mitarbeiter ein, trat gegen seinen besten Freund auf, trat sogar gegen Geschlechterstereotypen im Miss Capeside-Festzug auf.

Pacey war charmant genug, um mit reichen Frauen auszugehen, und fürsorglich genug, um mit jeder Frau, mit der er Schluss gemacht hatte, befreundet zu bleiben.

Pacey betreute Jonathan Lipnicki und rief die Leute wegen ihres Mists an. Er war ehrlich und sanft, romantisch und realistisch, ermutigend und selbstironisch. Pacey war ein Liebhaber und Kämpfer, selbstlos, ein Mann, der immer noch an die Macht großer Gesten und Ritterlichkeit um der Ritterlichkeit willen glaubte.

Während wir als Mamas heute Superhelden zum Anschauen haben beim , damals mussten wir Pacey Witter nachschauen zu .

Aber selbst ich kann zugeben, dass Pacey nicht perfekt war.

Pacey fiel oft hin, aber er blieb nie liegen. Er hatte viele Fehltritte – ich komme immer noch nicht über die Implosion von Abschlussball und Abschluss hinweg –, aber er hat nie aufgehört, es zu versuchen, nie aufgehört zu versuchen, es richtig zu machen. Er wusste immer, wann er es vermasselt hatte, kam immer wieder, um sich zu entschuldigen.

Pacey war eine schreckliche Kommode, einfach schrecklich. Die Cargo-Shorts. Die Hawaiihemden. Die Rugby-Pullover. Das - keuchen - Spitzbart. Er hat gut aufgeräumt, aber die meiste Zeit konzentrierten wir uns auf diese verträumten braunen Locken und dieses teuflische Grinsen.

Die meistenrelativ, Pacey hatte ein ziemlich raues Privatleben. Er stammte nicht aus einer Familie, die dich umarmte, adoptierte, dich in ihre Traditionen einbezog. Pacey war der Beweis, dass es in Ordnung ist, sich von giftigen Familienmitgliedern zu entfernen, dass es nicht respektlos ist, seinen eigenen Weg zu gehen, dass es nicht nur in Ordnung ist, in ihre gebrochenen Fußstapfen zu treten, es war möglich . Pacey zeigte mir Grenzen und das Konzept des Selbstwertgefühls. Er hat mir beigebracht, dass nicht immer alles wahr ist, was mir gesagt wird, egal wie nah die Person ist, die es sagt.

Dieser babygesichtige, lockige, schlagfertige Witter hat mir Kraft gegeben, mir geholfen, aufrecht zu stehen, während er mir auch die Knie weich werden ließ.

Pacey Witter.

Worttricks für deine Freunde

Der Mann, der Wände kauft (mietet). Der Mann, der ein Boot restauriert und es benennt Wahre Liebe . Der Mann, der eine Teenager-Freundin inmitten einer manischen Episode durch eine Tür beruhigt, der sich Mobbern unabhängig von ihrer Machtposition entgegenstellt, der scherzt, beschützt, die Tasche trägt, das B&B Ihrer Familie repariert, die Generationentoxizität durchbricht, sich gesund demonstriert Grenzen, holt dich mitten in der Nacht ab und zählt runter, bis er dich küssen wird.

Aber vor allem ist Pacey Witter der Mann, die Legende, die absolute Definition des perfekten Freundes, denn er, Pacey Witter, erinnert sich an alles.