celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Sind die Rechte der Großeltern real? Hier ist, was Sie wissen müssen

Erziehung
Rechte der Großeltern

Mikhail Nilov/Pexels

Die Beziehung zwischen Großeltern und ihrem Enkelkind kann eine schöne Sache sein. Aber leider gibt es Situationen im Leben, in denen Großeltern ihre Enkelkinder nicht sehen können. Manchmal liegt dies daran, dass es nicht im besten Interesse des Kindes ist, und manchmal liegt es an angespannten oder komplexen Beziehungen zwischen erwachsenen Kindern und ihren Eltern . Unabhängig von den Umständen können sowohl Großeltern als auch Eltern Fragen zu den Rechten der Großeltern haben.

Während es für Großeltern schwer zu hören ist, ist es selten, dass Großeltern ein gesetzliches Recht haben, ihr Enkelkind zu sehen, egal wie sehr sie das Kleine lieben. In den wenigen Staaten, in denen in der Vergangenheit Gesetze zu den Rechten der Großeltern erlassen wurden (wie Hawaii), wurden sie größtenteils für verfassungswidrig erklärt. Darüber hinaus gibt es keine Bundesgesetze zu diesem Thema, da es sich um ein Familienrecht handelt, das von Staat zu Staat unterschiedlich ist.

In den meisten Fällen ist es sinnvoll, dass die elterlichen Rechte vor allem gewahrt bleiben. Schließlich haben fitte Eltern das Recht zu entscheiden, wer mit ihren Kindern zusammen sein darf – auch wenn es sich um einen biologischen Verwandten handelt. Solange sich ein Kind nicht in einer gefährlichen oder ungesunden Lebensumgebung aufhält, ist es höchst unwahrscheinlich, dass die Gerichte zugunsten eines Großelternteils eingreifen.

Einige Situationen sind jedoch komplizierter. Im Falle, dass ein Elternteil für untauglich erklärt wird, eine unsaubere Scheidung oder der Tod eines erwachsenen Kindes, entscheiden sich Großeltern möglicherweise dafür, einen Besuchs- oder sogar Sorgerechtsantrag zu stellen, obwohl die Chancen gegen sie stehen. In diesen Fällen müssen Sie Folgendes über die Rechte der Großeltern wissen.

Haben Großeltern ein gesetzliches Recht, ihre Enkelkinder zu sehen?

Kurz gesagt, nein, Großeltern haben in keinem der 50 Staaten ein gesetzliches Recht, ihre Enkelkinder zu sehen. Das Gesetz dient vor allem dem Schutz der elterlichen Rechte, und die automatische Gewährung des Besuchsrechts der Großeltern wird als Verletzung des Rechts der Eltern angesehen, zu entscheiden, was das Beste für ihr Kind ist. Aber wie oben erwähnt, gibt es bestimmte Umstände, unter denen Großeltern beim Gericht einen Antrag auf Besuch oder Sorgerecht für ihre Enkelkinder stellen können.

Wenn ein Kind von Kinderschutzdiensten aus seinem Zuhause entfernt wird, werden im Allgemeinen weitere Familienmitglieder kontaktiert und erhalten die Möglichkeit, das Kind zu werden Pflegeeltern oder Wächter. Aber auch in dieser Situation müssen Großeltern den gleichen Prozess durchlaufen wie alle anderen Pflegeeltern. Mit anderen Worten, selbst wenn Ihr volljähriges Kind für untauglich erklärt wird, werden Ihnen die Rechte an Ihrem Enkelkind nicht automatisch gewährt.

Die meisten Staaten verbieten den Großeltern auch, ein Besuchsrecht zu beantragen, wenn eine Familie intakt ist, die Kinder also in einem Zwei-Eltern-Haus leben. Wenn Ihr erwachsenes Kind eine Scheidung durchmacht, verstorben oder anderweitig arbeitsunfähig ist, ist das Gesetz etwas milder. In diesen Fällen können Großeltern in den meisten Staaten beim Gericht einen Antrag stellen, obwohl es oft ein langwieriger und teurer Prozess ist. (Es sollte auch beachtet werden, dass die Rechte der Großeltern in den meisten Staaten enden, wenn ein Kind adoptiert wird, mit wenigen Ausnahmen, wenn ein Stiefelternteil das Kind adoptiert.)

Welche Staaten haben Großelternrechte?

Wie oben erwähnt, gibt es in keinem Bundesstaat Großelternrechte, die automatisch einen Großelternbesuch gewähren. Das bedeutet jedoch nicht, dass Großeltern keine rechtlichen Möglichkeiten haben, ihre Enkelkinder zu sehen. Eine vollständige Übersicht über die nuancierten Gesetze der einzelnen Bundesstaaten finden Sie unter Beträchtlich.com .

Wie gehe ich damit um, mein Enkelkind nicht zu sehen?

Von Ihrem Enkelkind getrennt zu sein, kann herzzerreißend sein, besonders wenn Sie eine starke Bindung zu ihm aufgebaut haben. Wenn Ihr erwachsenes Kind Ihnen den Besuch aufgrund einer persönlichen Entfremdung oder eines Streits verweigert, dann ist das Beste, was Sie tun können, es zu erreichen. Es ist zwar nicht immer möglich, eine einmal zerbrochene Eltern-Kind-Bindung zu reparieren, aber es lohnt sich, wenn es darum geht, eine Beziehung zu Ihren Enkelkindern aufrechtzuerhalten.

Wenn eine Wiederherstellung der Beziehung nicht möglich ist, sollten Sie es vielleicht mit einer Mediation versuchen, bevor Sie rechtliche Schritte einleiten. Wenn Ihr erwachsenes Kind und sein Partner fitte Eltern sind und Sie gezeigt haben, dass Sie einen positiven Einfluss auf Ihr Enkelkind haben, können Sie möglicherweise eine Besuchsvereinbarung treffen, ohne Gerichte oder Anwälte einzuschalten. Eltern wollen normalerweise das Beste für ihr Kind, und wenn sie wissen, dass Sie eine starke, gesunde und liebevolle Bindung zu Ihrem Enkelkind haben, sind sie möglicherweise bereit, eine Vereinbarung zu treffen – selbst wenn es so einfach ist, dass Sie Briefe austauschen können deine Enkel.

Leider wird es Zeiten geben, in denen eine Einigung einfach nicht erreicht werden kann. Wenn Sie sich in dieser Situation befinden, versuchen Sie, sich einer Selbsthilfegruppe anzuschließen, um mit anderen Großeltern zu sprechen, die sich in ähnlichen Situationen befinden. Familienangelegenheiten sind komplex und entwickeln sich ständig weiter. Wenn Sie sich also in einer Situation befinden, in der Sie Ihre Enkelkinder derzeit nicht sehen dürfen, verlieren Sie nicht die Hoffnung. Mit der Zeit kann sich Ihre Situation ändern, aber im Moment kann es hilfreich sein zu wissen, dass Sie nicht allein sind.

Liste der Grenzen für Großeltern

Familie ist kompliziert, und wenn Sie versuchen, eine Beziehung zu Ihrem Kind und Ihren Enkelkindern zu reparieren, kann es schwierig sein. Hier sind einige Dinge, die Sie als Großeltern beachten sollten, um die Dinge zu glätten.

beliebte schwarze frauennamen
  • Missachten Sie die Elternregeln nicht. Wenn die Eltern des Kindes spezielle Richtlinien für sie haben, stellen Sie sicher, dass Sie diese befolgen. Es zeigt Respekt und verhindert Streit.
  • Vermeiden Sie es, weitere Enkelkinder anzufordern. Es mag niedlich erscheinen oder nur eines dieser dummen Dinge, die Großeltern sagen, aber man weiß nie, womit Eltern es zu tun haben, wenn es um die Empfängnis geht. Am besten nicht erwähnen.
  • Vergleichen Sie Ihre Kinder nicht negativ mit Ihren Enkelkindern. Sie wollen Ihren Kindern nicht das Gefühl geben, minderwertig zu sein, und Sie könnten einen Nerv treffen.
  • Vermeiden Sie es, die Haare Ihres Enkelkindes zu schneiden oder zu wechseln. Sogar ein Schnitt oder eine Änderung der Frisur kann Eltern verärgern. Fragen Sie immer die Eltern, bevor Sie solche Änderungen vornehmen. Für einige ist das Haar eines Kindes etwas, das Eltern lieber verwalten und pflegen. Einfache Pflege, wie Bürsten oder Waschen, ist normalerweise keine große Sache, aber das Abschneiden von Haaren oder das Herausnehmen von Zöpfen kann ein Problem sein. Sicherheitshalber immer einchecken.

Welche Staaten erlauben keine Großelternrechte?

Großelternrechte sind nicht in jedem Staat eine Option. In einigen Staaten haben sie kein Recht, zu adoptierende Enkelkinder aufzunehmen. Zu den Staaten, die das Großelterngesetz nicht durchsetzen, gehören Arkansas, Delaware, Wisconsin, Virginia, Rhode Island, Maine und Hawaii. Aber einige Staaten, wie Maine und Connecticut, haben entgegenkommende Richtlinien für Großeltern, die Besuche erlauben.

Teile Mit Deinen Freunden: