celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Fragen Sie Scary Mommy: Eines meiner Kinder ist in allem exzellent und das andere nicht

Allgemeines
fragen-gruselige-mama-vergleichen-kinder

Galina Zhigalova/EyeEm/Getty

Fragen Sie Scary Mommy ist die Ratgeberkolumne von Scary Mommy, in der unser Expertenteam alle Fragen beantwortet, die Sie über das Leben, die Liebe, das Körperbild, Freunde, Elternschaft und alles andere haben, was Sie verwirrt.

Diese Woche: Was machst du, wenn eines deiner Kinder ein strahlender Stern ist und eines … nicht? Email[E-Mail geschützt]

Liebe Gruselmama,

Ätherische Öle gegen Autokrankheit

Ich bin Mutter von zwei Töchtern im Alter von 14 und 12 Jahren. Meine älteste Tochter ist die Art von Kind, von der jeder träumt. Sie ist kontaktfreudig, organisiert, eine Einser-Studentin, ohne sich wirklich anzustrengen, und ist in so ziemlich allem, was sie unternimmt, vom Sport bis zur Klarinette, hervorragend. Wir hatten nie ein einziges Problem mit ihr. Aber dann ist da noch ihre jüngere Schwester, die mit allem zu kämpfen scheint. Sie verliert chronisch ihre Hausaufgaben und kommt in der Schule kaum über die Runden, und wo ihre Schwester gut ist, scheint sie nur mittelmäßig zu sein. Sie ist bei keiner ihrer außerschulischen Aktivitäten herausragend und beschwert sich darüber, dass ihre Schwester immer Auszeichnungen und Trophäen bekommt. Sie scheint wirklich eifersüchtig und verärgert zu sein, und das beginnt sich auf ihre einst enge Beziehung auszuwirken. Hilfe!

Ich habe vier sehr wichtige Worte für Sie. Bereit? Hier sind sie.

HALT. VERGLEICHEN. DEINE. KINDER.

Ich meine es so. Hör jetzt auf. Sie sind zwei unterschiedliche Personen mit zwei unterschiedlichen Persönlichkeiten und zwei unterschiedlichen Stärken und Interessen – und das können Sie absolut nicht kann nicht , beurteilen Sie Ihre jüngere Tochter nach den Leistungen ihrer älteren Schwester. Das wird nichts anderes tun, als ihre Unsicherheiten zu nähren und ihr das Gefühl geben, dass sie nicht stapelt. Und sie hat es nicht verdient, sich so zu fühlen.

Stellen Sie sich vor, wie es sich anfühlen würde, ständig mit jemandem verglichen zu werden, der Sie fast immer übertrifft. Sie würden anfangen zu denken, warum sich die Mühe machen, Amiright? Ich bin mir sicher, dass sich Ihre jüngere Tochter im Schatten ihrer leistungsstarken Schwester so fühlt. Du kannst ihr nicht vorwerfen, dass sie sich nicht genug Mühe gegeben hat, wenn sie nur daran erinnert wird, wie sehr sie zu kurz kommt. Warum all diese Arbeit für keinen Ruhm investieren?

Daher ist sie in bestimmten Dingen möglicherweise nicht so gut wie ihre Geschwister. Aber das heißt nicht, dass sie nicht gut darin ist irgendetwas; Sie muss nur noch ihre Stärken finden (und ich meine … sie ist erst 12, also lass uns ein bisschen Geduld haben).

Abgesehen davon, dass sie sich beschissen fühlt, schaden die Vergleiche neben ihrem Selbstwertgefühl noch etwas anderem: der schwesterlichen Bindung. Du willst nicht, dass sie sich über ihre Schwester für etwas ärgert, das buchstäblich niemandes Schuld ist. Es ist nicht die Schuld Ihrer Ältesten, dass sie sich von Natur aus auszeichnet, genauso wie es nicht die Schuld Ihrer Jüngsten ist, dass sie es nicht tut. Wiederholen Sie, dass Ihre Liebe für beide ausreicht und nicht davon abhängt, wie erfolgreich sie sind.

Ich denke, Sie werden vom Ergebnis überrascht sein, wenn Sie anfangen, Ihre jüngere Tochter dort zu treffen, wo sie ist, und sie dafür zu feiern Wer Sie ist es, anstatt sich über die vielen Arten zu wundern, in denen sie sich nicht mit ihrer Schwester messen kann. Finde heraus, was ihr Spaß macht, was sie gut kann, und laufe damit. Loben Sie sie dafür, dass sie freundlich ist, dafür, dass sie verantwortungsbewusst ist, dass sie eine gute Freundin, eine Modetrendsetterin, eine Querdenkerin, großartig im Umgang mit Tieren ist, was auch immer sie ist. Sehen Sie sie als Individuum, nicht als eine Art enttäuschende Erweiterung oder kleinere Version ihrer Schwester.

Es gibt ein Zitat, das oft fälschlicherweise Albert Einstein zugeschrieben wird – und obwohl er es vielleicht nicht gesagt hat, macht es das nicht weniger tiefgründig: Jeder ist ein Genie. Aber wenn Sie einen Fisch nach seiner Fähigkeit beurteilen, auf einen Baum zu klettern, wird er sein ganzes Leben lang glauben, dass er dumm ist.

Ihre Tochter ist wie dieser Fisch. Erlauben Sie ihr, sich in dem auszuzeichnen, wozu sie sich von Natur aus hingezogen fühlt, und feiern Sie dann die Hölle daraus. Halte sie nicht an Standards, denen sie einfach nicht gerecht werden kann. Gib ihr die Chance, so zu sein, wie sie ist, und nicht, wie du sie haben möchtest – und lass diese Person dann aufblühen.

Teile Mit Deinen Freunden: