celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Zu dem Baby, das ich trage, fühle ich unsere Bindung nicht

Schwangerschaft
Zum-Baby-trage-ich-fühle-unsere-Bindung nicht

Liebes Baby,

Ich bin jetzt 28 und eine halbe Woche schwanger. Die Zeit ist schnell vergangen und ich spüre, wie du in meinem Schoß stärker wirst. Tatsächlich trittst du mich gerade. Es ist seltsam für mich zu denken, dass ich kurz vor dem Ende einer Reise stehe, die größtenteils einfach war. Keine morgendliche Übelkeit, keine nachteiligen Symptome und sehr wenig Launenhaftigkeit (zumindest meiner Meinung nach!). Erst in den letzten Wochen haben Fremde überhaupt angefangen, nach dir zu fragen, also obwohl ich das Gefühl habe zu explodieren und meine Freunde sehen können, wie mein Bauch gewachsen ist, weiß ich, dass selbst das im Vergleich nicht so schlecht war zu den Erfahrungen einiger Frauen.

Also hier ist die Sache. Obwohl ich dich schon so lange trage, fühle ich mich immer noch nicht mit dir verbunden. Obwohl ich dich liebe, erkenne ich, dass die Liebe, die ich für dich empfinde, sich nicht von der Art von mitfühlender Liebe unterscheidet, die ich empfinde, wenn ich einen Fremden auf der Straße kämpfen sehe. Das Traurige ist, du bist kein Fremder. Ich kann deine Bewegungen vorhersagen. Ich weiß, dass Sie gegen den Herzmonitor treten und dann so weit wie möglich nach unten drücken, um sich davor zu verstecken. Ich weiß, dass Sie gegen 23 Uhr aktiv sein werden, und wieder, wenn ich zum ersten Mal auf meine Seite lege. Ich weiß, dass Sie mindestens eine morgendliche Sitzung haben werden, um zu versuchen, mein Inneres in Butter zu verwandeln.

Formel 2022 zurückrufen

Wenn ich darüber nachdenke, weiß ich, dass du kein Fremder bist, aber das ändert nichts daran, dass ich immer noch das Gefühl habe, dich nicht zu kennen. Sie sind meine Tochter, aber Sie müssen die technische Definition noch zum Leben erwecken. Wenn ich dies schreibe, zweifle ich nicht daran, dass sich alles ändern wird, sobald ich dich tatsächlich sehen und deine Schreie hören kann. Ich glaube nicht, dass ich ein Problem haben werde, das an Sie gebunden ist. Wenn ich innehalte und darüber nachdenke, wie du nach deiner Geburt aussehen könntest, spüre ich diese Gefühlsflut, die nur den Menschen vorbehalten ist, die mir am Herzen liegen. Aber im Moment habe ich das Gefühl, dass Sie in meinem täglichen Leben kaum mehr als ein Passagier sind (und ich entschuldige mich für einige der stressigen Dinge, die Sie als Passagier erlebt haben!).

Versteh mich nicht falsch – ich habe Angst, dich zu verlieren. Ich hatte noch nie in meinem ganzen Leben mehr Angst vor einer Was-wäre-wenn-Frage, als was, wenn dem Baby etwas zustößt? Wenn ich die zugrunde liegenden Emotionen hinter meiner Angst untersuche, stelle ich fest, dass ich am meisten Angst habe, nie die Chance zu haben, dich kennenzulernen. Auch deshalb bin ich zuversichtlich, dass diese Phase mit Ihrem Geburtstag einen definitiven Endpunkt haben wird.

Warum schreibe ich Ihnen diesen Brief, wenn ich mir bereits so sicher bin, dass ich mich mit Ihnen verbunden fühlen werde, um Sie wissen zu lassen, dass ich mich im Moment nicht mit Ihnen verbunden fühle? Denn, süßes Baby, es ist etwas, worüber mir die Leute nicht erzählt haben.

In der Welt der sozialen Medien wird viel über die Freuden der Schwangerschaft gesprochen. Es wird auch viel über die Nachteile der Schwangerschaft gesprochen. Ich weiß es, weil mindestens die Hälfte der Frauen in meinem Alter auf Facebook irgendwann im letzten Jahr schwanger war. Keine dieser werdenden Mütter teilte mit, dass sie sich nicht an ihr Kind gebunden fühlten. Warum sollten sie? Das ist nicht normal zu teilen. Es ist nicht das Erwartete zu teilen.

kann baby brot essen

Aber es ist etwas, mit dem viele Frauen während der Schwangerschaft konfrontiert sind. Mit einer einfachen Google-Suche finden Sie Selbsthilfeartikel mit Vorschlägen für zusätzliche Möglichkeiten, eine Bindung zu ungeborenen Babys aufzubauen. Sie können auch Geschichten von anderen Frauen finden, die genau das gleiche durchgemacht haben, nur um diese emotionale Verbindung fast unmittelbar nach der Geburt zu spüren. Diese Punkte ändern nichts an der Tatsache, dass es für diejenigen von uns, die sich nicht besonders mit den Kindern in unserem Mutterleib verbunden fühlen, zusätzliche Sorgen und Zweifel verursacht, all die Posts von überschwänglichen werdenden Müttern zu sehen. Stimmt etwas nicht mit mir? Warum liebe ich mein Baby nicht so sehr wie so und so? Soll ich beim ersten Ultraschall sofort verliebt sein? Was bedeutet es, wenn ich es nicht bin?

Ich fühle mich, als wäre ich eine der letzten werdenden Mütter, von denen jemand vermuten würde, dass sie sich nicht an ihr ungeborenes Kind gebunden fühlen, aber ich bin es. Eines Tages könnten Sie in der gleichen Lage sein. Wenn das passiert, möchte ich eine der Stimmen sein, die Ihnen sagen, dass alles in Ordnung ist. Das ist vorübergehend; du bist keine schlechte mutter.

Süßes Baby, ich kann den Tag kaum erwarten, an dem ich mich endlich mit dir verbunden fühle.

elecare Formel Rückruf

Liebe,

Mama

Teile Mit Deinen Freunden: