celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Baby-Led Weaning mit Avocado: Vorteile und köstliche Arten, es zu servieren

Babyernährung

Wenn es darum geht, Ihren Kleinen zu entwöhnen, gibt es ein paar verschiedene Ansätze, die Sie verfolgen können. Eine beliebte Methode ist Baby-led Weaning mit Avocado. Dieser Ansatz hat einige Vorteile und kann auch köstlich sein! Die babygeführte Entwöhnung mit Avocado kann Ihrem Kind dabei helfen, gesunde Essgewohnheiten zu entwickeln. Avocado ist ein nährstoffreiches Lebensmittel, das den wachsenden Körper Ihres Babys unterstützen kann. Es ist auch eine weiche Nahrung, die Ihrem Baby das Kauen und Verdauen erleichtern kann. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihrem Baby Avocado servieren können. Sie können es pürieren und als Dip servieren oder pürieren und anderen Speisen hinzufügen. Sie können Ihrem Baby auch Avocadoscheiben zum Selbstfüttern anbieten. Wenn Sie daran interessiert sind, Baby-led Weaning mit Avocado auszuprobieren, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um loszulegen.

Aktualisiert am 26. Januar 2023 9 Minute lesen

Überblick

Avocado ist ein Superfood, das Ihrem Baby ein nahrhaftes und leckeres Essen gibt. Es ist vollgepackt mit Nährstoffen, gesunden Fetten und Mineralien.

Studien zeigen, dass Avocado das Risiko von Fettleibigkeit verringern, zur Verbesserung der Darmgesundheit beitragen und möglicherweise bestimmten Krebsarten, Diabetes, Entzündungen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen kann. (1)(2)(3)

Da sie mit MUFAs (einfach ungesättigten Fettsäuren), Antioxidantien und Ballaststoffen gefüllt ist, kann Avocado auch das Wachstum und die Entwicklung Ihres Babys unterstützen. (2)

kinderzimmer dekoration für jungen

Aber ist Avocado ideal für Baby-led Weaning? Ist Avocado für ein sechs Monate altes Baby erlaubt und können Sie es als erste Nahrung Ihres Babys geben? Kann ein Baby an Avocado ersticken? Wie viel sollte ein sechs Monate altes Kind essen und mit welchen anderen Lebensmitteln sollten Sie beginnen, wenn Sie sich für eine babygeführte Entwöhnung entscheiden? Nachfolgend finden Sie unsere Antworten.

Die wichtigsten Gründe, Ihrem Baby Avocado zu servieren

Es ist einfach zuzubereiten

Sie müssen eine Avocado nicht kochen, bevor Sie sie Ihrem Baby servieren. Schälen und schneiden Sie einfach eine reife Avocado auf die gewünschte Größe und Form und geben Sie sie dann Ihrem Kind.

Es ist weich genug, um mit einem Messer oder Ihrem zu schneidenBabylöffelund Gabel.

Sie können die reifen Früchte auch verwenden, um einen Fruchtshake, Salat oder andere Babynahrungsrezepte zuzubereiten.

Es ist köstlich und nahrhaft

Unterschiedliche Kinder bevorzugen unterschiedliche Lebensmittel, aber Avocado könnte etwas sein, das Ihr Baby lieben könnte.

Aufgrund seiner Vielseitigkeit wird es oft als großartige erste Nahrung für Babys angesehen.

Seien Sie nicht zu beunruhigt, wenn Sie bemerken, dass Ihr Kind würgt, während es Avocado oder andere Lebensmittel isst, die es zum ersten Mal schmeckt. Würgen ist ein natürlicher Reflex, bei dem die Zunge mit einem Fremdkörper oder einem neuen Geschmack interagiert.

Wenn Sie eine babygeführte Entwöhnung durchführen, bieten Sie Ihrem Baby einfach weiterhin Avocadoscheiben an, bis es sich an seinen Geschmack und seine Textur gewöhnt hat.

Denken Sie daran, dass Sie eine einzelne Nahrung oft mehrmals einführen müssen, bevor Ihr Baby sich daran gewöhnt. Bleib dran, Mama.

Es kann mit verschiedenen Fütterungsstilen arbeiten

Avocado kann eine gute Wahl für die babygeführte Entwöhnung sein. Es ist weich genug, um es in lustige Stücke zu schneiden und als Fingerfood zu servieren, das sie selbst aufnehmen und essen können.

Avocados können weich und rutschig sein, sodass die Scheiben oder Würfel leicht von der Hand Ihres Babys fallen können.

Versuchen Sie, eine Avocadoscheibe für zusätzlichen Halt mit Hanfsamen zu überziehen. Ihr Baby könnte ihre Textur und Weichheit interessant finden.

Die Frucht kann auch mit traditioneller Löffelfütterung funktionieren. Laden Sie das Avocado einfach auf einen Löffel und lassen Sie Ihr Baby sich selbst ernähren.

Verschiedene Arten zu dienen

Avocado ist eine vielseitige Frucht, die Sie auf unterschiedliche Weise servieren können, je nachdem, welche Vorlieben Ihr Baby hat oder welche Art von Fütterungsmethode Sie ausprobieren möchten.

Es kann matschig, als Fruchtshake, Guacamole oder in Scheiben und Würfeln serviert werden. Sie können es sogar zusammen mit Süßkartoffeln servieren.

Sie können eine Avocado zerdrücken oder ein glattes Püree für Ihr Kind zubereiten, wenn Sie es mit dem Löffel füttern.

Für BLW (baby-led weaning) können Sie es einfach nach Belieben zuschneiden und Ihrem Kind geben. Sie können auch einige glutenfreie Semmelbrösel oder eine Hanfsamenbeschichtung für die Textur hinzufügen.

Kann ein Baby an Avocado ersticken?

Avocado gilt nicht als häufige Erstickungsgefahr und kann eine gute Option für die erste Nahrung Ihres Babys sein.

Achten Sie jedoch darauf, es dem Alter und den Bedürfnissen Ihres Kindes anzupassen. Beachten Sie, dass jedes Lebensmittel ein Potenzial sein kann Erstickungsgefahr , also beobachten Sie Ihr Kind beim Essen immer genau.

Wie schneidet man Avocado für Baby-Led Weaning?

Die Schnitte sollten klein genug sein, damit Ihr Kind sich selbst ernähren kann:

  • 6 bis 9 Monate alt – dicke Scheiben oder große Würfel, mit oder ohne Panade
  • 9 bis 12 Monate alt – Streifen oder Stangen, mit oder ohne Beschichtung
  • 12 bis 24 Monate alt – größere Stücke oder ein Avocado-Boot (geschnittene Avocado, die sie mit einem Löffel schöpfen können)

Sie können sich entscheiden, jüngeren Kindern größere Stücke zu geben. Sie können es an einem Ende halten und am anderen essen.

Sie können auch etwas Peeling lassen, damit Ihr Kind etwas zum Halten hat, das nicht rutschig ist. Tun Sie dies jedoch nur für ältere Kinder, die den Unterschied zwischen den weichen Früchten, die sie essen können, und den harten Schalen, die sie nicht in den Mund nehmen sollten, kennen.

Es ist möglich, dass jüngere Kinder den Zangengriff (Essen oder Gegenstände zwischen Daumen und Zeigefinger halten) noch nicht beherrschen. Sie könnten also mit ihrer gesamten Handfläche nach Nahrung greifen und ihre gesamte Hand an den Mund halten.

Schälen Sie also weiterhin Lebensmittel, die Sie Baby-geführten Weaning-Anfängern geben.

Achten Sie immer auf mögliche Erstickungsgefahr beim Servieren Ihres Babys Avocadoscheiben .

Sie können auch mit a sprechen eingetragene Diätassistentin oder den Kinderarzt Ihres Babys für ihre Empfehlungen, wie Sie die Nahrung Ihres Kindes zubereiten können Babygeführte Entwöhnung .

Vorteile von Avocado für Babys

Es ist gut, Ihr Baby dazu zu ermutigen, Avocado zu essen, da es viele mögliche Vorteile bietet.

Es kann antibakterielle und antimikrobielle Eigenschaften haben. Studien haben gezeigt, dass dieses Superfood bestimmten Erkrankungen vorbeugen kann: (1)(2)(3)

  • Fettleibigkeit
  • Bestimmte Krebsarten
  • Diabetes
  • Entzündung
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Klinische Studien zeigen, dass es die Anzahl guter Bakterien im Bauch erhöhen, die Darmgesundheit verbessern und eine reibungslosere Verdauung unterstützen kann. (2)

Diese Frucht ist vollgepackt mit Nährstoffen, die auch das Wachstum und die Entwicklung Ihres Babys fördern können.

Es enthält Folgendes:

  • Einfach ungesättigte Fette oder gesunde Fette
  • Antioxidantien
  • Ballaststoffe
  • Vitamin E
  • Riboflavin
  • Vitamin B6
  • Folat
  • Lutein
  • Kalium
  • Ölsäure
  • Vitamin C
  • Thiamin
  • Niacin

Ist Avocado ein häufiges Allergen?

Sie können Ihr Baby Avocado essen lassen, da es kein bekanntes Allergen ist.

Obwohl es ungewöhnlich ist, gibt es Berichte über Menschen, die nach dem Verzehr dieser Frucht allergische Reaktionen hatten. (4)

Fragen Sie Ihren Kinderarzt, bevor Sie Ihrem Kind neue Nahrung geben.

enfamil enfacare Rückruf

Kann ich meinem Baby Avocado als erste Nahrung geben?

Ja. Sie können Avocado als erste Nahrung Ihres Babys wählen.

Sie können Ihrem Baby pürierte oder pürierte Avocado geben. Eine andere Möglichkeit besteht darin, es als Schnitte oder Scheiben zu geben, wenn Sie eine babygeführte Entwöhnung durchführen.

Wann können Babys Avocado essen?

Wenn Ihr Baby Anzeichen von Bereitschaft zeigt, können Sie versuchen, ihm ab dem 4. bis 6. Monat Avocado anzubieten.

Kann ich mein 4 Monate altes Baby mit Avocado füttern?

Ja, aber nur, wenn Ihr Baby bereit für Beikost ist.

Achten Sie auf die folgenden Anzeichen der Bereitschaft für Babynahrung, bevor Sie Ihr Kind an Beikost gewöhnen:

  • Sie können ohne Unterstützung sitzen.
  • Sie haben Kopfkontrolle oder können ihren Hals und Kopf aufrecht und ruhig halten.
  • Sie nehmen Gegenstände in den Mund.
  • Sie zeigen Interesse oder Verlangen nach Nahrung, indem sie sich zum Beispiel nach vorne lehnen oder den Mund öffnen, wenn sie Nahrung sehen.
  • Sie haben keinen Zungenstoßreflex mehr (die Zunge herausstrecken, um Nahrung oder Gegenstände aus dem Mund zu schieben).
  • Sie können Nahrung in den hinteren Teil ihres Mundes übertragen.

Fragen Sie dennoch den Kinderarzt Ihres Kindes, bevor Sie mit fester Nahrung beginnen.

Können Babys mit 5 Monaten Avocado essen?

Ja, aber stellen Sie sicher, dass sie für Feststoffe bereit sind, indem Sie auf die oben genannten Anzeichen der Bereitschaft prüfen.

Avocado hat eine weiche Textur, die für Ihr Baby leicht zu kauen, zu schlucken und zu verdauen ist.

enfamil nutramigen substitute

Ist Avocado für ein 6 Monate altes Baby erlaubt?

Ja. Wenn sie nicht schon früher damit begonnen haben, sind Babys normalerweise im Alter von sechs Monaten bereit für feste Nahrung. Sie können anfangen, ihnen Lebensmittel wie Avocado zu geben.

Beachten Sie, dass Frühgeborene möglicherweise etwas mehr Zeit benötigen, da sich ihre Entwicklung verzögern kann. Einige Eltern stellen möglicherweise fest, dass ihre Frühgeborenen etwa sechs Monate nach ihrem ursprünglichen Fälligkeitstermin für ihre erste Mahlzeit bereit sein können.

Wie man Babys Avocado-Püree selbst füttern lässt

Sie können Ihr Kind auch Pürees im BLW probieren lassen. Hier sind einige Möglichkeiten, wie sie Pürees selbst füttern können:

  • Geben Sie das Avocadopüree direkt auf das Essenstablett Ihres Kindes und lassen Sie es die Finger darin eintauchen. Sie können auch modellieren, indem Sie eintauchen und Ihre Finger in den Mund stecken.
  • Eine weitere gute Option ist es, einige vorgeladene Löffel auf den Teller zu legen. Lassen Sie sie entscheiden, welchen Löffel sie nehmen. Aber es könnte schwierig sein, besonders wenn sie noch nicht wissen, wie man einen Löffel hält.
  • Sie können auch Avocadopürees oder Guacamole als Dip für ihr Fingerfood anbieten. Sie können ihre Karottenstange in ein Avocadopüree dippen.
  • Oder Sie können Avocadopüree auf Toast geben.

Babygeführte Entwöhnungsrezepte für Avocado

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Avocados für Baby-led Weaning zuzubereiten.

Avocadoscheiben: Ohne Überzug

Zutaten

  • Eine reife Avocado
  • 1 TL Zitronensaft

Zubereitungsanleitung

  1. Avocado halbieren.
  2. Entfernen Sie den Samen.
  3. Schälen Sie es oder löffeln Sie das weiche Fruchtfleisch aus.
  4. Auf die gewünschte Größe und Form zuschneiden. Sie können sogar lustige Formen erstellen, damit Ihr Kind diese Fingerfoods genießen kann.
  5. Den Zitronensaft leicht mischen. Es verhindert, dass sich deine Avocadostücke verfärben.

Sie können sich dafür entscheiden, einige der Schalen am Boden Ihrer Avocadostangen oder -streifen zu lassen. Diese können dazu beitragen, dass das Essen weniger rutschig wird.

Avocadoscheiben: Beschichtet

Zutaten

  • Eine reife Avocado
  • 1 TL Zitronensaft
  • Überzugsmaterialien wie glutenfreie Semmelbrösel oder zerkleinerte glutenfreie Baby-Puffs

Zubereitungsanleitung

  1. Bereiten Sie die Avocado auf die gleiche Weise wie im obigen Rezept zu.
  2. Fügen Sie eine Schicht der Beschichtung hinzu.

Avocado Toast

Zutaten

  • Eine Hälfte einer reifen Avocado
  • Brotscheiben (wählen Sie Brot ohne Zusatz von Zucker, Gluten, Honig und Nüssen)
  • Andere Beläge, wie z. B. hart gekochtes Ei in kleine Stücke geschnitten

Zubereitungsanleitung

  1. Schöpfen Sie das Fruchtfleisch aus der geschnittenen Avocado; legen Sie es in eine kleine Schüssel.
  2. Avocado leicht zerdrücken.
  3. Holen Sie sich einige Brotscheiben und rösten Sie das Brot auf die gewünschte Textur; verteilen Sie die pürierte Avocado.
  4. Fügen Sie die anderen Beläge hinzu.
  5. Toast.

Es ist wichtig sicherzustellen, dass der Toast abgekühlt ist, bevor Sie ihn Ihrem Baby geben. Überprüfen Sie die Temperatur noch einmal, um sicherzustellen, dass es sicher ist.

Andere Avocado-Rezepte

Sie können auch die folgenden Rezepte ausprobieren, um die babygeführte Entwöhnung mit weicher Nahrung zu ergänzen.

Wenn Sie diese weichen Feststoffe servieren, können Sie sich dafür entscheiden, Ihr Kind sie mit bloßen Händen oder einem Löffel zum Selbstfüttern schöpfen zu lassen.

Avocadopüree mit Banane

Zutaten

  • Eine reife Avocado
  • Eine Banane
  • 2-3 EL Babynahrung, Muttermilch oder Wasser

Zubereitungsanleitung

  1. Schneiden Sie die Avocado.
  2. Entfernen Sie den Samen.
  3. Schaufeln Sie das weiche Fruchtfleisch in einen Mixer oder eine Küchenmaschine.
  4. Banane schälen und zur Avocado geben.
  5. Ergänzen Sie dieBabynahrung, Muttermilch oder Wasser.
  6. Schalten Sie die Küchenmaschine oder den Mixer ein. Passen Sie die Flüssigkeiten an, bis Sie die gewünschte Konsistenz erreicht haben.

Sie können sich für eine cremige Textur entscheiden oder weniger Flüssigkeit für ein dickeres Püree verwenden (für ältere Kleinkinder).

Guacamole rezept

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Guacamole zuzubereiten, unter anderem mit Jalapenopfeffer. Aber Sie sollten diese scharfen Zutaten aus der Nahrung Ihres Babys heraushalten.

Sie können stattdessen dieses kinderfreundliche Rezept ausprobieren:

Zutaten

  • Zwei reife Avocados
  • 1 TL Zitronensaft oder 1/4 Limette
  • 1 TL gehackter Koriander (alias Koriander)
  • 12 Stück Kirschtomaten, sehr gut gehackt
  • 1 EL natives Olivenöl extra

Zubereitungsanleitung

  1. Avocados halbieren.
  2. Entfernen Sie die Samen. Schaufeln Sie die Beerenfrüchte in eine Schüssel.
  3. Die Kirschtomaten zerkleinern. Fügen Sie diese der Avocado in der Schüssel hinzu.
  4. Die restlichen Zutaten untermischen.
  5. Alle diese Zutaten zusammen pürieren.

Wenn Sie eine weiche, cremige Textur wünschen, können Sie diese Zutaten auch mit einer Küchenmaschine für Ihre Guacamole pürieren.

Sie können dieses Guacamole-Rezept mit Gurkenscheiben, Hühnchen oder Fleisch kombinieren, aber stellen Sie sicher, dass diese anderen Lebensmittel weich gekocht werden.

Gasentlastungsformel für Neugeborene

Sie sollten diese hinzugefügten Artikel jedoch testen, bevor Sie sie Ihrem Baby servieren, um sie zu vermeiden Erstickungsgefahr .

Lebensmittelzubereitungs- und Fütterungsausrüstung

  • Küchenmaschine oder Mixer
  • Messer (außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren)
  • AHochstuhlmit Sicherheitsgurt
  • Babyschale und Utensilien aus lebensmittelechtem Silikon

Häufig gestellte Fragen

Wie viel Avocado sollte ein 6 Monate altes Kind essen?

Bei der babygeführten Entwöhnung bestimmt Ihr Baby, wie viel es isst.

Typischerweise ist die Portionsgröße für Erwachsene eine halbe Avocadofrucht. Ihr Kind könnte sich dafür entscheiden, so viel zu essen, aber es ist wahrscheinlich, dass es nur eine sehr kleine Menge isst, besonders wenn es noch neu in der festen Nahrung ist.

Wenn Sie eine Vielzahl von Lebensmitteln pro Mahlzeit wünschen, können Sie Ihrem Baby auch nur ein paar Scheiben oder Stücke mit anderen Lebensmitteln geben, aus denen es wählen kann.

Mit welchen Lebensmitteln sollte ich beim Baby Led Weaning beginnen?

Es gibt keine spezifischen Regeln für die erste Nahrung Ihres Babys, aber gängige Optionen können sein:

  • Avocado
  • Bananen
  • Reife Mangos
  • Gedämpfte Brokkoliröschen
  • Gekochte Süßkartoffeln
  • Hähnchen- oder Fleischstreifen (zart gegart)

Muss ich Avocado für mein Baby kochen?

Nein. Avocado ist ein einfach zuzubereitendes Lebensmittel, das nicht gekocht werden muss. Aber stellen Sie sicher, dass Sie eine reife Avocado pflücken.

Wie überprüfe ich, ob eine Avocado reif ist?

Eine dunklere Schale kann bedeuten, dass eine Avocado reif ist, aber du kannst leicht auf die Frucht drücken, wenn du dir nicht sicher bist. Es sollte sich weich anfühlen, aber auch nicht matschig sein. Eine matschige ungeschnittene Frucht ist wahrscheinlich schon überreif.

Die Avocado in den Kühlschrank zu stellen, kann den Reifungsprozess verlangsamen, aber sie neben Bananen in einer Obstschale zu platzieren, kann ihn beschleunigen.

Können Babys jeden Tag Avocado essen?

Ja. Wie die meisten Obst- und Gemüsesorten kann Avocado als alltägliches Lebensmittel unbedenklich sein. Da es sich jedoch um eine saisonale Frucht handelt, ist sie möglicherweise nicht das ganze Jahr über erhältlich.

Wie lange ist Avocado-Babynahrung haltbar?

Das Verfallsdatum hängt vom Rezept ab und davon, wie Ihre Babynahrung zubereitet wurde. Aber normalerweise hält Avocado-Babynahrung 1-2 Tage im Kühlschrank.

Zerdrückte Avocados oder Pürees können im Gefrierschrank bis zu zwei Monate haltbar sein. Achten Sie darauf, etwas Limetten- oder Zitronensaft hinzuzufügen, um Verfärbungen zu vermeiden.

Kommerzielle Babynahrung wieKleine Löffel Avocado Grüner Apfel Brokkoli Spirulinakann im Gefrierschrank bis zu drei Monate haltbar sein.

Aber diese Verfallsdaten sind nur beste Schätzungen. Achten Sie darauf, auf Anzeichen von Verderb zu prüfen, bevor Sie Ihrem Baby Nahrung geben.

Wie man Avocado weniger rutschig macht

  • Lassen Sie die Schale unten (nur für ältere Kleinkinder).
  • Fügen Sie Hanfsamen, glutenfreie Semmelbrösel, Kokosraspeln oder andere Beschichtungen hinzu.

Ernährungstipps für die babygeführte Entwöhnung

Folgen Sie der Führung Ihres Babys

Bei der babygeführten Entwöhnung hat Ihr Baby die Kontrolle. Sie können das Essen einfach auf das Tablett ihres Hochstuhls legen und sie sich aussuchen lassen, was sie essen möchten.

Zwingen Sie Ihr Baby nicht, mehr zu essen.

Versuchen Sie einige Gewürze oder Gewürze

Diese können dazu beitragen, das Essen Ihres Babys interessanter zu gestalten. Achten Sie jedoch darauf, überschüssiges Natrium, Chili und andere scharfe Gewürze zu vermeiden.

VERWEISE

(1) https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6471050/

(2) https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32805028/

(3) https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6826385/

(4) https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/8566736/

Teile Mit Deinen Freunden: