Billy Bush schreibt vernichtenden Trump-Op-Ed und gibt zu, dass er allen Anklägern glaubt

Nachrichten
Billy Bush und Jeff Rossen von NBC News im Gespräch für SiriusXMs TODAY Show Radio

Bild über Craig Barritt/Getty Images für SiriusXM



Bush bestätigt, dass Trump definitiv auf dem Band von Access Hollywood war

Billy Bush, die andere Stimme aus dem berüchtigten Leak Zugang zu Hollywood Bänder, die sollte haben Die Präsidentschaftskandidatur von Donald Trump beendete, versucht ein ganzes Jahr, nachdem er aufgrund des Vorfalls seinen Job verloren hatte, den Rekord richtig zu stellen. Denn Trump hat nicht nur die Wahlen gewonnen, er behauptet jetzt auch, dass die Bänder irgendwie gefälscht waren.

Also beschloss Bush, sich zu äußern – und es ist viel zu verarbeiten.





In einem Kommentar mit dem Titel Billy Bush: Ja, Donald Trump, das hast du gesagt , versucht Bush zunächst zu erklären, warum Trump vor sich und mehreren anderen Männern so abscheulich gesprochen hat – aber keiner von ihnen hat sich eingemischt.

Bush schreibt: Er hat es gesagt. „Greif sie an der Muschi.“ Natürlich sagte er es. Und wir lachten mit, ohne Zweifel, dass dies hypothetische heiße Luft von Amerikas bestbewertetem Bloviator war.

Er sagt das Zugang zu Hollywood bus umfasste ihn selbst, Trump und sieben weitere Männer. Er behauptet, dass sie alle dachten, sie würden einem krassen Stand-Up-Act zuhören.

Er trat auf. Sicher, dachten wir, ist nichts davon wahr. Wir wissen es jetzt besser.

Während ich Bullshit nenne, dass jeder von ihnen einfach davon ausgegangen ist, dass Trump eine schreckliche Methode des Handelns ausprobiert und sich nicht ohne Erlaubnis nach Fotzen gegriffen hat, finde ich es interessant, dass der Mann, der nicht für das eingetreten ist, was war Recht hat und deshalb seinen Job verloren hat, versucht nun (wenn auch schlecht), für seine Taten zu büßen – während der Strom Pussy Grabber fummelt derzeit McDonald's und schaut sich Fox News im Oval Office an.

Bush erklärt, dass er kürzlich einen Artikel vom Oktober 2016 gelesen habe, der die Berichte von mehreren der zu diesem Zeitpunkt 20 Frauen überprüft hatte, die Trump beschuldigt hatten, erwischt, belästigt und sogar angegriffen zu werden.



Einiges von dem, was Natasha Stoynoff, Rachel Crooks, Jessica Leeds und Jill Harth behaupteten, beinhaltete gewaltsames Küssen. Frau Harth sagte, er habe sie mit seinen Händen über sie gegen eine Wand gedrückt und versucht, sie zu küssen, schreibt er. Bush erwähnt auch Kristin Anderson, die behauptet, Trump habe einmal ohne Zustimmung ihre Vagina durch ihre Unterwäsche berührt.

Von diesen Frauen sagt Bush: Das macht die Routine 'Greif an der Muschi' real. Ich glaube ihr.

Das wörtliche am wenigsten er kann.

Bush geht auf den Grund seines Essays ein. Präsident Trump schwelgt derzeit in einer revisionistischen Geschichte und sagt Berichten zufolge Verbündeten, darunter mindestens ein US-Senator, dass die Stimme auf dem Band nicht seine ist. Das hat bei mir einen rohen Nerv getroffen.

Er beschreibt seine Arbeitsumstände im Jahr 2005, als Trumps groteske Geständnisse auf Tonband festgehalten wurden. Ich war in meinem ersten vollen Jahr als Co-Moderatorin der Show ‚Access Hollywood‘ auf NBC. Mr. Trump, damals bei „The Apprentice“, war der größte Star des Senders.

Bush erklärt, dass seine starke Beziehung zu Trump entscheidend war, um seinen schicken neuen Auftritt als Anker zu ergattern. Meine Abschnitte mit Donald Trump, als ich noch Korrespondent war, waren einer der Gründe, warum ich befördert wurde.

Als solches klingt es so, als ob der alte Billy-Boy das Gefühl hatte, den zukünftigen Präsidenten nicht tadeln zu können, weil er zugab, dass er sich routinemäßig Frauen aufzwingt und ihre Intimteile packt.

Denn ihr Jungs, es war Geld zu verdienen . Sicher werden Sie es jetzt verstehen. Augenverdrehen.

Handelte ich aus Eigeninteresse? Darauf kannst du wetten. War ich allein? Weit davon entfernt. Bei der überdimensionalen Zuschauerzahl von Mr. Trump im Jahr 2005 mussten alle von Billy Bush bis zu den obersten Kadern im 52. Stock das Ego der großen Cash Cow auf dem Weg zu höheren Einnahmen streicheln.

Zusammengefasst, Männer mussten viel Geld verdienen, also musste Trump erlaubt sein, über all die Fotzen, die er gepackt hat, und Münder, die er ohne Zustimmung geküsst hat, poetisch zu werden. Keiner von uns war schuldig, unseren zukünftigen Präsidenten wissentlich zu befähigen. Aber wir alle waren schuldig, im Namen des Erfolgs ein bisschen von uns selbst geopfert zu haben, schreibt Bush.

Ziemlich sicher waren die einzigen Menschen in diesem ganzen Szenario, die Teile ihrer selbst verloren haben, die Frauen, die Trump missbraucht hat. Aber sicher , Billi. Klingt so, als wären auf Ihrer Seite viele Opfer gebracht worden, als Sie einem zugegebenen sexuellen Übergriff zugehört haben, der über sein ruhmreiches Recht sprach, Frauen ohne deren Erlaubnis zu berühren, und nichts taten, um ihn aufzuhalten. Haben wir schon erwähnt, dass viel Geld im Spiel war?

Bush versucht, sich einen goldenen Stern zu geben, weil er uns angeblich vor Trump gewarnt hat, als klar wurde, dass er für das Amt kandidieren würde. Der Mann, der mir einmal sagte – ironischerweise in einem anderen Gespräch außerhalb der Kamera –, nachdem ich ihn wegen Überhöhung seiner Bewertungen aufgerufen hatte: „Die Leute werden dir einfach glauben. Sag es ihnen einfach und sie glauben dir“, dachte ich, es sei keine gute Wahl, unser Land zu führen, schreibt er.

Bush sagt, er habe Hoffnung für die Zukunft, dass das aktuelle Mediendrama, wer was mit wem gemacht hat, einem konstruktiven Dialog zwischen reifen Männern und Frauen am Arbeitsplatz und darüber hinaus weichen wird.

Zitate über das Ausschneiden von Menschen aus deinem Leben

Warte – hat er wirklich gerade die Geschichten der unglaublich tapferen Frauen (und Männer) genannt, die über die Missbräuche sprechen, die sie durch das Mediendrama mächtiger Männer erlitten haben? Gut. Es besteht die Möglichkeit, dass ich ihm eine Unze Anerkennung für seine Bemühungen zolle.

Bush schließt seinen Beitrag mit einem Schulterklopfen für sich selbst darüber, wie ihn das letzte Jahr zu einem besseren Vater für seine Töchter gemacht hat (Gag) und erinnert uns alle an die schrecklichen Emotionen, die er im letzten Jahr gefühlt hat.

Das sollte uns zwar nicht entgangen sein ein TV-Moderator eine Abrechnung dafür erhielt, dass er es versäumt hat, solche groben Kommentare zu stoppen, während der Mann, der sie tatsächlich gemacht hat, derzeit das höchste Amt des Landes bekleidet, wird es für Billy Bush keine Auszeichnungen geben. Nicht von mir. Er macht Ausreden (lahme) und gratuliert sich selbst zu allem, was er gelernt hat, wie man ein besserer Mann wird, jetzt, wo er erwischt wurde, ein nicht so großartiger Mann zu sein.

Ich weiß, dass es von einigen als zu viel verlangt wird, Billy Bushs schwachen Versuch einer Entschuldigung auseinanderzunehmen, obwohl Trump es tatsächlich ist Noch immer im Büro und Bush hat seine gesamte Karriere verloren und versucht sich zumindest zu erklären, aber ich stimme nicht zu. Wir müssen jeden Mann zur Rechenschaft ziehen – sowohl diejenigen, die die Verbrechen begehen, als auch diejenigen, die mitschuldig sind. Diejenigen, die Männer an der Macht ermöglichen und entschuldigen. Die die Würde und Sicherheit einer Frau weit beiseite schieben, um die Karriereleiter zu erklimmen und mehr Geld zu verdienen.

Entschuldigung, Billy Bush. Ich höre dich, aber ich bin noch lange nicht dran, dir einen Passierschein zu geben.