celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Brendan Fraser wird nicht bei den Golden Globes sein, weil seine Mutter „keinen Heuchler großgezogen hat“

Entertainment

Fraser teilte mit, dass er von einem ehemaligen Präsidenten der Hollywood Foreign Press Association sexuell angegriffen wurde.

  Brendan Fraser auf der Bühne während"The Whale" UK Premiere during the 66th BFI London Film Festival at Th... Jeff Spicer/Getty Images Unterhaltung/Getty Images

Schauspieler Brendan Fraser hat ein ziemliches Karriere-Comeback mit einem gemacht überwältigende Menge an Fanunterstützung (einschließlich eines entzückenden viralen TikTok-Moments) und einer von der Kritik gefeierten Leistung im neuen Darren Aronofsky-Film – Der Wal - Es scheint mehr als wahrscheinlich, dass Fraser während der Award-Saison ziemlich oft auf der Einladungsliste stehen wird.

Bei einer bestimmten Preisverleihung – den Golden Globes – wird er jedoch nicht anwesend sein. Der Schauspieler sagte, wenn er für seine Rolle nominiert wird Der Wal , er wird nicht teilnehmen.

Babynahrung entspricht

„Ich habe mehr Erfahrung mit der Hollywood Foreign Press Association als ich Respekt vor der Hollywood Foreign Press Association habe“, sagte Fraser GQ . „Nein, ich werde nicht teilnehmen.“

Dann schrieb er seiner Mutter weise Worte über das Praktizieren dessen zu, was Sie predigen. „Das liegt an der Geschichte, die ich mit ihnen habe. Und meine Mutter hat keinen Heuchler großgezogen. Sie können mich viele Dinge nennen, aber nicht so “, fügte er hinzu.

Seit die „Me Too“-Bewegung ab 2017 Hollywood erschütterte, gab es unzählige Vorwürfe wegen toxischer Arbeitskultur, Missbrauch und sexueller Übergriffe, von Schauspielern über Musiker bis hin zu Crewmitgliedern am Set. Während die meisten dieser Geschichten von Frauen in Hollywood stammen, gab es auch einige Männer, die ihre eigenen erschütternden Geschichten vorbrachten.

2018 behauptete Fraser, dass die ehemalige Hollywood Foreign Press Association (HFPA) Präsident Philip Berk hat ihn sexuell angegriffen im Sommer 2003 bei einem Mittagessen im Beverly Hills Hotel. Der angebliche Vorfall wurde von Berk, 89, bestritten. Nach dem Vorfall sagte Fraser, er glaube, er sei teilweise aufgrund der Folgen in Hollywood auf die schwarze Liste gesetzt worden.

Laut dem Schauspieler ereignete sich der Angriff, als Berk Fraser die Hand schüttelte. „Seine linke Hand greift herum, greift nach meiner Arschbacke und einer seiner Finger berührt mich im Makel. Und er fängt an, es herumzubewegen“, behauptete Fraser GQ im Jahr 2018.

J Namen für Mädchen

Nachdem die Vorwürfe Wellen geschlagen hatten, untersuchte die HFPA die Behauptungen und sagte in einer Erklärung, dass sie keinerlei unangemessenes Verhalten tolerieren würden. Nach den Ermittlungen der HFPA kamen sie jedoch mit einer gemeinsamen Erklärung zu Fraser zurück, die sie gemeinsam veröffentlichen konnten.

Laut Fraser würde die Erklärung lauten: „Obwohl festgestellt wurde, dass Mr. Berk Mr. Fraser unangemessen berührt hat, sprechen die Beweise dafür, dass dies als Witz und nicht als sexuelle Annäherung verstanden werden sollte.“

Fraser weigerte sich, die Erklärung zu unterzeichnen. Berk blieb trotz der Vorwürfe gegen ihn bei der Organisation.

„Ich wusste, dass sie die Reihen schließen würden“, sagte Fraser zu GQ. „Ich wusste, dass sie die Dose auf die Straße treten würden. Ich wusste, dass sie der Geschichte voraus sein würden. Ich wusste, dass ich mit diesem System so wie es war keine Zukunft hatte.“

Obwohl es nicht Frasers Anschuldigungen waren, die die HFPA erschütterten, traf die Organisation in letzter Zeit auf einige holprige Straßen. 2021, das LA-Zeiten enthüllte, dass die HFPA null schwarze Mitglieder hatte. Sie deckten auch mehrere ethische und finanzielle Probleme unter den Mitgliedern auf.

Die Nachricht kam zusammen mit den Nominierten für 2021, die von der Öffentlichkeit wegen mangelnder Vielfalt aufgebohrt wurden. Berk wurde schließlich aus der Organisation ausgeschlossen, nachdem er den Mitgliedern eine E-Mail mit einem Artikel geschickt hatte, der Black Lives Matter als „rassistische Hassbewegung“ bezeichnete.

Im Mai 2021, Das gab NBC bekannt dass sie die Golden Globes nicht mehr ausstrahlen würden, und im folgenden Jahr wurde die Zeremonie nicht im Fernsehen übertragen. Nach der Vereinbarung eines One-Hör-Deals mit der HFPA wird NBC die Auszeichnungen jedoch Anfang Januar 2023 ausstrahlen.

Das Netzwerk behauptet, die Entscheidung sei getroffen worden, nachdem die HFPA einige interne Änderungen vorgenommen hatte, darunter das Hinzufügen von 103 Wählern, wodurch 51,5 Prozent der Wähler „rassisch und ethnisch vielfältig“ seien.

Schwarze Wähler machen jetzt 10 Prozent der Stimmberechtigten aus. Sie führten auch mehr Regeln für das Schenken von Geschenken ein und kündigten wohltätige Spenden an.

afrikanische namen bedeuten feuer

Trotz der Änderungsansprüche von NBC und der HFPA, sagte Fraser GQ dass er seine Zweifel hat und dass er 'im Moment' nicht an die angekündigten Reformen der HFPA glaubt.

„Vielleicht wird es die Zeit zeigen“, sagte er.

Teile Mit Deinen Freunden: