celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Bunny Debarges Vermögen, Geschwister, Kinder, Alter, Missbrauch

Sänger
Hase DeBarge

Bunny Debarges Vermögen, Geschwister, Kinder, Alter, Missbrauch

23. Dezember 2019 9

Inhalt



  • 1 Bunny DeBarge Short Bio
  • 2 Beziehungsstatus
  • 3 Kontroversen
  • 4 Karriere
  • 5 Ausscheiden aus der Gruppe
  • 6 Buch Fortsetzung und Film
  • 7 Andere Projekte

Bunny DeBarge Short Bio

Etterlene DeBarge, bekannt als Bunny DeBarge, wurde am 15. März 1955 in Detroit, Michigan, USA, im Zeichen der Fische geboren. Sie ist bekannt als die einzige weibliche Geschwisterin der DeBarge-Familie sowie als einzige Sängerin in ihrer Gruppe und als Sängerin von 'A Dream', die auf dem Album 'In a Special Way' zu sehen ist. Zu ihren weiteren wichtigen Erfolgen gehört das Co-Schreiben von 'I Like It' und 'Time Will Heal'.

Bunny ist das älteste Kind der zehn Kinder von Etterlene und Robert DeBarge Sr. Sie verbrachte ihre prägenden Jahre teilweise in Detroit und zog dann im Alter von 16 Jahren zusammen mit ihrer Familie nach Grand Rapids.





Geschrieben von Bunny Debarge auf Samstag, 16. November 2013

Erin Winkel Kurt Winkel

Die Dinge waren jedoch nicht so rosig für sie und sie war ein Opfer sexuellen Missbrauchs - später machte sie eine schockierende Enthüllung -, die sie hatte wurde körperlich und sexuell angegriffen von ihrem Vater, mit dem die Familie Verbindungen knüpfte. Sie sprach auch über das Mobbing an der High School, das sie und ihre Brüder als gemischtrassig empfanden - ihr Vater war ein Kaukasier französischer Abstammung und ihre Mutter war Afroamerikanerin. Berichten zufolge hat sie sich schon früh für Musik interessiert und in einem Kirchenchor gesungen. Sie brachte sich auch das Schreiben und Komponieren bei, was später für ihre Karriere entscheidend wurde.

Beziehungsstatus

Sie hat die Identität ihrer beiden Ehemänner geheim gehalten. Bunny heiratete 1972 zum ersten Mal, die High School abgebrochen zu haben. Sie und ihr Mann hatten zwei Kinder zusammen, aber ihre Beziehung brach ab und endete mit einer Scheidung. Beide Male, wenn sie heiratete, änderte sie ihren Nachnamen - sie wurde als Etterlene Jordan und Etterlene Jordan-Knight oder Etterlene DeBarge Knight unter Vertrag genommen. Etterlene ist nicht nur Mutter von zwei Kindern, sondern auch eine 15-jährige Großmutter. Sie ist derzeit sehr unauffällig und lebt nach Jahren in Kalifornien in Michigan.

Hase DeBarge

Kontroversen

DeBarge ist eine ehemalige Drogenabhängige, die in ihren Teenagerjahren begann, als sie anfing, Marihuana zu rauchen und verschreibungspflichtige Medikamente zu verwenden. Die Dinge gerieten außer Kontrolle, als die Sängerin anfing, Kokain zu konsumieren, was dazu führte, dass sie mehrmals in die Reha ging. 2008 sprach sie schließlich offen über alles, was sie getan hat - Missbrauch und Drogenkonsum. Ihre Autobiografie 'The Kept Ones' erregte somit die Aufmerksamkeit der Medien und nach ihrer Veröffentlichung war sie ein Gaststar in einer Episode von 'Unsung', in der sie in Begleitung der Brüder Randy und James an alle guten und schlechten Zeiten von ihr erinnerte Werdegang.

2011 traten sie erneut auf - in 'Lifechangers'. Diesmal war auch ihre Tochter Janae zu sehen. Wie unsere Quellen sagten, lebt Bunny jetzt ein sauberes Leben, nachdem sie das Rehabilitationsprogramm in West Hollywood abgeschlossen hat, und konzentriert sich auf ihre Karriere.

Christopher Backus Vermögen

Werdegang

Bunny beschloss, ernsthafter zu singen, nachdem ihre Brüder Bobby und Tommy mit ihrer Band Stardom Erfolg hatten. Sie tat sich mit ihren Brüdern Randy, El und Mark zusammen bilden die Gruppe mit dem Namen DeBarges. Sie unterzeichneten einen Vertrag mit Motown, dessen CEO Berry Gordy von ihren musikalischen Fähigkeiten erstaunt war.

Rene Elizabeth Alter


Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

DeBarge wurde 1984 von Bobby Holland für Mountain Dew fotografiert

Ein Beitrag von geteilt Kunst Musik Film (@ pop.art.trio) am 14. Februar 2019 um 12:16 Uhr PST

1991 war sie Co-Produzentin von 'DeBarges' und sang 'Share My World', das von ihrem Bruder El mitgeschrieben wurde. 1982 veröffentlichten sie das Album 'All This Love', das Songs wie 'Ich werde mich nie wieder verlieben', 'Stop! Ärgere mich nicht und ich mag es. Das Album erhielt eine allgemein positive Resonanz von Kritikern und Fans und erreichte Platz fünf in den Charts von Adult Contemporary. Die Gruppe hatte viel auf dem Teller und veröffentlichte im folgenden Jahr ein weiteres Album, 'In a Special Way', bestehend aus neun Songs - 'Love Me In a Special Way', 'Time Will Reveal' und 'Stay With Me'. .

Das Album wurde als 'unschuldig' beschrieben, was in der '80er-Jahre-Musik' selten und 'seltsam ansprechend' war. 1985 veröffentlichte DeBarge 'Rhythm of the Night' und 1991 'Back on Track'.

Abgang von der Gruppe

Nachdem Bunny von ihren Brüdern unter Druck gesetzt worden war, eine Solokarriere zu beginnen, verließ sie die Gruppe und veröffentlichte 1987 ihr Soloalbum 'In Love', das leider nicht den Erwartungen entsprach. Es gab nur eine einzige 'Save the Best for Me' und produzierte keine größeren Hits. Danach und auf dem Höhepunkt ihrer Drogenabhängigkeit beschloss die Sängerin, mit Ausnahme der Gospelmusik eine Pause einzulegen.

lauren silverman wikipedia


Buch Fortsetzung und Film

Im März 2019 Bunny startete eine GoFundMe-Kampagne, um genug Geld für die Veröffentlichung ihres zweiten Buches zu bekommen. In einer kurzen Nachricht an ihre Fans erklärte die Sängerin, dass ihr Bruder ein Biopic mit „erfundenen Geschichten“ mache. „Ich möchte die wahre Geschichte da draußen erfahren! Ich brauche Hilfe, um die Geschichte richtig zu formatieren! ' sagte sie und fügte hinzu, dass sie versucht, die Fortsetzung von 'The Kept Ones' zu beenden, und erklärte, dass sie es schaffen will, damit es gefilmt werden kann. Der Film ihres Bruders wurde dennoch im Juni 2019 veröffentlicht und erhielt mittelmäßige Kritiken. In 'The Bobby DeBarge Story' wurde Bunny von Marie Burke porträtiert.

Weitere Projekte

Bunnys Musik war auf mehreren Soundtracks vorgestellt - 'Soul Food', 'The Tonight Show with Jay Leno' und 'American Idol'. Sie arbeitete als Komponistin von zwei Liedern, die von anderen Künstlern gesungen wurden - 'Ne-Yo Feat. Peedi Peedi: Bleib 'und' Blackstreet: Verlass mich nicht '. In der Unterhaltungswelt war der Sänger auch in mehreren Talkshows zu Gast - 'American Bandstand', 'Motown Returns to the Apollo' und 'E! Wahre Hollywood-Geschichte '.