celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Chef Chris Santos Biografie, Vermögen, Frau. Ist er verheiratet?

Geschäftsleute
Chris Santos
/./.Chef Chris Santos Biografie, Vermögen, Frau. Ist er verheiratet?

Chef Chris Santos Biografie, Vermögen, Frau. Ist er verheiratet?

30. Oktober 2019 122

Inhalt



  • 1 Wer ist Chris Santos?
  • 2 Der Reichtum von Chris Santos
  • 3 Frühes Leben, Bildung und berufliche Anfänge
  • 4 Kulinarischer Erfolg
  • 5 Letzte Karriere und Fernsehen
  • 6 Persönliches Leben und soziale Medien

Wer ist Chris Santos?

Chris Santos wurde am 26. März 1971 in Fall River, Massachusetts, USA, geboren und ist ein Koch, der vor allem als Chefkoch des Restaurants The Stanton Social in der Lower East Side von New York City bekannt ist und dessen Eigentümer er ist . Er besitzt auch Beauty & Essex, ein 10.000 Quadratmeter großes Restaurant mit 250 Sitzplätzen, das sich ebenfalls auf der Lower East Side befindet.

Der Reichtum von Chris Santos

Wie reich ist Chris Santos? Nach Schätzungen von Quellen liegt das Nettovermögen Ende 2019 bei über 8 Millionen US-Dollar, das durch den Erfolg in der kulinarischen Industrie erzielt wurde.





Garage Squad Wiki
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Dieses Wochenende findet in Brooklyn die 7. jährliche NYC Hot Sauce Expo statt. Schauen Sie am Sonntag von 12 bis 16 Uhr an meinem Stand vorbei, wo ich meine Rattler BBQ Sauce verkaufe und Kopien meines SHARE-Kochbuchs signiere! Wir haben jede Menge Waren und überraschen @VANDALNEWYORK Werbegeschenke für Ihren nächsten Besuch! Holen Sie sich jetzt Ihre Tickets!

Ein Beitrag von geteilt Chris Santos (@santoscooks) am 10. April 2019 um 10:42 Uhr PDT

Wo ist Molly Rosenblatt?

Neben seiner Arbeit als Koch hat er auch in mehreren Fernsehprogrammen mitgewirkt, um später seine eigene Show zu kreieren. Da setzt er seine fort WerdegangEs wird erwartet, dass auch ihr Vermögen weiter zunimmt.

Frühes Leben, Bildung und berufliche Anfänge

Chris wuchs als jüngstes von vier Kindern in Massachusetts auf und ist sowohl irischer als auch portugiesischer Abstammung. Im Alter von 13 Jahren begann er in der Küche eines kleinen lokalen Restaurants in Rhode Island zu arbeiten. Während seiner Zeit dort wurde er ermutigt, das Kochen zu lernen, was ihn dazu brachte, vom Waschbecken zum Herd zu gehen.

Er besuchte die Bristol High School und entschied sich nach seiner Immatrikulation im Jahr 1989 für eine vollständige Ausbildung verpflichten zu den Kochkünsten, Studium des Handwerks an der Johnson & Wales University. Die private Universität ist dafür bekannt, ihren Studenten dank der Verbindungen zu verschiedenen Unternehmen durch Praktikumsprogramme mehr Erfahrungsmöglichkeiten zu bieten. Es ist eines der ersten Colleges, das von Gertrude I. Johnson und Mary T. Wales gegründet wurde und Anfang des 20. Jahrhunderts ein eigenes Bildungsmodell entwickelte.



Chris Santos

Kulinarischer Erfolg

Santos wollte zunächst nur zwei Jahre an der Universität bleiben, erhielt jedoch ein Stipendium, weshalb er noch zwei Jahre blieb, um Restaurant- und Hotelmanagement zu studieren. Er schloss sein Studium 1993 mit Auszeichnung ab und sieht sich trotz seiner Ausbildung dort eher als Autodidakt, da er in seiner Jugend keine Ausbildung bei Meisterköchen absolviert hat. 1994 zog er nach New York City und wurde vom Iconic Time Cafe eingestellt, wo er die nächsten vier Jahre als Chefkoch fungierte.

1999 bemühte er sich, um die Welt zu reisen, um mehr über das Kochen zu lernen und seine Fähigkeiten zu verbessern. Den größten Teil seines Jahres widmete er 14 Ländern und 40 Städten in Europa. Im folgenden Jahr kehrte er nach New York City zurück und zog später nach Boston, um für das französisch inspirierte Cranebook Restaurant and Tearoom zu arbeiten. Er wurde auch beratender Koch für das Restaurant Rue 57 und eröffnete später in diesem Jahr sein erstes Restaurant namens Wyanoka, das als Chefkoch und Partner des Restaurants mit 27 Sitzplätzen fungierte und eine treue Anhängerschaft sowie gute Kritiken von hohem Bekanntheitsgrad erhielt Veröffentlichungen.

Wie alt ist Zufall Sutton

#TFW du vergisst alles, was du über das Richten weißt, weil es einfach zu verdammt gut schmeckt! Nur noch zwei Tage, um es zu versuchen ...

Geschrieben von Küchenchef Chris Santos auf Montag, 30. Juli 2018

Letzte Karriere und Fernsehen

Im Jahr 2003 wurde Santos Chefkoch des lateinamerikanischen Restaurants Suba, das zahlreiche Auszeichnungen erhalten hat. Ein Jahr später wechselte er zu Mojo in Brooklyn, New York. Etwa zur gleichen Zeit wurde er Mitinhaber und Küchenchef der mexikanischen Sandwich Company in der gleichen Gegend. Sein erfolgreichstes Restaurant wurde 2005 mit dem Namen The Stanton Social eröffnet. Zahlreiche Magazine und Zeitungen haben es seit seiner Gründung sehr gelobt. Das Restaurant ist bekannt für seine umfangreiche Speisekarte und die Verwendung kleiner Teller, auf denen aus einer Vielzahl von Kulturen gekocht wird. Aus diesem Grund wurde er zum Star Chefs Rising Star Chef ernannt.

Der Erfolg dieses Restaurants führte ihn zur Gründung von Beauty & Essex, seinem bislang größten Restaurant. Das Restaurant wurde aus dem historischen Möbelhaus M. Katz mit zwei Ebenen, einer Lounge, einem zweistöckigen Kristallleuchter und einem 20-Fuß-Oberlicht erstellt. Es war das heißeste Restaurant des Landes und war das Ziel hochkarätiger Kunden während seiner Einführung und machte ihn zum Prominenten. Eines seiner neuesten Restaurants heißt Vandal, und er wird auch Restaurants in Los Angeles und Las Vegas eröffnen.

Michaela Conlin und Ehemann



Abgesehen von seinen Restaurants ist er ein wiederkehrender Gastrichter in der Food Network Show mit dem Titel 'Gehackt'.

Persönliches Leben und soziale Medien

Für sein persönliches Leben ist bekannt, dass Santos in einer Beziehung mit Natalie Makenna steht. Die beiden wurden zusammen auf Reisen um die Welt gesehen, gingen oft zusammen zu Veranstaltungen und verbrachten Zeit miteinander, wann immer sie frei sind. Er war offen gegenüber seinem Kampf gegen Gewichtsverlust und setzt sich für das Bewusstsein für Brustkrebs ein, da er aufgrund der Krankheit jemanden verloren hat, der ihm nahe steht.

Ähnlich wie zahlreiche Köche und Fernsehpersönlichkeiten ist er online über Konten in sozialen Medien aktiv. Er hat einen Account auf der Website Instagram, auf der er über 60.000 Follower hat, und nutzt die Plattform, um einige seiner jüngsten und kommenden Projekte zu veröffentlichen. Er liebt es, einige seiner neuesten Food-Kreationen zu veröffentlichen und gleichzeitig ein paar persönliche Fotos zu veröffentlichen. Er hat auch einen Account auf Twitter, auf dem er fast 70.000 Follower hat. Er geht tatsächlich gerne ins Fitnessstudio und bezeichnet sich selbst als Boxjunkie. Er hört auch gerne Metal. Ein weiterer Account, den er hat, ist auf Facebook, auf dem er über 22.000 Fans hat und ähnliche Inhalte wie auf Twitter veröffentlicht.