celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Das Konzept der „Friend Zone“ ist giftiges AF

Beziehungen
Willkommen in der Friend Zone auf der Straßenplakatwand

Gruselige Mama und AlexLMX/Getty

Es ist schon komisch, wie wir uns so an ein soziales Konzept gewöhnen können, dass wir es nicht bemerken giftig AF. Wie ein Mann, der den Vater einer Frau um ihre Hand in der Ehe bittet, als ob die Frau selbst keine Entscheidungsfreiheit hätte, oder einer frustrierten Frau sagen, dass ihr Mann nicht sein Gewicht im Haus trägt. Nun, warum fragst du nicht einfach um Hilfe? Oder wie Männer, die Frauen sagen, dass sie lächeln sollen, als wären wir Dekorationen auf einem Regal. Wir haben einen langen Weg zurückgelegt, aber das Patriarchat ist tief verankert und wir akzeptieren immer noch eine Menge Bullshit-Doppelmoral als normal.

Nehmen wir zum Beispiel das Konzept der Friendzone. Ich bin mir nicht sicher, wann ich diesen Satz zum ersten Mal gehört habe, um den Status eines Mannes zu erklären, der die Zuneigungen seines Liebesinteresses nicht gewinnen kann und als eine Art trauriger Trostpreis in die gefürchtete Zone der Freundlichkeit gedrängt wird. Der Horror. Es fühlt sich an, als wäre dieser Satz schon immer da gewesen, und um ehrlich zu sein, war mir erst vor kurzem aufgefallen, dass die Idee giftig ist, als ich vor einiger Zeit auf ein TikTok-Video stieß.



@alex_falcone

Spielzeuggitarren für 3 jährige

Ich hasse den Begriff Friendzone #Standup-Comedy #Komödie #Witze #aufstehen #Freundschaft #Freund-Zone #friendzoned

♬ Originalton – Alex Falcone

Im obigen Clip erklärt der Komiker Alex Falcone, warum er den Begriff Friendzone satt hat. Ja, du sagst, du hast so getan, als wärst du nett zu ihr, und sie hat nicht mit dir geschlafen, sagt er. Und so bist du das Opfer von a enorm Ungerechtigkeit!

Es ist mir ein wenig peinlich, dass ich diesen Begriff nie so gesehen habe, obwohl ich mich selbst als wütende Feministin betrachte. Für mich war Friendzone einfach eine ironische Art, Ablehnung zu beschreiben. Und ich denke, viele Leute denken wahrscheinlich immer noch so. Ich bin mir sicher, dass ich viele bekommen werde Oh, verdammt noch mal, müssen wir überanalysieren? alles Heutzutage, ähm, warum müssen dies überhaupt Kommentare vom Typ eines ganzen Artikels sein, als Antwort auf das, was ich hier geschrieben habe.

Aber dies ist ein Thema, das es wert ist, diskutiert zu werden, insbesondere im heutigen Klima, in dem wir so viel von dem oben genannten tief verwurzelten toxischen Verhalten auspacken, das wir zuvor als selbstverständlich angesehen haben.

Seien wir ehrlich – Ablehnung ist scheiße. Niemand würde leugnen, dass unerwiderte Liebe ein direkter Dolch ins Herz ist. Aber das Problem mit der Rhetorik der Freundeszone ist zweifach. Erstens impliziert es Manipulation seitens des Mannes. Er war nett zu einer Frau mit der Erwartung eines bestimmten Ergebnisses, das erfüllt werden würde seine braucht. Als sich das erhoffte Ergebnis nicht einstellte, wird die Frau, der er zuvor die Idee einer freundschaftlichen Beziehung vorgestellt hatte, nun mit Negativität betrachtet, und der Mann wird als Verlierer/Opfer in einem von ihm initiierten Spiel betrachtet.

was tun mit kindern in toronto

Zweitens, wie Falcone in seinem TikTok-Video so treffend betonte: Welche Art von Monster ist verrückt danach, einen Freund zu bekommen?

Ironischerweise stammt der Begriff Friendzone von der Megahit-TV-Show Friends aus den 90er Jahren. In Staffel 1, in der Episode The One with the Blackout, Joey erzählt Ross , die heimlich in Rachel verknallt ist. Du hast zu lange gewartet, um deinen Zug zu machen, und jetzt bist du in der Freundeszone.

Der Begriff verbreitete sich und im Jahr 2003 war zum Urban Dictionary hinzugefügt , beschrieben als Was Sie erreichen, nachdem Sie eine Frau nicht beeindrucken können, zu der Sie sich hingezogen fühlen. Im Jahr 2012 machte die Friendzone auf Reddit und anderen beliebten Websites die Runde, wobei sich einige Gespräche darauf konzentrierten, wie nette Leute aus der Friendzone herauskommen können, und andere Gespräche, die auf die Problematik des Konzepts hinwiesen. Ein Morpheus-Meme kursierte, mit diesem ikonischen Bild von Morpheus aus The Matrix mit seiner reflektierenden Matrix-y-Sonnenbrille, mit einem Text, der lautet: Was wäre, wenn ich dir sagen würde, dass Friendzoning Bullshit ist, weil Mädchen keine Maschinen sind, in die man Freundlichkeitsmünzen steckt und Sex herausfällt? .

Die Freundeszone… von Feminismus

Wo ist die Lüge?

bester liner aller zeiten

Es gibt so viele Teile der Kultur, die die Verwaltung des Verhaltens von Männern und die Pflege des männlichen Egos den Frauen überlassen. Von der Kleiderordnung bis hin zum Nein sagen, ohne das zerbrechliche Ego eines Mannes zu verletzen, die Last liegt viel zu oft bei den Frauen, um die emotionale Schwerstarbeit zu leisten (ganz zu schweigen davon, dass wir uns selbst schützen, da man nicht vorhersagen kann, wie ein Mann seinen hatte beschädigtes Ego reagiert). Es sollte uns alle stören, dass es anscheinend Frauen obliegt, die Gefühle der Männer ständig zu verhätscheln, während Männer gleichzeitig keine haben dürfen.

Niemand sollte sich schuldig fühlen, als ob er jemandem absichtlich Schaden zugefügt hätte, weil er eine Entscheidung für sich selbst getroffen hat, die nicht den Hoffnungen eines romantischen Verfolgers entsprach. Einer Frau sollte nicht das Gefühl gegeben werden, dass ihre Freundschaft nur dann wertvoll ist, wenn sie mit dem Versprechen auf eventuellen Sex einhergeht. Und ein Mann sollte den Status einer Freundschaftszone mit Sicherheit nicht in der Erwartung akzeptieren, dass er irgendwann aufsteigen wird. Freundschaft ist keine Waffe, um eine Frau in eine sexuelle Beziehung zu manipulieren.

Also lass uns aufhören, so zu reden, wie es ist.