celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Erwägen Sie die Anschaffung eines fetalen Herzdopplers oder Herzfrequenzmessers? Lesen Sie dies zuerst.

Gefleckt
Funktion – Babydoppler

Getty Images

Es macht Sinn, warum Fetaldoppler für zu Hause und Babyherzfrequenzmesser in den letzten Jahren so beliebt geworden sind. Es gibt nichts – nichts! – wie den Herzschlag Ihres Babys zu hören, besonders zum ersten Mal. Es kann überwältigend fröhlich und sogar sein ein bisschen magisch . Es ist echt! Dort ist eine kleine Gummibohne von einem Baby in mir! Aber ist es eine unverzichtbare Babyausstattung oder etwas, auf das Sie verzichten können?

Mit Wochen dazwischen Arzttermine , macht es auch Sinn, warum einige werdende Mamas den Herzschlag ihres Babys zu Hause überprüfen möchten. Herzschlag-Doppler können Seelenfrieden bringen und können auch eine schöne Möglichkeit sein, sich in-utero mit Ihrem Baby zu verbinden. Aber es stellt sich heraus, dass sie auch ein bisschen umstritten sind. Sollten Sie also einen fetalen Doppler oder einen tragbaren Herzfrequenzmesser zu Ihrem . hinzufügen? Amazon-Registrierung neben anderen Must-Haves wie sichere Krippe und ein Babywippe ? Oder solltest du beim Traditionellen bleiben Kinderzimmer Monitore und nenne es eine Nacht? Wir haben für Sie recherchiert und einige Produkte zusammengestellt, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen.



Was ist ein fetaler Herzdoppler/Baby-Herzschlag-Doppler?

Also, was genau ist ein fetaler Doppler? Der Doppler ist ein tragbares Ultraschallgerät, das Schallwellen verwendet, um den Herzschlag des Fötus abzuhören, genau wie Ihr OB. Daher können Sie den Herzschlag Ihres LO in Echtzeit hören. Denken Sie jedoch daran, dass ein Babydoppler für zu Hause nicht das Fachwissen Ihres Arztes oder die medizinische Spitzenausrüstung ersetzen kann. Ein Doppler soll verwendet werden zwischen Arztbesuche, nicht Anstatt von Arztbesuche. Ich habs?

Töpferscheibe für Kinder am besten bewertet

Potenzielle Risiken bei der Verwendung von fetalen Doppler-Geräten zu Hause

Es stellte sich heraus, dass die FDA tatsächlich davon abrät, diese Geräte zu verwenden. Gemäß ein Artikel auf der FDA-Website , Shahram Vaezy, Ph.D., ein biomedizinischer Ingenieur der FDA, sagt: Obwohl es keine Beweise für Schäden durch Ultraschallbildgebung und Herzschlagmonitore gibt, ist der umsichtige Einsatz dieser Geräte durch ausgebildete Gesundheitsdienstleister wichtig. Ultraschall kann Gewebe leicht erhitzen und in einigen Fällen auch sehr kleine Bläschen (Kavitation) in einigen Geweben erzeugen.

Dr. Jennifer Conti, Geburtshilfe/Gynäkologie und Moderne Fruchtbarkeit Medizinischer Berater (Twitter: @doctorjenn ) fügt hinzu, dass fetale Doppler für die Eltern mehr Stress als nötig verursachen können. Ich empfehle nicht, in einen persönlichen Doppler zu investieren, da die Überwachung der fetalen Herzfrequenz nicht so einfach ist, wie nur den Herzschlag zu hören, betont sie. Es ist eine komplexe Analyse, die wir jedes Mal durchführen, wenn wir zuhören, bei der wir nach einer bestimmten Zahl suchen, aber auch wissen, wie wir je nach individuellen Aspekten der Schwangerschaft auf bestimmte Ausreißer reagieren. Ich finde auch, dass Doppler die Angst bei Menschen erhöhen können, wenn sie beispielsweise eine bestimmte Nummer nicht hören oder Schwierigkeiten haben, den Herzschlag zu lokalisieren.

Wenn Sie dennoch daran interessiert sind, einen Herzschlag-Doppler zu Hause zu verwenden, konsultieren Sie am besten zuerst Ihren Arzt – insbesondere, wenn Sie sich noch im ersten Trimester befinden, da die meisten Doppler noch keinen Herzschlag erfassen. Sie müssen sich keine unnötigen Sorgen machen! Ihr Hausarzt kann die Vorteile und Risiken von Dopplern besprechen, also stellen Sie sicher, dass Sie auf der gleichen Seite wie Ihr Arzt sind.

Baby-Herzfrequenzmesser im Vergleich zu fetalen Herz-Dopplern

Fetale Doppler verfolgen den Herzschlag, während sich das Baby im Uterus befindet, aber auch nach der Geburt möchten Sie möglicherweise seine Herzfrequenz und seinen Sauerstoffgehalt in den ersten Monaten weiter verfolgen. Viele Eltern entscheiden sich für tragbare High-Tech-Monitore, um sicherzustellen, dass die Vitalwerte ihres LO, insbesondere über Nacht, normal sind. Obwohl es absolut keine Garantien dafür gibt, dass diese Geräte das SIDS-Risiko verhindern oder senken können, hilft das Wissen, dass BB gesund und sicher ist, einigen Eltern dabei, fester zu schlafen – selbst wenn es nur ein paar Stunden sind.

Da sich das Baby bei der Verwendung eines Herzfrequenzmessers außerhalb befindet, ist keine Ultraschalltechnologie erforderlich, um den Herzschlag zu messen. Stattdessen erledigen Licht- und/oder Bewegungssensoren die Arbeit. Und um es klar zu sagen, Sie werden nicht in der Lage sein, hören den Herzschlag, einfach verfolgen. Die Informationen werden oft über Bluetooth an eine App auf Ihrem Telefon weitergegeben.

Vor- und Nachteile der Verwendung von Baby-Herzschlagmonitoren

Fürs Protokoll, diese sind auch ein wenig umstritten, aber es hat mehr mit den Vorlieben des Benutzers zu tun als mit allem anderen. Während die Verwendung eines Herzfrequenzmessers bei einem Baby im Gegensatz zu einem fetalen Doppler bei einem Fötus weniger Sicherheitsbedenken gibt, sagen einige Eltern, dass obsessives Tracking und Fehlalarme zusätzlich zu ihrer Angst anstatt es zu reduzieren. Die Monitore können Müttern und Vätern auch ein falsches Sicherheitsgefühl geben, und wieder t Diese Monitore behaupten in keiner Weise, dass sie das Risiko von SIDS verhindern oder verringern können . (Außerdem ist es nicht in Ordnung, Ihrem Kind eine Decke oder ein Kissen zu geben.) Auf der anderen Seite hören Sie jedoch Geschichten von Eltern, die schwören, dass diese Monitore das Leben ihres Babys gerettet haben . Die Entscheidung, einen zu verwenden, liegt also ganz bei Ihnen.

Ich möchte ein Baby, kann es mir aber nicht leisten

***

Wenn Sie sich dennoch entschieden haben, dass Sie nach der Geburt Ihres LO immer noch einen Baby-Herzmonitor wünschen, haben wir laut Bewertungen ein paar beliebte Tipps zusammengestellt.

Beste Herzfrequenz- und Sauerstoffmessgeräte für Babys

Owlet Smart Socke 3. Generation

Die Owlet Smart Socke der 3. Generation ist vielleicht der bekannteste Name in der Herzfrequenzüberwachung von Babys und ist ihre bisher High-Tech-Version. So funktioniert es: Eine weiche, dehnbare Socke wird um den Fuß des Babys geschnallt und darin befindet sich ein Lichtsensor, der die Herzfrequenz, den Sauerstoffgehalt und die Schlafqualität von BB misst. Die Informationen werden per Bluetooth an die Owlet-App auf Ihrem Telefon übertragen, und wenn etwas nicht stimmt, ertönt der Alarm. Zu Ihrer Information, es gibt zwei verschiedene Alarme: einen, wenn sich die Socke verschiebt und neu eingestellt werden muss (sie singt ein Schlaflied) und einen anderen, wenn die Sauerstoff- oder Herzfrequenzwerte außerhalb des normalen Bereichs liegen. Beide werden dich zu Tode erschrecken, wenn sie mitten in der Nacht losgehen.

Was sollte man nicht ein Ouija-Board fragen?

Wenn du alle Technikfreaks haben willst, schnapp dir die Monitor-Duo , die mit einer Kinderzimmer-Kamera geliefert wird, die Sie auf Ihrem Telefon anzeigen können.

299 $ BEI OWLET



Sense-U Baby-Atemmonitor 2

Vielleicht ist Ihr Baby ein zukünftiger Fußballspieler, der immer tritt, oder vielleicht mag es Dinge an seinen Füßen nicht. Es ist möglich, dass Sie keine 300 US-Dollar für ein Monitorgerät ausgeben möchten (wir bekommen Sie). Auf jeden Fall gibt es das Sense-U, das Atmung, Überschlagbewegung und Körpertemperatur (allerdings nicht speziell die Herzfrequenz) über einen Sensor verfolgt, der an der Vorderseite der Windel befestigt wird. Sie können die Informationen über eine App auf Ihrem Telefon einsehen und erhalten natürlich eine Benachrichtigung, wenn etwas nicht stimmt. Es ist auch über 100 US-Dollar billiger als das Owlet, obwohl es nicht so hoch bewertet ist wie das Owlet Smart Socke 2. Generation , die bei Amazon erhältlich ist.

$ 199,99 BEI AMAZON