celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Courtney Stodden hat etwas Besseres von Chrissy Teigen verdient – ​​und von uns allen

Unterhaltung

Paul Archuleta/Getty/Scary Mommy

Triggerwarnung: Selbstmord

Wenn Sie vor zwei Tagen nicht wussten, wer Courtney Stodden war, das tust du jetzt wahrscheinlich . Überall, wo Sie in den letzten Tagen online gegangen sind, schreit eine Schlagzeile das Chrissy Teigen hat sich öffentlich für die verwerfliche, entsetzliche Art und Weise entschuldigt, Courtney Stodden vor Jahren online zu schikanieren und zu beschimpfen. (Sie sagte Stodden, er solle ein Nickerchen machen und sich unter vielen, vielen anderen schrecklichen Dingen umbringen.)



Und weisst du was? Die Entschuldigung ist eine notwendige Sache.

Courtney verdient es, dass sich die Welt daran erinnert, dass Chrissy einem Teenager, der in der verwirrendsten Zeit seines Lebens steckt, einige wirklich schreckliche Dinge gesagt hat. Auch wenn ihre Entschuldigung viel Arbeit hätte gebrauchen können, könnte es Chrissy tatsächlich leid tun, und das ist in Ordnung. Sie sollte. Aber eine einfache Entschuldigung kann den Schaden, den sie angerichtet hat, nicht beseitigen, und obwohl viele Leute (wie ich!) Chrissy jetzt wirklich genießen, war sie vor ein paar Jahren ein totaler Scheißkerl für Courtney Stodden. Wenn die Leute deswegen von ihr angewidert sind (und viele von uns sind das) oder wenn sie dadurch Chancen verliert, nun, das ist ihre Last. Was kann ich sagen? Sei besser, und die Leute werden dich besser mögen.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Courtney Stodden geteilter Beitrag (@courtneyastodden)

Aber es geht hier nicht um Chrissy. Hier geht es um Courtney Stodden.

Falls Sie die Nachrichten in den letzten zehn Jahren jedes Mal verpasst haben, Courtney Stodden 2011 in die Höhe geschossen als der damals 51-jährige Schauspieler Doug Hutchison (Sie haben ihn vielleicht in The Green Mile gesehen) beschloss, sie zu pflegen, zu manipulieren und legal zu heiraten – ein damals 16-Jähriger, der versuchte, sich als Popsänger einen Namen zu machen.

Als er ein Kind heiratete, hat unsere Gesellschaft aus irgendeinem Grund dies beschlossen, anstatt nach seinem Kopf zu rufen wörtliches Kind wäre eine großartige Person, um zu objektivieren, zu sexualisieren, zu beleidigen, zu verspotten, Schlampen zu beschämen und unerbittlich zu verspotten.

Ein normaler Mensch hätte Courtney Stodden angesehen und ein Kind mit einer komplizierten Beziehung zu seinen Eltern gesehen. Ein normaler Mensch hätte seine Mutter als Frau in einer schwierigen Ehe gesehen, die verletzlich war und nicht in der Lage war, ihrem Kind zuzustimmen, einen erwachsenen Mann zu heiraten.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Courtney Stodden geteilter Beitrag (@courtneyastodden)

Hutchison ist kein normaler Mensch. Er ist ein Sexualstraftäter.

Als er ein verletzliches, gemobbtes Kind in einer komplizierten Familie sah, beschloss er, dass sie einen perfekten dritten Ehegatten abgeben würden. Entschuldigen Sie, während ich trockenhie.

Hutchison hat immer behauptet, dass er nicht wusste, dass Stodden zu Beginn ihrer Beziehung sechzehn war. Wenn du das glaubst, bist du genauso dumm wie er abscheulich ist. Courtney Stodden behauptet, dass sie von einer anderen jungen Frau wissen, die Doug Hutchison derzeit pflegt, und ich bin fest davon überzeugt, dass sie die Wahrheit sagen. Die Zeit wird es zeigen, denke ich. Ich glaube, der Mann ist und war schon immer ein Spinner.

Schlittschuhe für Kleinkinder Größe 9

Im Zoom-Interview mit Marlow Stern , Senior Entertainment Editor für The Daily Beast, hat Courtney einige Wahrheiten über ihr Leben mit Doug Hutchison enthüllt, die jedem Erwachsenen den Magen umdrehen sollten. und Schande über jeden bringen, der jemals zu der öffentlichen Demütigung beigetragen hat, die er erlitten hat. (Es ist ein Muss, es zu lesen. Ich werde Ihnen hier einige Highlights geben, aber Stoddens ganze Geschichte verdient es, gehört zu werden.)

Courtney enthüllte, dass ihre Beziehung zu Doug Hutchison nicht allmählich oder progressiv war, und sagte, ich war 16 Jahre alt, als ich seine erste E-Mail erhielt, und von der zweiten oder dritten E-Mail wusste ich, dass er an mir interessiert war. Stodden war auch sechzehn Jahre alt, als sie heirateten; Hutchison verschwendete keine Zeit damit, seinen Ehepartner einzusperren.

Courtney zu pflegen war eine Sache; Die Pflege der ganzen Familie war eine andere.

Hutchison war in beidem großartig.

Ich habe das Gefühl, dass in der Ehe meiner Eltern so viele Dinge vor sich gegangen sind, dass sie es leicht hatten, gepflegt zu werden. Meine Mutter war in der Ehe nicht glücklich, mein Vater wusste, dass meine Mutter nicht glücklich war, und mein Vater und ich standen uns nicht so nahe, erklärt Stodden. Sie gaben ihr Einverständnis, weil sie dachten, dass ich gerettet und beschützt werden würde und dass es diese große Liebesgeschichte war. Aber das hätte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein können.

Als Courtney Stodden mit einem Mann verheiratet war, der mehr als dreimal so alt war wie sie, begann der wahre Albtraum.

Stellen Sie sich vor, Sie würden sich einem Ultraschall im Fernsehen unterziehen, um zu bestätigen, dass Ihre Teenagerbrüste echt sind? (Was zum Teufel, Dr. Drew?!) Wie wäre es mit einem Sketch mit Jason Alexander, bei dem er mit einem iPhone über Ihre Bikini-bekleideten Brüste reibt, während Ihr Mann daneben saß und zusah? (Wieder WAS ZUM TATSÄCHLICHEN FICKEN.)

Ich verlinke nicht auf die Videos, weil Sie es nicht selbst sehen müssen, um zu wissen, dass die erwachsenen Männer, die das für in Ordnung hielten, versagten und diese sehr junge, sehr verletzliche Person öffentlich missbrauchten.

Es war nicht zu Ende. Courtney Stodden unterwarf sich im Laufe der Jahre, in denen sie mit Doug Hutchison verheiratet waren, allen Arten von Publicity-Stunts und Medienzirkus-Acts, um Geld zu verdienen und ihrem Ehemann den Grad an Ruhm und Geld zu verschaffen, den er nicht durch tatsächliches Talent für sich selbst beschaffen konnte. Einige würden argumentieren, dass Stodden diesen Stunts zugestimmt hat, aber auch hier war Courtney nicht alt genug, um zu wählen, zum Militär zu gehen oder Zigaretten zu kaufen, also kann ich nicht zustimmen, dass sie zugestimmt haben, dass erwachsene Männer ein Spektakel ihrer Minderjährigen machen Brüste im Fernsehen. Sie haben nicht einverstanden; sie gaben nach.

(Doug Hutchison) hat mich ein paar Mal als „die goldene Gans“ bezeichnet, verrät Courtney.

Und später haben die Leute dieses Missverständnis, dass ich wegen Geld bei ihm war, aber ich war die Zuckermama – oder besser gesagt das Zuckerkind.

Courtney Stodden schien in Interviews mit ihrem Ehemann eine stereotype, übermäßig kokette, dumme blonde Persönlichkeit anzunehmen und wirkte manchmal sogar unter Drogen oder betrunken.

Die Realität, warum sie zumindest zu Beginn ihres Ruhms benommen und kichernd erschienen, ist herzzerreißend.

Während der Diskussion ein 2011 TV-Interview mit Lara Spencer von ABC ABC , erklärt Courtney, ich hatte das Gefühl, für Doug einstehen zu müssen, und dafür war dieses Interview gedacht. Es sollte Doug besser aussehen lassen und ihn so aussehen lassen, als wäre er kein Raubtier. Das war an diesem Tag meine Rolle, und ich sage gerne, dass ich beim Sitzen versagt habe, weil es für mein Gehirn zu viel war. Sie verraten auch, dass ich damals nicht getrunken oder jemals eine Pille genommen hatte. Später entwickelte ich eine Xanax- und Alkoholabhängigkeit. Aber ich war nüchtern. Ich war einfach nur betrunken von Angst und wurde in diesem Interview ausgenutzt.

Sie sind dieser ganzen Ausbeutung nicht unbeschadet entgangen.

Courtney gibt zu, dass ich in diesem ganzen Kapitel meines Lebens viele Traumata habe, und das ist die Zeit, in der du dich entwickelst – dein Gehirn entwickelt sich, du wirst eine Frau. Und während ich mich bilde, werde ich verspottet, offen sexualisiert, missbraucht – nicht nur zu Hause, sondern international – und das hat wirklich einiges an meinem Selbstbewusstsein und meinem Gefühl der Würdigkeit getan, mit dem ich heute zu kämpfen habe.

Bist du schlauer als ein Erstklässler?

Courtney Stodden wurde nicht nur ausgebeutet.

Sie beschäftigten sich auch mit jahrelanger häuslicher Gewalt durch den viel älteren Mann, der ihnen versprach, sie zu lieben.

Er hat mich nie geschlagen – und das lag vor allem daran, dass die Paparazzi immer außerhalb unseres Hauses waren –, aber er würde psychisch und mental missbräuchlich sein, erklärt Stodden. Er wurde jeden Tag betrunken und trieb mich dann stundenlang in die Enge, spuckte und schrie mir ins Gesicht. Ich konnte mich nicht bewegen. Ich würde stundenlang in einer Ecke stehen. Und ich hatte solche Angst und war so jung. Er war absolut erschreckend.

Es überrascht nicht, dass diese unheilige Gewerkschaft den Test der Zeit nicht bestanden hat.

Hutchison und Stodden getrennt im Jahr 2018 , und ihre Scheidung war im März 2020 rechtskräftig. Nach fast einem Jahrzehnt des Chaos und der Manipulation ist Courtney, jetzt 26 Jahre alt, rechtlich frei von ihrem Täter.

Es sieht so aus, als wäre Courtney Stodden erwachsen geworden. Sie wurden mutig. Sie haben sich selbst ausgesucht. Aber es war nicht einfach.

Obwohl ich aus dieser Beziehung heraus bin, fühle ich mich immer noch schwer. Ich fühle mich nicht leicht. Ich habe nicht das Gefühl, dass die Dinge so viel besser sind. Ich hoffe, dass ich irgendwann echtes Glück finden und die Traumata meiner Vergangenheit loswerden kann, aber ich bin einfach sehr pessimistisch, gesteht Stodden.

Was die Gesellschaft und die Medien Courtney Stodden angetan haben, ist inakzeptabel.

Wir können dies auch nicht der Tatsache verdenken, dass es eine andere Zeit war. Als Courtney Stodden zum ersten Mal ins Rampenlicht der Medien trat, war Adeles Rolling in the Deep der Song Nummer eins der Nation. Brautjungfern war einer der erfolgreichsten Filme des Jahres. Casey Anthony stand vor Gericht. Charlie Sheen schmolz zusammen. Prinz William heiratete Kate Middleton.

Wir alle erinnern uns an diese Dinge, als wären sie gestern passiert – 2011 ist nicht gerade alte Geschichte. Wir waren als Gesellschaft durchaus in der Lage, uns nicht an der Terrorisierung eines verwundeten Kindes mitschuldig zu machen, aber das haben wir uns nicht ausgesucht, oder?

Und warum? Weil sie wie eine Karikatur und kein Mensch wirkten? Weil ihre Brüste groß und ihre Persönlichkeit sexy war? Weil sie wussten, was sie taten? Ratet mal, verdammt noch mal was? Sie waren ein Kind. Die Tatsache, dass jemand sie als sexy oder fähig ansah, all dem Scheiß, der damals passierte, zuzustimmen, ist kriminell. Sie waren ein Opfer, und wir behandelten ihren Missbrauch wie Unterhaltung.

Wir sollten besser getan haben. Wir nicht. Courtney Stodden kann die Hölle, die sie ertragen haben, nie aufheben, aber wir können verdammt sicher sein, dass wir den Rest ihres Lebens nicht so höllisch machen wie im letzten Jahrzehnt. Sie haben noch viel zu leben. Warum entscheiden wir uns als Spezies nicht, ihnen zu zeigen, dass das echte Glück, das sich nach ihrem Trauma für sie so unmöglich anfühlt, doch Wirklichkeit werden kann?

Im April dieses Jahres enthüllte Courtney Stodden, dass ihre Pronomen sie/sie sind. Alle Verweise auf Mädchen oder Frauen sind direkte Zitate von Stodden selbst.