celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Krippensurfendes Kleinkind ist nicht besessen, nur ein normales Dämonenkind

Im Trend
besessenes Kind

Das Video zeigt ein Kind, das in seinem Kinderbett surft, die Eltern bestehen darauf, dass er nicht besessen ist, nur ein Kleinkind

Videomonitore sind eine bequeme Möglichkeit für Eltern, ihr Kind zu beobachten, ohne über ihr Kinderbett zu schweben. Sie sollen Seelenfrieden bieten und uns ermöglichen, sicherzustellen, dass es unseren Kindern gut geht, während wir als Erwachsene im anderen Raum sind. Aber sie gehen oft nach hinten los, wie die Eltern von Connor Booth kürzlich herausfanden.

Chuck und Kate Booth waren schockiert, als sie a sahen Kindermädchen-Cam Video von ihrem Sohn, wie er seine Krippe erklimmt und wie die Traumwelle eines Surfers reitet, wenn der Surfer Beelzebub wäre. Denn Connors Highlight-Rolle zeigte auch bizarre Knurren und leuchtende Augen. Schauen Sie sich das gruselige Videomaterial an.

Einerseits muss ich es dem Kind geben; seine Balance ist beeindruckend! Auf der anderen Seite WTF? Und was ist sonst noch neu?



Sitzsack, der Kuscheltiere hält

Wenn Sie Kinder haben, brauchen Sie keinen Videobeweis für ihren Wahnsinn. Du siehst es jeden Tag. Aber das Video der Booth-Familie, in dem ihr Kleinkind mitten in der Nacht einen Point Break auf seinem Bettchen zieht, hat einige dazu veranlasst, das Kind als besessen zu bezeichnen. Ich gehe davon aus, dass diese Leute keine eigenen Kinder haben.

Bei meinem ersten Kind hatte ich keinen Videomonitor, aber beim zweiten schon, und gerade mal zwei Monate später stelle ich diese Entscheidung bereits in Frage. Ich habe noch nie auf den Bildschirm geschaut, um zu sehen, wie mein Sohn auf seinem Kinderbett saß und wie Rick Moranis am Ende von Ghostbusters knurrte, aber ich musste es nie. Ich habe genug Found-Footage-Filme gesehen, um mir jedes Mal praktisch in die Hose zu pissen, wenn ich einen kurzen Blick darauf werfe und mein Baby erwische, wie es mich durch die Kamera anstarrt. Aufpassen. Urteilen. Pooping.

Ich gehe jedoch nie davon aus, dass meine Kinder besessen sind, denn Kinder brauchen keine Dämonen in sich, um uns zu erschrecken. Sie SIND die Dämonen. Wir alle haben den schockierenden Schock erlebt, mitten in der Nacht aufzuwachen und zu sehen, wie Ihr stilles, kriechendes Kindergesicht Sie von der Seite Ihres Bettes aus anstarrt. Die Eltern dieses Kindes stimmen zu.

gute Zeilen für ein Mädchen

Gemäß Yahoo , Chuck Booth, Connors Vater, besteht darauf, dass das Video zwar zu 100 Prozent echt ist, sein Sohn jedoch nicht wirklich besessen ist und die leuchtenden Augen einfach ein Ergebnis der Nachtsicht der Kamera sind.

Was kann ich für 3 Dollar kaufen?

Sicher, Chuck. Sicher ist es das.

Besessen oder nicht, wenn ich die Eltern dieses Kindes wäre, würde ich nach Bestätigungen suchen. Mein Fünfjähriger hat diese Art von Koordination nicht gezeigt, wenn er mitten am Tag hellwach ist, geschweige denn um 2 Uhr morgens in einem dunklen Raum. Diese Eltern sitzen auf einer Goldmine!

Zumindest sollten Monster Energy-Drinks unten sein.