celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Liebe werdende Mutter, die versucht, Wehen einzuleiten, ich habe ein paar Worte

Schwangerschaft

Public Domain Bilder/ Pexels

Liebe werdende Mutter, die versucht, Wehen einzuleiten,

Herzlichen Glückwunsch zu dem Baby da drin! Ich habe gehört, dass Sie diese ganze Schwangerschaftssache ein wenig satt haben, und ich wollte einen Zwischenstopp einlegen, um Ihnen ein paar Ratschläge zur Einleitung der Wehen zu geben. Ich weiß, dass Sie gegoogelt haben, wie man Wehen auslöst, und ich bin sicher, dass Sie die erforderlichen Ergebnisse erhalten haben, die zeigen, dass Ananas oder Hampelmänner oder scharfes Essen genau das Richtige sind, aber mein einziger Rat an Sie: wie du es versuchst Wehen einleiten ist Tu es nicht . Ich weiß, das ist nicht das, was Sie hören wollten. Ich weiß, du hast auf eine magische Methode gehofft, die Dinge in Gang bringen würdeheute Abend, aber bitte, warte einfach ab. Du bist heiß, du bist riesig, du bist unwohl und meine Güte, du willst nur dieses Baby kennenlernen, ich weiß, aber hör mir mal zu – ich verspreche dir, dass du mir danken wirst.



Die Sache, die Sie als Mutter zum ersten Mal vielleicht nicht verstehen, ist, dass es noch schwieriger ist, ein neues Baby zu bekommen, egal wie schwer eine Schwangerschaft ist. Ich weiß, das ist schwer zu glauben, wenn man 40 Pfund zunimmt und sich durch ein weiteres Geschäftstreffen schwitzt, aber das ist wirklich der einfache Teil. Selbst wenn Sie nicht viel schlafen, schlafen Sie mehr als Sie werden, wenn das Baby nach Hause kommt. Selbst wenn Sie sich unwohl fühlen, werden Sie nach der Geburt noch schlimmer verletzt und haben nicht wie jetzt die Möglichkeit, nach Hause zu kommen, sich auf die Couch zu fallen und von Ihrem Mann eine Fußmassage zu verlangen. Ich weiß, eine Schwangerschaft ist schwer, aber bitte, glauben Sie mir einfach, dass Babys schwerer sind.

Babys sind hart ist jedoch nicht der einzige Grund, warum Sie mit dem Versuch, Wehen einzuleiten, zurückhalten sollten. So anstrengend sie auch sein mögen, Babys bringen weit mehr Freude als Not. Es gibt so viel zu lieben an einem Neugeborenen. Da sind ihre winzigen Schreie, ihre sich bewegenden Finger und die Art, wie sie ab und zu aufwachen und dir tief in die Augen schauen, als wollten sie sagen, ich weiß, du gehörst mir. Es gibt Kuscheln und Bindungen und Liebe, und das Beste von allem, sie wachsen! Auf magische Weise verwandeln sie sich direkt vor Ihren Augen von Neugeborenen zu Babys und Kleinkindern. Und mein Sohn ist noch nicht da, also kann ich das nicht persönlich bestätigen, aber ich habe gehört, dass sie eines Tages sogar zu Kindern werden.

Dein Baby, das, von dem du wusstest, dass es vor allen anderen existiert, das, für das du Kaffee und Sushi aufgegeben hast, das, das du einfach nicht erwarten kannst, eines Tages wird dieses kleine Baby über die Gitterstäbe seiner Krippe krabbeln und in deine gehen Zimmer und fordern Sie Erdnussbutterwaffeln zum Frühstück an. Können Sie das glauben?

Der Grund, warum Sie sich mit dem Versuch, Wehen einzuleiten, zurückhalten sollten, ist, dass die Geburt eines Babys dauerhaft ist. Nicht der Baby-Teil, der sich ändert, sondern die Erziehung, die-eine-Person-haben-den-den-man-mehr-als-alles-liebt-und-für-einen-Teil-alles-opfern würde? Das ist für immer. Schwangerschaft, so schön, unbequem, wild und nervig sie auch ist, ist sehr, sehr vorübergehend. Nachdem sie hier sind, kannst du nicht mehr zurück, und obwohl das Leben für ihre Existenz reicher und schöner sein wird, wirst du von Zeit zu Zeit wahrscheinlich sehnsüchtig nach einer einfacheren Zeit sein, für die Zeit war es nur du und dein Partner, als sie in deinem Bauch sicher waren.

Wenn Sie Ihrem Fälligkeitsdatum nahe genug sind, um die Wehen einleiten zu wollen, dann werden Sie, mein Freund, sehr, sehr bald Mama. Klar, es könnten 7, 10 oder sogar seinIn 20 Tagen,Aber innerhalb des Monats werden Sie Ihr wackeliges, nasses Neugeborenes in den Armen halten und die Schmerzen der Schwangerschaft werden längst vergessen sein.

Weiterlesen:

Die besten und schärfsten Sexstellungen für jedes Trimester Ihrer Schwangerschaft

Sex nach der Geburt: Wie man es nach dem Baby anzieht

Sag mir eine Abhollinie

Echtes Gespräch: Schwangerschaftshämorrhoiden werden Ihnen jede Würde nehmen, die Sie noch hatten

Also mein Rat an dich – deine baldige Mutter, die sterben wird, um Wehen einzuleiten – ist, den Ananassaft wegzuschütten und diese Hampelmänner herauszuschneiden. Anstatt die Extrameile zu gehen, gehen Sie mit Ihrem Partner zum Abendessen und reden Sie wirklich, reden Sie über sich und einander, sprechen Sie über die Vergangenheit und die Zukunft und erzählen Sie sich immer wieder, wie wahnsinnig ineinander verliebt sind Sie sind. Anstatt diese scharfe Paprika zu schlucken, nimm ein langes, heißes Bad und lies dein Lieblingsbuch noch einmal. Stellen Sie die Milchpumpe ab und rufen Sie einen alten Freund an, führen Sie ein langes Gespräch, schwelgen Sie in Erinnerungen an Ihre jüngeren Tage und planen Sie einen Besuch für ein paar Monate. Wenn Sie den Wunsch verspüren, Wehen einzuleiten, denken Sie darüber nach, was Sie lieben und was Ihnen Freude bereitet, und tun Sie es stattdessen.

Wenn die Arbeit beginnt , es wird kein Halten mehr geben. Sie werden vielleicht nach der ersten Wehe erkennen, dass es wirklich so ist, oder es kann eine Weile dauern, bis Sie glauben, dass es wirklich passiert. Ihr Wasser kann früh oder spät brechen. Vielleicht verläuft die Wehen wie geplant – Kerzen, Massage und Gegendruck inklusive – oder auch nicht. Vielleicht werden Ihre Wehen ins Stocken geraten oder das Drücken funktioniert nicht, vielleicht kommt Ihr Baby durch einen Schnitt in Ihrem Bauch zur Welt, anstatt mit einem letzten Schubs, aber am Ende werden Sie ein Baby bekommen. Und dieses Baby – wunderschön, rosa und Verwurzelung – wird für immer dein sein.

Also, Mama, lass das Bedürfnis, die Kontrolle zu haben, erst einmal los. Lassen Sie es los, wissen zu müssen, wann. Hören Sie auf zu versuchen, Wehen hervorzurufen und genießen Sie den vergänglichen Zustand der Schwangerschaft. Genießen Sie das Jetzt, freuen Sie sich auf die Zukunft und wissen Sie, dass sich Ihr Leben bald, sehr bald für immer verändern wird.