celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Details über Margarita Levieva: Ihre Größe, ihr Ehemann, ihr Vermögen

Schauspieler

 

ist nutramigen milchfrei

Inhalt

Margarita Levieva

Die Schauspielerin Margarita Levieva wurde am 9. geboren Th Februar 1980 in Sankt Petersburg, Russland, in eine Familie russisch-jüdischer Abstammung. Ihre beiden Großmütter überlebten während ihrer Kindheit die Belagerung Leningrads im Zweiten Weltkrieg.

Margarita begann im Alter von drei Jahren mit rhythmischer Gymnastik. Im Alter von 11 Jahren wanderte sie mit ihrer Mutter und ihrem Zwillingsbruder Michael in die USA aus; Die Familie ließ sich schließlich in Sheepshead Bay, Brooklyn, nieder, obwohl sie in die prestigeträchtige Schule aufgenommen wurde Laguardia High School Um Tanz zu studieren, besuchte sie stattdessen eine öffentliche High School in New Jersey.

Während sie in der Modebranche arbeitete, schloss Margarita ein Jahr früher ihr Studium an der New York University ab, mit einem Doppelstudium in Wirtschaftswissenschaften und Psychologie sowie den Nebenfächern russische Geschichte, Soziologie und Philosophie. Anschließend absolvierte sie das Meisner Acting Program in New York.

Karriere

Margaritas erste bekannte Film- und Fernsehrollen kamen 2005, als sie im Film „English“ auftrat und einen Gastauftritt als Stephanie Davis in „Law & Order: Trial by Jury“ hatte. In den nächsten zwei Jahren hatte sie Rollen in den Spielfilmen „Noise“, „David’s Apartment“ und „The Invisible“ sowie eine Hauptrolle in der Fox-Serie „Vanished“, die eine Staffel lang lief.

Im Jahr 2009 spielte die wunderschöne Blondine Heather in der Sexkomödie „Spread“ und Lisa P in der Komödie „Adventureland“. Außerdem hatte sie eine Gastrolle als Claudia in einer Folge von „Kings“ und gab ihr Broadway-Debüt in „Impressionism“. Im folgenden Jahr wurde sie als Julie in der HBO-Serie „How to Make It in America“ gecastet. Zu den Projekten der Schauspielerin aus dem Jahr 2011 gehören eine wiederkehrende Rolle als Amanda Clarke in „Revenge“, die Rolle der Reggie Campo im Justizthriller „The Lincoln Lawyer“ und die Darstellung von Veronica in der Komödie/Drama „The Stand Up“.

Bildquelle

Im Jahr 2013 verließ Margarita die Besetzung von „Revenge“ und schloss sich der Krimiserie „The Blacklist“ an. Bis 2016 spielte sie die lebhafte und temperamentvolle Gina Zanetakos. Zu ihren Filmrollen in dieser Zeit gehörte die Rolle der Mila im ausländischen Film „Skoryy Moskva-Rossiya“. “, Beth in der Horrorkomödie „Knights of Badassdom“ und Vicky Fry in „The Loft“.

Nach 2018 versiegten die Filmrollen der Schauspielerin langsam, möglicherweise aufgrund des kommerziellen Scheiterns einiger ihrer Projekte – wie „Future World“, an erfolgloser Genremix Der Film brachte an der Kinokasse lediglich 160.000 US-Dollar ein, bevor er direkt auf Video ausgestrahlt wurde. Margaritas letzte Filmrolle war die der Josie Riley in „Inherit the Viper“, Anthony Jerjens Spielfilmdebüt.

Pflaumen-Bio-Rückruf 2021

Trotzdem hatte der russische Promi viel mehr Glück im Fernsehen. Im Jahr 2015 wurde sie für die Rolle der Natalie O’Connor in der Spionageserie „Allegiance“ gecastet, die eine Staffel lang lief, bevor sie stillschweigend abgesetzt wurde. Zwei Jahre später hatte sie eine weitere Hauptrolle, diesmal als abenteuerlustige Studentin namens Abby Parker in „The Deuce“. 2022 war ein weiteres besonders gutes Jahr für Margarita, da sie zwei weitere Hauptrollen bekam: eine als Jenny Franklin in der Netflix-Show „In From the Cold“ und eine weitere als Marina Litvinenko in der britischen Miniserie „Litvinenko“.

Im Jahr 2023 ist Margarita mit den Dreharbeiten für die kommenden Serien „The Acolyte“ und „Daredevil: Born Again“ beschäftigt, die beide 2024 in die Kinos kommen sollen. „The Acolyte“ ist Teil der „Star Wars“-Reihe und ein Prequel der Hauptfilme; Obwohl Margarita noch nicht verraten hat, welche Rolle sie spielen wird, können wir bestätigen, dass sie mit Talenten wie Amanda Stenberg und Manny Jacinto zusammenarbeiten wird. In der Zwischenzeit, „Daredevil: Wiedergeboren“ basiert auf der Marvel-Comic-Figur Daredevil und ist Teil des Marvel Cinematic Universe. Wieder einmal ist Margaritas Rolle in der Serie geheim.

Persönliches Leben

Margarita war nie jemand, der die Medien in ihr Privatleben einließ, und hatte bisher nur eine bestätigte Beziehung. Im Jahr 2007 wurde gemunkelt, dass der „Revenge“-Star eine kurze Affäre mit dem kanadischen Schauspieler Justin Chatwin hatte, der für seine bahnbrechende Rolle im Blockbuster „Krieg der Welten“ von 2005 bekannt war. Obwohl sich beide Parteien zurückhaltend verhielten und es vermieden, über ihren Beziehungsstatus zu sprechen, wurde das attraktive Duo gemeinsam bei der Premiere von „The Invisible“ in Los Angeles fotografiert.

Sieben Jahre später ging die Blondine an die Öffentlichkeit Sebastian Stan , ein talentierter Schauspieler, dessen Darstellungen von Tommy Lee in „Pam & Tommy“ und Bucky Barnes in „Captain America“ ihm Tausende von Fans auf der ganzen Welt eingebracht haben. Sebastian und Margarita lernten sich 2009 am Set von „Spread“ kennen, gingen aber erst 2014 miteinander aus. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Schauspieler bereits eine Beziehung mit seinem „Gossip Girl“-Co-Star Leighton Meester, dem „Glee“-Star Dianna Agron und „Once Upon a Time“-Absolventin Jennifer Morrison.

Während ihrer zweijährigen Beziehung hatte die in Russland geborene Schauspielerin mehrere Auftritte in Sebastians Instagram-Feed, darunter einen süßen Beitrag mit der Überschrift: „Es war ein sehr gutes Jahr. #2k14“. Im Jahr 2015 stellte Sebastian Margarita weiterhin in seinen sozialen Medien zur Schau und gewährte seinen Followern einen Einblick in ihre scheinbar idyllische Beziehung. In diesem Jahr machte das ehemalige Paar Urlaub in Berlin und wurde gemeinsam in berühmten Restaurants und bei hochkarätigen Veranstaltungen gesichtet.

Im Oktober 2015 bezeichnete Margarita Sebastian liebevoll als einen ihrer Lieblingsmenschen; Allerdings verschlechterte sich die Beziehung kurz darauf, als sie sich Berichten zufolge im Jahr 2016 trennten. Sowohl Sebastian als auch Margarita weigerten sich, sich öffentlich zu ihrer Trennung zu äußern, und es sollte Jahre dauern, bis der gutaussehende Schauspieler öffentlich mit der spanischen Schauspielerin Alejandra Onieva Schluss machte Er wurde im Sommer 2020 beim Küssen auf einer Yacht auf Ibiza gesehen. Was Margarita betrifft, so ist sie noch mit niemandem in Verbindung gebracht worden, obwohl dies der Fall war gebären zu einem Sohn im Jahr 2022.

Man geht davon aus, dass Margarita dank ihrer Schauspielkarriere und gelegentlichen Markenwerbung einen Wert von 3 Millionen US-Dollar hat. Der gebürtige Sankt Petersburger ist 168 cm groß und wiegt 53 kg. Den Namen ihres Sohnes und wer sein Vater ist, hat sie vorerst noch nicht preisgegeben, obwohl wir mit Sicherheit davon ausgehen können, dass es sich um jemanden handelt, der nichts mit der Unterhaltungsindustrie zu tun hat.

Teile Mit Deinen Freunden: