celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Dolly Parton gibt zu, dass sie ihren Erfolg nicht mit Kindern in die Höhe schnellen ließ

Nachrichten
Dolly-Parton-Keine-Kinder-Hilfe-Erfolg

Apple TV +

Dolly Parton sagt, dass ein großer Teil ihres Erfolgs darauf zurückzuführen ist, dass sie frei arbeiten kann

Dolly Parton, inoffizieller Anspruch auf den Titel der Mutter der Welt, macht offen, dass sie keine eigenen Kinder hat. Und weil Dolly Parton kein Blatt vor den Mund nimmt und ihre Wahrheit auf eine Art und Weise vermittelt, die bei den meisten Menschen Anklang findet, weiß sie besser als jeder andere, dass Frauen nicht alles haben können. Denn wenn sie Kinder gehabt hätte, hätte sie nicht die legendäre Karriere gehabt, die sie seit mehreren Jahrzehnten hatte.

In einem Interview Mit Oprah für The Oprah Conversation, die auf Apple+ ausgestrahlt wird, sagt Dolly, dass ihr Weg zum berühmtesten Country-Superstar der Welt und einer brillanten Geschäftsfrau möglich ist, weil sie keine Mutter ist.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Dolly Parton (@dollyparton) geteilter Beitrag

Da ich keine Kinder hatte und mein Mann ziemlich unabhängig war, hatte ich Freiheit, sagt sie in einem Clip, den sie erhalten hat HEUTE . Ich denke, ein großer Teil meines ganzen Erfolgs ist die Tatsache, dass ich frei war zu arbeiten.

Dolly und ihr 54-jähriger Ehemann Carl Dean hatten nie eigene Kinder. Während Dolly sich nicht mit den Einzelheiten dieser Entscheidung befasst (obwohl sie das älteste von 12 Kindern war, hatte sie vielleicht nur GENUG, weißt du?), betrachtet sie es als eine Art Geschenk, biologisch kinderlos zu sein . Dank ihrer Imagination Library konnte sie Kindern von der Geburt bis zum Eintritt in den Kindergarten mehr als 100 Millionen Bücher schenken.

warum waren die 90er so toll
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Dolly Parton (@dollyparton) geteilter Beitrag

Und ich hatte keine Kinder, weil ich glaubte, dass Gott nicht wollte, dass ich Kinder habe, damit alle Kinder mir gehören können, damit ich Dinge wie Imagination Library machen könnte, denn wenn ich nicht die Freiheit gehabt hätte zu arbeiten, würde ich Ich habe nicht alles getan, was ich getan habe, sagte sie zu Oprah. Ich wäre nicht in der Lage, all das zu tun, was ich jetzt tue.

Und ehrlich gesagt, es ist so erfrischend zu hören, dass jemand wie Dolly Freaking Parton anerkennt, dass Frauen nicht wirklich alles haben können, ohne sich selbst oder ihre Familie oder Karriere in einem ungesunden Maße zu opfern. Berufstätige Frauen, die auch Mütter sind, können beides gut können, aber wir alle kennen den Kampf: Wenn Sie in einem Bereich wirklich gut abschneiden, wird wahrscheinlich in einem anderen etwas zu kurz kommen. Warum? Nun, das Patriarchat natürlich! Und auch die USA haben kein soziales Sicherheitsnetz für Familien – wir erwarten nur, dass Frauen alles alleine tragen, ohne angemessene Hilfe von ihren Partnern oder ihrer Regierung.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Dolly Parton (@dollyparton) geteilter Beitrag

Dolly, die 25 Nummer-1-Songs in den Billboard-Country-Charts hatte, 10 Grammys gewonnen hat, in vielen klassischen, fantastischen Filmen mitgespielt hat und neben anderen in Tennessee ansässigen Unternehmen auch Dollywood besitzt, sagt, dass sie eine großartige Arbeit hat Ethik und hat keine Pläne, in Rente zu gehen. Und warum sollte sie? Sie hat ein neues Weihnachtsalbum herausgebracht, a Weihnachtsfilm und macht immer noch großartige Kunst, gibt Kinderbüchern und lebt ihr Leben.

Ich habe Opfer gebracht, aber ich glaube, wie gesagt, ich glaube, was ich tun soll, sagte Dolly. Ich habe Zeit geopfert … und keine Zeit für die Familie zu haben, und Sie geben Familie und Freunde, Urlaub und Arbeit ohne Ende, 24/7, 365, auf, aber Sie müssen das Opfer bringen.