Lassen Sie Ihre „verzögerte Kabelklemme“ nicht zu einer „Lotusgeburt“ werden

Arbeit & Lieferung
Verzögertes Kabelklemmen-1

Gruselige Mama und Sharon Mccutcheon/EyeEm/Getty

Als Anästhesist habe ich vor kurzem einen Patienten betreut, der einen Notfall brauchte C-Abschnitt , und sie verlangte, dass die Nabelschnur nicht geschnitten werden, bis es weiß war.

Ich bin ehrlich, ich hatte keine Ahnung, wovon sie sprach.

20 Frage an einen Typen

Ein bisschen googeln später am Tag, ließ mich glauben, was sie meinte, war der Prozess von verzögerte Schnurklemmung (DCC).

Was ist eine verzögerte Kabelklemmung?

Vor Mitte der 1950er Jahre wurde der Begriff Frühklemmung als Nabelschnurklemmung innerhalb von 1 Minute nach der Geburt und Spätklemmung als Nabelschnurklemmung mehr als 5 Minuten nach der Geburt definiert. In einem Reihe kleiner Studien der Blutvolumenänderungen nach der Geburt (hauptsächlich in den späten 1960er Jahren durchgeführt) wurde berichtet, dass in den ersten 3 Minuten nach der Geburt 80–100 ml Blut von der Plazenta auf das Neugeborene übertragen werden, und bis zu 90% dieses Blutvolumens wurde bei gesunden, termingerechten Säuglingen innerhalb der ersten Atemzüge erreicht.

Das Fehlen konkreter Empfehlungen für die Praxis führt jedoch tatsächlich dazu, dass die Zeitspanne von der Geburt bis zum Abklemmen der Nabelschnur weiter verkürzt wird, wobei gängige Praxis nur 15 bis 20 Sekunden beträgt.

Nachfolgende, gut durchgeführte Studien, einschließlich randomisierter kontrollierter Studien mit termin- und frühgeborenen Kindern, sowie zusätzliche physiologische Studien haben die Auswirkungen einer sofortigen gegenüber einer verzögerten Nabelschnurklemmung untersucht. Wichtig ist, dass eine verzögerte Schnurklemmung normalerweise als 30–60 Sekunden nach der Geburt definiert wird.

RyanJLane / Getty

Tatsächlich scheint das verzögerte Abklemmen der Nabelschnur einige Vorteile zu haben: Bei reifen Säuglingen erhöht das verzögerte Abklemmen der Nabelschnur den Hämoglobinspiegel bei der Geburt und verbessert die Eisenspeicher in den ersten Lebensmonaten, was sich günstig auf die Entwicklungsergebnisse auswirken kann. Bei Frühgeborenen sind die Raten intraventrikulärer Blutungen (eine Art von Blutung im Gehirn, die bei Frühgeborenen auftreten kann) und nekrotisierende Enterokolitis (eine verheerende Darminfektion) geringer, und weniger Neugeborene benötigen eine Transfusion, wenn eine verzögerte Nabelschnurabklemmung angewendet wird.

Vor diesem Hintergrund befürworten mehrere große Gesundheitsorganisationen jetzt eine verzögerte Kabelklemmung, einschließlich der Weltgesundheitsorganisation , der American Academy of Pediatrics und dem Royal College of Obstetricians and Gynaecologists.

Angesichts der Vorteile für die meisten Neugeborenen und im Einklang mit anderen Berufsorganisationen, American College of Geburtshelfer und Gynäkologen (ACOG) empfiehlt nun eine Verzögerung der Nabelschnurklemmung für 30–60 Sekunden nach der Geburt bei kräftigen und frühgeborenen Säuglingen.

Minute, um es Spiel für Kinder zu gewinnen

Was jedoch nicht unterschätzt werden kann, ist die Bedeutung des Wortes kräftig.

Einfach ausgedrückt, um ein Neugeborenes als kräftiges Mittel zu beschreiben, geht es dem Baby gut. Genauer gesagt bedeutet dies, dass das Baby eine starke Atemanstrengung hat, weint, einen guten Muskeltonus und eine Herzfrequenz von mehr als 100 Schlägen pro Minute hat. Dies ist bei etwa 90 % der Neugeborenen der Fall.

Etwa 10 % sind jedoch nicht kräftig: Sie haben eine verminderte Atmung, einen verminderten Muskeltonus und eine Herzfrequenz von weniger als 100 Schlägen pro Minute. Sie brauchen Hilfe beim Übergang zum Leben außerhalb der Gebärmutter. Sie benötigen nämlich Unterstützung, um die Atmung einzuleiten, obwohl 1 % von ihnen möglicherweise intensive Wiederbelebungsmaßnahmen erfordern.

Dies bedeutet, dass eine verzögerte Schnurklemmung möglicherweise überdacht werden muss, wenn es dem Baby nicht gut geht. Es gibt wichtigere Prioritäten, wie das Atmen des Babys.

Die anderen in diesem Beitrag erwähnten Regierungsorganisationen haben in ihren Empfehlungen sehr ähnliche Vorbehalte wie die von ACOGs.

Um auf unseren Patienten zurückzukommen, genügt es zu sagen, dass sowohl das Baby als auch die Mutter erhebliche Probleme hatten. Es wäre unklug gewesen, eine verzögerte Kabelklemmung zuzulassen. Darüber hinaus liegt es nahe, dass die Nabelschnur, wenn sich weniger Blut in der Nabelschnur befindet, eine geringere Färbung aufweist – ich bin mir nicht sicher, ob die Nabelschnur innerhalb der empfohlenen Zeitverzögerung für das Abklemmen der Nabelschnur vollständig weiß gewesen wäre .

Vielleicht noch besorgniserregender ist unsere Tendenz als Menschen zu denken, dass, wenn ein bisschen von etwas gut ist, dann vieles besser sein muss. Das Konzept der verzögerten Schnurklemmung wurde auf die Spitze getrieben, da das Interesse bestimmter Gruppen an der so genannten Lotusgeburt wieder zunahm. Eine Lotusgeburt (oder Nabelschnur-Nichtablösung – UCNS) ist die Praxis, die Nabelschnur nach der Geburt ungeschnitten zu lassen, so dass das Baby an der Plazenta befestigt bleibt, bis sich die Nabelschnur auf natürliche Weise am Ende trennt Nabel . Dies geschieht normalerweise innerhalb von 3–10 Tagen nach der Geburt. Dabei handelt es sich offenbar um eine spezielle Tasche oder Schüssel, in der die Plazenta herumgetragen wird. Genau das Richtige für Ihr Babybuch.

Bitte tun Sie dies nicht.

Es gibt KEINE Wissenschaft oder Daten, die den Nutzen einer solchen Praxis belegen. Und es birgt ein erhebliches Risiko. Die Plazenta ist zu diesem Zeitpunkt buchstäblich ein sterbendes, verrottendes Organ. Es ist ein PERFEKTES Setup für eine Infektion, und diese Infektion kann auf das Baby übertragen werden. In allen anderen Aspekten der Medizin, wenn es ein sterbendes/verrottendes/infiziertes Organ oder Glied gibt, bewegen wir uns, um es loszuwerden. Wir belassen es nicht aus spirituellen Gründen. Ich klopfe nicht an die Spiritualität von irgendjemandem, aber diese riskante Praxis war bereits die Ursache für den Tod von Neugeborenen .

Spielzeuggitarre für 2 Jahre alt

Und es ist verdammt eklig.

Es ist wunderbar, ein informierter Patient zu sein. Aber bitte haben Sie Verständnis, dass gerade in der peripartalen Phase alle medizinischen Fachkräfte das Beste für Sie und das Baby tun möchten. Dies könnte ein anderes Ergebnis oder eine andere Praxis bedeuten als das, was Sie im Internet gelesen haben, oder was Karen Ihnen gesagt hat, ist der innovative Weg, um sicherzustellen, dass Ihr Baby für einen Harvard MBA bestimmt ist, während Sie gleichzeitig Krebs heilen und die NBA in Punkten pro Spiel anführen .

Vertrauen Sie uns: Es macht uns keine Freude, von Ihrem Geburtsplan abzuweichen. Aber manchmal, wenn Ihre Sicherheit oder die Ihres Babys auf dem Spiel steht, muss genau das passieren.