Lassen Sie Ihre Kinder nicht die Carolina Reaper Hot Pepper Challenge ausprobieren. Ernsthaft.

Gruselige Mama: Tweens & Teens
Lassen Sie Ihre Kinder nicht die Carolina Reaper Hot Pepper Challenge ausprobieren. Ernsthaft.

David Dobrik Too / YouTube (linkes Foto) KWGN Denver / Facebook (oberes rechtes Foto) Tonya Fox / Facebook (unteres rechtes Foto)



Gerade als Sie dachten, die Welt könnte nicht mehr verrückt werden, geben Sie das Neueste ein YouTube-Wahnsinn : die Carolina Reaper Challenge.

Das Guinness-Buch der Rekorde hielt Carolina Reapers 2013 für die schärfste Paprika der Welt, mit einer durchschnittlichen Schärfe von 1.569.300 Scoville Heat Units (SHU), der Einheit zur Messung der Schärfe von Paprika. Und während die neu entdeckten Drachenatem Pepper könnte diesen Rekord mit einem Wert von 2,48 Millionen auf der SHU-Skala übertroffen haben, Carolina Reapers sind immer noch heiß AF. (Zum Vergleich: Der häufigere Habañero-Pfeffer liegt bei etwa 350.000 SHU und der Jalapeño, den wir alle kennen und lieben, misst nur 8.000 SHU.)





Also, ja, warum zum Teufel jemand in die Nähe dieser hella würzigen Mofos gehen möchte, ist absolut verblüffend. Aber wir wissen, dass YouTube voller Dummköpfe ist, die eine Million Dollar damit verdienen wollen, völlig sinnlose Dinge zu tun, also hier sind sie. Im letzten Jahr ist YouTube mit Videos explodiert, in denen Menschen diese Paprika essen und dann wie Idioten herumhüpfen, schreien und weinen, weil sie die schärfsten Paprika der Welt gegessen haben. Bald darauf kannst du ihnen dabei zusehen, wie sie Gallonen Milch tuckern, um den Schmerz zu lindern; andere machen einfach weiter und kotzen die Paprika (ja, auf dem Bildschirm, zu unserem ganzen Sehvergnügen).

Dann bitten dich diese entzückenden YouTuber natürlich nicht nur, ihren Kanal zu abonnieren, sondern fordern dich auch heraus, die Carolina Reaper Challenge auszuprobieren – dich dabei zu filmen, damit die ganze Welt an deinem Mund und Magen teilhaben kann -Feuer Elend.



Hartes Weitergeben.

lustige kitschige Pick-Up-Linien schmutzig

Aber wenn du denkst, dass niemand bei klarem Verstand bei diesem Mist mitspielen würde, dann liegst du völlig falsch. Diese Videos haben nicht nur buchstäblich Millionen von Aufrufen, sondern Kinder auf der ganzen Welt scheinen bereit zu sein, diese YouTuber ihrer Herausforderung anzunehmen. Schließlich sind YouTuber im Grunde genommen Prominente für die Tween/Teen-Kohorte.

Letztes Jahr nahm offenbar eine Gruppe von Kindern in einer nahegelegenen Mittelschule die Herausforderung an. Jemand hatte die Paprikaschoten in die Schule gebracht, und während der Pause verschlangen die Kinder – anscheinend nicht zu wissen, was zum Teufel sie genau waren – sie glücklich. Viele von ihnen. Minuten später kotzten Kinder Blut, und laut Berichten von Eltern der Mittelschule wurden Krankenwagen zum Tatort gerufen, weil einige Kinder in einem so schlechten Zustand waren, dass sie medizinische Hilfe benötigten.

Uncool. Gruseliger AF.



Damals dachte ich, dies sei ein Einzelfall, aber es stellte sich heraus, dass die Mittelschule meiner Stadt nicht die einzige war, die von diesem lächerlichen (und geradezu gefährlichen) neuen Trend betroffen war.

Tonya Fox, a Gruselige Mama Kommentator, teilte kürzlich die Geschichte der Erfahrung ihrer 12-Jährigen mit den Schnittern. Fox teilte mit, dass sie von der Krankenschwester in die Schule ihres Sohnes gerufen wurde und dass mehrere Schüler mit schrecklichen Symptomen wie Erbrechen und schmerzhaften, brennenden Hautausschlägen durch die Paprika in das Büro der Krankenschwester gedrängt wurden.



Er (…) sah aus, als sei sein Hund gestorben, schrieb Fox und beschrieb ihren Sohn. Seine Augen waren rot und geschwollen. Er hatte Spucke auf seinem Hemd und schien vom Hals aufwärts aus allen möglichen Öffnungen zu sabbern. Laut Fox erklärte der Schulleiter den Eltern, dass die ganze Sache Teil der Carolina Reaper Challenge war, die im Umlauf war und dass ein Schüler eine große alte Tasche davon zur Schule gebracht hatte.

Zuerst lachte Fox sich über die ganze Sache den Arsch weg, bis sie bemerkte, dass einige der Öle der Paprika auf sie abgerieben waren und sie mit brennender, entzündeter Haut zurückließ, die sie so aussehen ließ, als wäre sie schwer verprügelt worden.

darf ich wein trinken und stillen?

Einige Stunden später begannen meine Augen zu brennen, sagt Fox, der erklärt, dass selbst der kleinste Kontakt mit diesen verdammten Paprikaschoten deine Haut in Brand setzen kann. Ihre Symptome hielten nach der Tat noch einige Tage an. Ich hatte schwarze Augen und darunter etwas, das wie Blasen aussah, sagt sie.

Jesus effing Christus, wenn diese Geschichte nicht nur Lust macht YouTube verbieten in deinem Haus für immer, ich weiß nicht, was wird. Aber selbst wenn unsere Kinder in ihrem Leben nie wieder ein Challenge-Video gesehen haben, ist die Begeisterung da draußen, und daher scheint es ziemlich wichtig zu sein, dass wir unsere Kinder hinsetzen und ihnen sagen, dass der Verzehr von etwas seltsamem Pfeffer als Teil einer Herausforderung, einer Herausforderung, oder alles andere ist keine gute idee.

Als ich den Carolina Reaper Challenge Talk mit meinem Tween hatte, fügte ich die Details zum Erbrechen von Blut hinzu, was den Deal für ihn ziemlich sicher besiegelt hat.

Beachten Sie auch, dass rund um diese Paprika eine weitere idiotische Herausforderung aufzutauchen scheint: die: #onechipherausforderung . Anscheinend hat eine Chipfirma namens Paqui Chips Carolina Reapers in ihr Produkt integriert, was es viel einfacher macht, diese kleinen Bastarde zu konsumieren. Und es scheint dem Unternehmen zu gelingen, Leute dazu zu bringen, sich der Herausforderung zu stellen.

Nachrichtensprecher von KWGN Denver nahmen kürzlich an der #onechipchallenge teil, und es war so schillernd, wie Sie sich vorstellen können, mit einer Nachrichtensprecherin namens Natalie, die das Vergnügen hatte, sich im Live-Fernsehen zu übergeben.



Und erst letzte Woche, Shaquille O'Neal nahm die Herausforderung in einer Facebook-Live-Session von Inside the NBA an und garantierte allen Anwesenden, dass er so hart war, dass er beim Verzehr einer Carolina Reaper nicht einmal ein Gesicht verziehen würde. Obwohl es Shaq anscheinend besser ergangen ist als den meisten anderen, ist er definitiv tat machte ein Gesicht.

Alle Witze beiseite, die Quintessenz ist dies: Sagen Sie Ihren Kindern, dass sie sich von diesen verdammten Paprikaschoten fernhalten sollen.