celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Eine Frau muss vier Bedingungen erfüllen, bevor sie der Geburt eines Kindes zustimmt

Erziehung

Aber ihr Mann ist mit letzterem nicht einverstanden.

  Ein Paar scheint sich nicht darauf einigen zu können, Kinder zu bekommen, nachdem die eine Hälfte der Partnerschaft einige ziemliche Interessen hat... Anchiy/E+/Getty Images

Die Entscheidung, eine Familie zu vergrößern, sollte nicht leichtfertig getroffen werden. Ein Paar sollte in der Lage sein, sich über die Kinder zu einigen und eine gemeinsame Basis zu finden Wunsch nach einer Familie . Manche Paare wollen haben bestimmte finanzielle Ziele Andere haben es geschafft, bevor sie Kinder bekommen, während andere beispielsweise erst einmal um die Welt reisen möchten, bevor sie sesshaft werden.

Ein Paar kann sich offenbar nicht darauf einigen, Kinder zu bekommen, nachdem die Hälfte der Partnerschaft vor der Gründung einer Familie ziemlich strenge Bedingungen gestellt hat. Sie hat auf Reddits beliebtem Blog gepostet „Bin ich das Arschloch“ Subreddit-Seite, in der Hoffnung, Klarheit darüber zu bekommen, ob sie im Unrecht ist.

Newton-Matratze innen

Sie erklärt, dass sie und ihr Mann, immer noch in den Zwanzigern, seit neun Jahren verheiratet sind, nachdem sie bereits während ihres Studiums geheiratet hatten. Soweit sie wusste, gab es nie Kinder, bis ihr Mann eines Tages sagte, er wolle eine Familie gründen.

„Ich war verwirrt, weil ich diesen Sinneswandel von ihm nicht erwartet hatte. Ich sagte, ich brauche Zeit zum Nachdenken, und er stimmte zu, mir Raum zu geben“, schrieb sie.

„Nach langem Nachdenken wurde mir klar, dass ich nicht ganz gegen die Idee war, ein Kind zu bekommen, aber ich war auch nicht begeistert davon. Ich wusste, dass die Geburt eines Kindes unser Leben völlig verändern würde und ich auf viele Dinge verzichten müsste, die mir wichtig sind.“

Da sie wusste, dass das Leben nie wieder so sein würde wie zuvor, wenn sie sich dazu entschließen würden, ein Kind zu bekommen, stellte die OP vier „Bedingungen“ auf, denen ihr Mann zustimmen musste, wenn sie den Weg zur Elternschaft fortsetzen wollten.

„Ich fand es fair, da ich den größten Teil des Risikos und der Opfer auf mich nehmen würde“, erklärte sie.

Die Bedingungen waren wie folgt:

kostet sittercity geld
  1. Ihr Mann müsste sich einem Fruchtbarkeitstest unterziehen, um sicherzustellen, dass er keine Probleme hat, die eine Empfängnis erschweren könnten.
  2. Außerdem müsste er sich vorübergehend von seinem Unternehmen und dem Geschäft seines Bruders zurückziehen und in den ersten zwei Lebensjahren des Babys mithelfen und sich verpflichten, die Fürsorge für das Baby mehr als gleichberechtigt zu teilen, ohne von ihr mehr zu erwarten als von ihm.
  3. Er musste jede von ihr gewählte Geburtsmethode akzeptieren, ob natürlich, Kaiserschnitt oder künstliche Geburt.
  4. Er müsste einer Vasektomie nach der Schwangerschaft zustimmen, da sie nicht mehr als ein Kind möchte und keine hormonellen Verhütungsmethoden anwenden möchte.

Nachdem sie ihrem Mann die Bedingungen vorgestellt hatte, war er mit allen einverstanden – außer einer Vasektomie.

„Ich habe nach Gründen gefragt, weil wir danach keine Kinder mehr bekommen würden, aber seine Antworten waren vage, aus Angst, dass etwas schief gehen könnte. Ich halte immer noch an diesen Anforderungen fest, aber ich fange auch an, es mir noch einmal zu überlegen er stimmt nicht so schnell zu“, schrieb sie.

Der beliebte Beitrag erhielt über 1.800 positive Stimmen und über 3.000 Kommentare von Reddit-Benutzern, die ihre eigene Meinung zu diesem komplizierten Szenario äußerten. Es stellte sich heraus, dass sich die meisten Benutzer auf die Seite des Ehemanns der OP stellen und die OP wegen ihrer wahren Wünsche zur Rede stellen.

„Mädchen, wenn du kein Baby haben willst, sag das einfach. ... ebenfalls seit 9 Jahren verheiratet und ihr habt nie über Kinder gesprochen??? Es ist ein Gespräch, das sowieso vor der Ehe stattfinden sollte. Das ist Bullshit“, schrieb ein Benutzer.

„Du willst offensichtlich kein Kind, also kriege auch keins. Lesen Sie ein paar Geschichten über bedauernde Eltern und vielleicht werden Sie dadurch wach“, sagte ein anderer.

Ein Benutzer schrieb: „Ehrlich gesagt, YTA, weil Sie ‚Nein‘ sagen, aber versuchen, Anerkennung für ‚Ja‘ zu bekommen. Wenn es Nein ist, sagen Sie Nein und mit den Konsequenzen umgehen .“

Ein anderer wiederholte: „Brauchen Sie Hilfe beim Lesen der Teeblätter, Liebes? Es ist ziemlich klar. Möglicherweise haben Sie es nach diesem ersten Mal satt, Kinder zu haben. Er ist sich überhaupt nicht sicher, ob er es ist. Hoffe das hat geholfen. Bekomme dieses erste Kind nicht. Sie müssen keine Kinder haben. Er muss rennen und jemanden finden, der Kinder will. Sie müssen Ihre Eileiter abbinden lassen, anstatt einen Mann um eine Vasektomie zu bitten. YTA“, schrieben sie.

enfamil enfacare Rückruf

Mehrere Benutzer hielten beide Seiten dieser Geschichte für lächerlich und fragten sich, wie zum Teufel zwei Menschen seit neun Jahren verheiratet sind und nie wirklich über Kinder gesprochen haben.

„Sie hatten keine Gelegenheit, über Dinge wie zukünftige Kinder zu sprechen. Am Anfang haben sie schnell gehandelt, dann haben sie offenbar acht Jahre lang nicht geredet. Als ob eine Liste von Forderungen nicht Beweis genug dafür wäre, dass sie nicht kommunizieren“, sagte ein Benutzer.

Ein anderer wiederholte: „Die Tatsache, dass sie seit neun Jahren verheiratet sind und nie ein Gespräch über Kinder geführt haben, ist überwältigend.“ Worüber haben sie sonst noch nicht gesprochen? Erzählt mir alles, was ich über ihre Ehe wissen muss.“

Teile Mit Deinen Freunden: