celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Aus dem Beichtstuhl: Mein Ehepartner ist ein Hamsterer

Aus Dem Beichtstuhl
Müllhaufen in einem Haus, Horterraum mit Haushaltsgeräten muss geräumt werden

cerro_photography/Getty

Unordnung ist für viele Menschen ein Hauptangstauslöser. Das Horten von Tonnen und Tonnen von Scheiße reicht aus, um diese Mütter an den Rand der Vernunft zu bringen.

Wenn Sie eine Familie und Kinder haben, die noch bei Ihnen leben (unabhängig von ihrem Alter), sind Unordnung und Chaos im Grunde eine unausweichliche Tatsache des Lebens. Wenn Sie nicht eine Menge Geld und Hilfe haben, wird Ihre Lebenssituation niemals den Seiten von ähneln Bessere Häuser und Gärten. Aber es gibt einen GROSSEN Unterschied zwischen Mein Haus ist chaotisch, weil wir alle hier leben und es sieht so aus, als würden Leute hier leben und horten. Menschen horten Dinge aus einer Vielzahl von Gründen (von denen die meisten in direktem Zusammenhang mit ihrer psychischen Gesundheit und vergangenen Traumata stehen), aber wenn Sie im Hort eines anderen leben müssen, sind Sie auch ein Opfer.

Hamsterer verdienen Empathie wie jeder andere, der kämpft, aber das bedeutet nicht, dass sie nicht auch Täter sind. Diese Mütter gehen zu unserem Beichtstuhl, um dem Stress und der Wut Luft zu machen, die sie über ihre hortenden Ehepartner empfinden.

Beichtstuhl #25835079

Ich liebe meinen Mann, aber ich kann hier nicht weiterleben. Es stinkt und es ist dreckig dreckig ... mit Hamsterern zu leben ist das Schlimmste.

Beichtstuhl #25834763

Ich habe in die Hamsterfamilie eingeheiratet. Ich hatte keine Ahnung - 20 Jahre alt und ich habe das Gefühl, dass es keinen Platz für mich gibt!

Beichtstuhl #25834234

ist die zurückgerufene Gentlease-Formel
Mein Freund ist ein verdammter Hamsterer und ich kann es nicht ertragen. Seine Eltern leben in einem Haus, in dem man nicht einmal herumziehen kann. Ich weigere mich, so zu leben. Ich werde anfangen, Scheiße heimlich wegzuwerfen

Beichtstuhl #25833857

Ich hasse Arschlöcher, die sagen „Wo sind die älteren Kinder?“, wenn Hamstereltern geoutet werden. Diese älteren Kinder werden immer erzogen/vernachlässigt/missbraucht, Hauptpfleger der anderen Kinder ihrer schlampigen Eltern. Die älteren Kinder waren auch traumatisiert, ihr voreingenommenen Arschlöcher

Hören Sie, als jemand, der ein älteres Kind in einem Hamsterheim war, kann ich Ihnen sagen, dass mir nie grundlegende Reinigungs- und Wäschefähigkeiten beigebracht wurden (ich musste mich mit diesen Dingen erziehen, als ich älter wurde), und dieser Scheiß kann Sie durcheinander bringen . Meine Mutter hat mir ständig das Gefühl gegeben, es wäre meine Schuld, dass das Haus so aussah, wie es aussah, weil ich ihr nicht geholfen hatte. Vertrauen Sie mir, wenn ich sage, dass das Haus jenseits jeder Art von Hilfe war, die ein 15-jähriges Kind jemals zustande bringen könnte.

(Da ich jetzt selbst Mutter bin, kann ich sehen, dass sie sich wahrscheinlich jahrelang als sehr junge SAHM mit einem Ehemann, der 60-80 Stunden pro Woche arbeitete, überfordert fühlte. Aber das gab ihr auch nicht das Recht, ihre Kinder dazu zu bringen, es zu denken war ihre Schuld.)

Beichtstuhl #25830442

Ich hasse Horter. Verdammt hasse sie. Horten ist Missbrauch.

Beichtstuhl #25828347

Mein Vater war ein missbräuchlicher Hamsterer, der mich ständig um Hilfe und Fürsorge belästigte. Für meinen College-Abschluss bat ich um ein Geschenk: dass er mich ganze 24 Stunden lang nicht anruft.

Beichtstuhl #25819958

H ist ein Hamsterer. Er hatte die Frechheit, mir zu sagen, dass ich einige meiner Schuhe reinigen muss, weil ich nie die Hälfte von ihnen trage. Ich habe 2 schicke Absätze, die ich nicht trage, weil es eine Pandemie ist und niemand gerade irgendwohin geht. Er ist ein Idiot.

Beichtstuhl #25814458

Mein Plan war es, es noch zwei Jahre mit meinem hamsternden Ehemann auszuhalten, damit mein Sohn nach der Quarantäne zuerst wieder zur Normalität zurückkehren kann. Ich werde es nicht so lange machen. Fange an, meinen 'Flucht'-Plan zu machen.

Die Hortungsstörung ist eine legitime Diagnose (und eine kostenpflichtige ). Die Mayo-Klinik definiert es als eine anhaltende Schwierigkeit, Besitztümer wegzuwerfen oder sich von ihnen zu trennen, weil ein wahrgenommenes Bedürfnis besteht, sie zu retten.

Eine Person mit Hortungsstörung erfährt großen emotionalen Stress bei dem Gedanken, die Gegenstände loszuwerden. Dies führt zu einer übermäßigen Anhäufung von Gegenständen, unabhängig von ihrem tatsächlichen Wert.

Beichtstuhl #25813486

DH ist ein Hamsterer. Ich war super organisiert, alles hatte seinen Platz. Ich habe nicht einmal ein Zimmer, das schön gepflegt ist. y Schrank, Schubladen, Badezimmer. Gar nichts. Er hortet sogar in meinem Auto. Es ist absolut verrückt!

Beichtstuhl #25808761

Für meinen Minimalismus gibt es nichts Quälenderes, als mit einem DH und 2 DCs zu leben, die an der Grenze zum Hamsterer sind. Schlimmer noch, MIL hat verkündet, dass all ihr „sentimentaler“ Mist auch zu DH kommt. Ich bin in der Hölle.

Beichtstuhl #25800131

Meine Eltern waren Hamsterer. ExH war ein Hamsterer. Ich hasse Hamsterer und bin jetzt wegen ihnen ein Minimalist. Horten ist Missbrauch.

Beichtstuhl #25784996

Baby trocken vs swaddler
Ich bin ihm seit 4 Jahren auf den Fersen, weil ich seinen Hinterhof von seinem Mist säubern wollte. Die verdammte Scheiße ist NOCH DA. Ich habe mich nicht angemeldet, um mit einem Schrottsammler zusammenzuleben. Sobald ich eine Wohnung finde, verpiss ich mich hier!

Beichtstuhl #25774146

Hamsterer sind die egoistischsten Menschen, die ich kenne. Ich spreche nicht einmal von Pandemie-Hortung. Ich spreche davon, Ihre Kinder zu zwingen, im Dreck aufzuwachsen, und sich einen Dreck darum zu scheren, wie sehr es ihnen schadet.

Mit jemandem zusammenleben zu müssen, der an dieser Störung leidet, kann so unglaublich schwierig sein. Du liebst sie und willst sie nicht erneut traumatisieren, indem du Dinge wegwirfst, aber du verdienst es auch nicht, so zu leben.

Beichtstuhl #25769465

Ich habe gerade festgestellt, dass mein Dh und meine MIL wie gemäßigte Hamsterer leben, weil sie glauben, dass sie nichts Besseres verdienen. Unordnung und Sammlungen gibt es zuhauf. Ich hasse es.

Beichtstuhl #25765617

Ich habe meinen Ex betrogen und mich von ihm scheiden lassen, weil er ein Hamsterer war, eine Einkaufssucht hatte und jeden Abend mit seinen Freunden ausging. Ich fühle mich nicht schuldig für das, was ich getan habe.

Beichtstuhl #25764261

Ich war schon immer ziemlich minimalistisch und zu meinem Entsetzen fängt mein Mann an, sich in seine hortende Mutter zu verwandeln. Er bewahrt den nutzlosesten Kram auf und ich schmeiße ihn heimlich weg.

Beichtstuhl #25757012

Mein Mann ist ein absoluter Schrottsammler. Ich liebe es, seine Scheiße wegzuwerfen, wenn er nicht zu Hause ist, gelegentlich verbrenne ich sie. Dann bekomme ich eine kranke Befriedigung, wenn ich mich total verwirrt verhalte, wenn er Monate oder Jahre später danach sucht.

Beichtstuhl #25436926

DH ist so ein Hamsterer!!! Ich bin ein Minimalist. Ich habe mir angewöhnt, all seine Sachen einfach in Taschen zu werfen, damit ich mir nicht alles ansehen muss!

Wenn Sie oder jemand, den Sie lieben, mit dem Horten zu kämpfen hat (entweder indem Sie es tun oder darin leben), können Sie mehr über Behandlungsmöglichkeiten erfahren Hier .

Teile Mit Deinen Freunden: