Gina Raveras Vermögen, Ehemann, Aussehen. Wer ist sie?

Schauspieler
Gina Ravera
/./.Gina Raveras Vermögen, Ehemann, Aussehen. Wer ist sie?

Gina Raveras Vermögen, Ehemann, Aussehen. Wer ist sie?

31. Dezember 2019 11

Inhalt



  • 1 Wer ist Gina Ravera?
  • 2 Das Vermögen von Gina Ravera
  • 3 Frühes Leben und berufliche Anfänge
  • 4 Fortsetzung der Schauspielarbeit
  • 5 Aktuelle Projekte
  • 6 Persönliches Leben

Wer ist Gina Ravera?

Gina D. Ravarra wurde am 20. Mai 1966 in San Francisco, Kalifornien, USA, geboren und ist eine Schauspielerin, die vor allem für ihre Arbeit in der Fernsehserie 'The Closer' bekannt ist, in der sie die Detektivin Irene Daniels spielte. Sie hat auch an mehreren anderen hochkarätigen Projekten gearbeitet, wie 'The Great Debaters' und 'Soul Food'.

Das Vermögen von Gina Ravera

Gina Ravera hat ein geschätztes Nettovermögen von über 2 Millionen US-Dollar, das sie durch eine erfolgreiche Karriere als Schauspielerin verdient hat. Sie ist seit 1990 in der Branche tätig und hat sowohl Filme als auch Fernsehprojekte gemacht.





@ladolcerose in unserem Enza Schuh für die Spirit Awards 2012 #GinaRavera #Qbypasquale pic.twitter.com/wxYUVPSm

Josh Leyva und Chachi Gonzales

- Q von Pasquale (@QbyPasquale) 28. Februar 2012

Frühes Leben und berufliche Anfänge

Gina ist puertoricanischer und afroamerikanischer Abstammung. Sie wuchs in San Francisco auf und entwickelte in jungen Jahren eine Liebe zum Tanz. Sie bildete sich im klassischen Tanz aus und wandte sich in den 1990er Jahren einer anderen Kunst zu Schauspielkunst. Sie gab ihr Fernsehdebüt in einer Folge von 'Der frische Prinz von Bel-Air' neben Will Smith. Weitere Projekte, die sie in dieser Zeit hatte, waren Gastrollen in 'True Colors', 'Melrose Place' und 'Days of Our Lives' '.

1993 wurde sie in ihrer ersten wiederkehrenden Rolle im Fernsehen als Dr. Diana Roth in der Krimiserie 'Silk Stalkings' besetzt, die auf CBS ausgestrahlt wurde. Die Show zeigte zwei Detectives, die in Florida an Verbrechen aus Leidenschaft arbeiten, bei denen es häufig um Fälle sexueller Natur ging.

Die Serie dauerte ein Jahr, aber gleichzeitig begann sie an Filmprojekten zu arbeiten und debütierte in einer Nebenrolle in 'Lambada'. 1995 erlangte sie mit ihrer Arbeit im Erotikfilm 'Showgirls' mit Elizabeth Berkley und Kyle MacLachlan ein wenig Aufmerksamkeit. Es erzählt die Geschichte einer Drifterin, die zur Stripperin wird und sich zum Showgirl hocharbeitet.

Gina Ravera

Fortsetzung der Schauspielarbeit

Ein Jahr später wurde Ravera in dem Film 'Get on the Bus' als die Figur Gina besetzt; Unter der Regie von Spike Lee konzentriert sich die Geschichte auf eine Gruppe afroamerikanischer Männer, die eine Überlandbusreise unternehmen, um am historischen Million Man March teilzunehmen. 1997 hatte sie eine weitere bemerkenswerte Rolle in dem Film 'Soul Food'mit Vanessa L. Williams und Vivica A. Fox über eine erweiterte afroamerikanische Familie, die viele Prozesse durchläuft.



Anschließend konzentrierte sie sich wieder auf das Fernsehen und arbeitete als Gast für 'NYPD Blue', 'In the House' und 'Malcolm & Eddie'. Sie erhielt dann eine ihrer ersten Hauptrollen im Fernsehen in 'Time of Your Life', die von 1999 bis 2001 lief. Die Serie spielte Jennifer Love Hewitt und ist ein Spin-off von 'Party of Five', das Jennifers Charakter als sie folgt zieht nach New York City. Die Show war jedoch erfolglos, da sie aufgrund niedriger Bewertungen unterbrochen wurde, was schließlich zu ihrer Absage führte. Während der Arbeit an der Show trat Gina in 'The Fugitive' in drei Folgen auf.

Amanda Ballon Profil

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Gina Ravera alias Faith 98 '# 90s

Ein Beitrag von @ stuckintha90s_ am 29. Oktober 2016 um 17:27 Uhr PDT

Letzte Projekte

Im letzten Teil von Ginas Karriere konzentrierte sie sich auf die Fernseharbeit und machte Gastauftritte in beliebten Shows wie 'Charmed', 'Boston Legal' und 'Inconceivable'. 2005 wurde sie regelmäßiges Besetzungsmitglied in 'The Closer', was zu einer ihrer bekanntesten Rollen werden sollte. Die Polizeiverfahrensserie folgt der Geschichte eines Detektivs, der ein Vernehmungsmeister ist, und gibt ihr den Titel 'Closer', während sie es schafft, Kriminelle zum Geständnis zu überreden.

Gina blieb vier Jahre bei der Show und erhielt zwei Nominierungen für ihre Arbeit. Gleichzeitig hatte sie eine wiederkehrende Rolle in der Notaufnahme als Dr. Bettina DeJesus.

2007 kehrte sie zum Film zurück und spielte als Frau von Denzel Washingtons Charakter für den Biografiefilm 'The Great Debaters'. Weitere Stars waren Forest Whitaker und Kimberly Elise. Die Geschichte basiert auf dem Debattierteam des Wiley College, das die amtierenden Debattiermeister besiegt, obwohl ihre Erfolge nicht im Abspann aufgeführt wurden, da sie nicht vollwertige Mitglieder der Debattiergesellschaft waren.

dom mazzetti vermögen



Nachdem sie mehr Gastauftritte hatte, machte sie 2014 eine Pause von der Schauspielerei und kehrte erst vier Jahre später für eine Rolle mit drei Folgen in der Serie zurück. 'Pfeil', das auf der DC Comics-Figur Green Arrow basiert und auf CW ausgestrahlt wird.

Persönliches Leben

Gina zieht es vor, ihr romantisches Leben von der Öffentlichkeit fernzuhalten, und viele spekulieren, dass sie Single ist.

Sie hat einmal einen öffentlichen Valentinstagsgruß gemacht, der andeutet, dass sie in einer Beziehung war. Es könnte auch möglich sein, dass sie ihren Ehemann begrüßte, obwohl dies nie bestätigt wurde.

In ihrer Freizeit beteiligt sie sich an gemeinnützigen Organisationen und leistet einen Beitrag dazu. Sie hat Organisationen unterstützt, die Frauen in der Unterhaltungsbranche mehr Möglichkeiten bieten, insbesondere bei weniger bekannten Arbeiten wie Produktion und Drehbuchschreiben.