celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

„Goonies sagen niemals Die!“ und über 65 weitere zeitlose Goonies-Zitate

Spaß & Spiele
Goonies-Zitate (1)

Warner Bros.

Hey, du Kerlyyyyys! Ist es nicht lustig, wie drei einfache Wörter Ihre Gedanken sofort direkt in eine Filmszene transportieren können? In diesem Fall sind diese drei Wörter nur einige der vielen, die helfen, etwas zu machen Idioten zitiert einige der am häufigsten zitierten Zeilen der Filmgeschichte – oder zumindest fühlt es sich wahrscheinlich so an, wenn Sie ein Kind der 80er oder 90er Jahre sind. Denken Sie nur einmal darüber nach: Wie oft haben Sie sich dabei erwischt, wie Sie verkündet haben, dass Goonies niemals sterben sagen? Oder scherzen Sie Ihren Kindern gegenüber, dass sie nach Phys riechen. Ed.? (Wenn nicht, sollten Sie es tun.)

Es ist nicht verwunderlich, dass dieser Film von 1985 zu einem Kultklassiker wurde. Allein die Prämisse ist voller Spaß und Abenteuer. Du erinnerst dich, oder? Es folgt einer Gruppe junger Außenseiter, die sich die Goonies nennen – Mikey (Sean Astin), Brand (Josh Brolin), Chunk (Jeff Cohen), Corey Feldman (Mouth), Data (Ke Huy Quan), Andy (Kerri Green). und Stef (Martha Plimpton). Die Kinder sind verstört darüber, dass Entwickler planen, die Häuser, die sie lieben, in ihrer kleinen Gemeinde in Oregon abzureißen. Gerade als ihre Eltern mit dem Rücken zur Wand stehen, entdecken die Goonies eine Karte mit dem Schatz des legendären Piraten One-Eyed Willy . Also machten sie sich auf die Suche, trafen einen sanften Riesen namens Sloth, begegneten unzähligen Nahtodszenarien und versuchten, der berüchtigten kriminellen Familie Fratelli zu entkommen.

alte klassische jungennamen

Ach, gute Zeiten. Wenn Sie eine schnelle Erinnerung brauchen, wie erstaunlich Die Goonies ist – oder wenn Sie die Zeilen auffrischen möchten, damit Sie sie Ihren Kindern wiedergeben können – lesen Sie weiter.

Am besten Idioten Zitate

Die Goonies GIF

Giphy

  1. Goonies sagen niemals sterben! – Mikey
  2. Hey, du Kerlyyyyys! - Trägheit
  3. ( Mouth übersetzt Mrs. Walshs Anweisungen für Rosalita )
    Irene Walsh: Hosen und Hemden gehören in die … ach, vergiss es. Einfach alles in Kartons werfen. Clark, kannst du das wirklich alles übersetzen?
    Mund: Sicher, Frau Walsh.
    Mund: ( in Spanisch ) Das Marihuana gehört in die oberste Schublade. Das Kokain und das Speed ​​kommen in die zweite Schublade. Und das Heroin kommt in die unterste Schublade. Trennen Sie die Medikamente immer.
  4. Verstehst du nicht? Das nächste Mal, wenn Sie den Himmel sehen, wird er über einer anderen Stadt sein. Das nächste Mal, wenn Sie einen Test machen, wird es in einer anderen Schule sein. Unsere Eltern wollen das Beste für uns. Aber im Moment müssen sie tun, was für sie richtig ist. Weil es ihre Zeit ist. Ihre Zeit! Da oben! Hier unten ist unsere Zeit. Es ist unsere Zeit hier unten. Das ist alles in der Sekunde, in der wir auf Troys Eimer reiten. – Mikey
  5. Andy: Ich kann nicht sagen, ob es ein „As“ oder ein „B“ ist!
    Mikey: Heh, wenn du den falschen Ton triffst, machen wir alle „B“!
  6. Brand, Gott hat diesen Stein zu einem bestimmten Zweck dort hingelegt … und, ähm … ich bin mir nicht sicher, ob du ihn, ähm … bewegen solltest. — Stefan
  7. Data: Das ist in Ordnung, Daddy. Ein Foto kann man nicht umarmen.
    Herr Wang: Sie sind meine größte Erfindung.
  8. Mund: ( Münzen im Brunnen untersuchen ) Präsident Lincoln, George Washington, Martin Sheen….
    Stefan: Martin Sheen? Das ist Präsident Kennedy, du Idiot!
    Mund: Nun, derselbe Unterschied. Ich meine, er hat einmal Kennedy gespielt.
  9. Andy: Brand, was ist mit deiner Zahnspange passiert?
    Brandon: Hosenträger? Ich trage keine Zahnspange. Mikey trägt einen BH – Mikey! Das kleine….
    Andy: Psst! ( küsst Brand wieder )
  10. Stef: Weißt du, deine Stimme ist irgendwie nett, wenn dein Mund sie nicht vermasselt.
    Mund: Ja, und dein Aussehen ist ziemlich hübsch, wenn dein Gesicht es nicht vermasselt.
  11. Mikey: Papa! Vati! Es ist meine Marmortasche. Die Fratellis haben vergessen, es zu überprüfen. Ich habe alle meine Murmeln geleert und die Juwelen hineingelegt. Wir müssen die Goon Docks nicht verlassen!
    Irving Walsh: ( Zerreißen des Zwangsvollstreckungsdokuments ) Sie werden heute oder jemals wieder nicht mehr unterschreiben!
  12. Stef: Data, wo gehst du hin?
    Data: Ich stelle Beutefallen auf.
    Stef: Du meinst Sprengfallen?
    Daten: Das habe ich gesagt! Sprengfallen! Gott, diese Typen.
  13. Kinder saugen. - Mama Fratelli
  14. Andy, du Idiot! – Troy Perkins
  15. Stef: OK, du hast geküsst. Jetzt erzähl.
    Andy: Da ist etwas Seltsames.
    Stefan: Was? Was ist es?
    Andy: Trägt Brand eine Zahnspange?
    Steve: ( bricht in Gelächter aus )
    Andy: Warum lachst du? Stefan, es war wunderschön.
    Stef: Das nächste Mal, wenn du ihn küsst, tu es mit offenen Augen. Es ist eine ganz andere Erfahrung.
  16. Ich werde dich so hart schlagen, dass deine Klamotten aus der Mode kommen, wenn du aufwachst. —Brandon
  17. Hallo Herr? Bist du hungrig? Ich habe eine Baby-Ruth bekommen. — Brocken
  18. Andy: Brand ist so süß zu mir.
    Stef: Ach komm schon! Wo sind Sie? Du bist in den Wolken und wir sind in einem Keller!
  19. Jo. Hallo Leute. Wie geht's? Das ist Willie … Einäugiger Willie. Sag hallo, Willie. Das sind meine Freunde, die Goonies. – Mikey
  20. Hey, ich habe eine tolle Idee, Leute! Glatte Schuhe! - Daten
  21. Chunk: Hör zu, okay? Ihr werdet mir nie glauben. Da waren zwei Streifenwagen, OK? Und sie jagten diesem Allrad-Deal nach, diesem wirklich ordentlichen ORV, und überall flogen Kugeln. Es war das Erstaunlichste, was ich je gesehen habe!
    Mikey: Erstaunlicher als die Zeit, als Michael Jackson zu dir nach Hause kam, um auf die Toilette zu gehen?
    Brandon: Erstaunlicher als die Zeit, als du diese alten Leute vor dem Feuer im Pflegeheim gerettet hast, richtig?
    Mund: Ja, und ich wette, es war noch erstaunlicher als damals, als du dein Gewicht in Patens Pizza gegessen hast, oder?
    Chunk: OK, Marke. Michael Jackson kam nicht zu mir nach Hause, um auf die Toilette zu gehen. Aber seine Schwester tat es.
  22. Es ist in Ordnung, du bist ein Goonie, und Goonies machen immer Fehler. Mach einfach keine mehr. – Mikey
  23. Wir stecken jetzt tief in der Scheiße, Francis. – Jake Fratelli
  24. Irene Walsh: Brandon Walsh! Wenn Sie diese Kinder nicht zurückbringen, werde ich Harri Krishna begehen!
    Brandon: Das ist Hari Kari, Ma!
  25. Du musst den Truffle Shuffle machen. - Mund
  26. Das ist lächerlich. Es ist verrückt. Ich fühle mich wie ein Babysitter, nur dass ich nicht bezahlt werde. — Stefan
  27. Mann! Du riechst nach Phys Ed! — Brocken
  28. Senioren Ruck Alarm! - Mund
  29. Mikey: Was machst du? Er brauchte 376 Rasenjobs, um dieses Fahrrad zu bekommen! Das ist seine Lieblingssache auf der Welt!
    Mund: Jetzt ist es das flachste Ding der Welt. Lass uns gehen!
  30. Chunk, ich bin bei all deinen Bullshit-Geschichten ziemlich überdrüssig. - Mund
  31. Steinige Straße? - Trägheit
  32. Andy: Glaubst du, es gibt hier wirklich einen Schatz?
    Mikey: Andy, dieses ganze Schiff ist ein Schatz.
  33. Tut mir leid, Dad, wir hatten die Zukunft in der Hand, aber wir haben sie aufgegeben, nur um unser eigenes Leben zu retten. – Mikey
  34. Leute, ich habe Hunger. Ich weiß, wenn mein Magen knurrt, gibt es Ärger. — Brocken
  35. Pass auf deine Haare auf! Pass auf deine Haare auf! Sie gehen auf die Haare! – Franz Fratelli
  36. Mund: Ich habe eine Idee. Warum verteilen wir nicht einfach Schokolade auf dem Boden und lassen Chunk sich durchfressen?
    Chunk: Okay, Mund. Ich habe alles genommen, was ich ertragen kann … und ich kann es nicht mehr ertragen!
  37. Komm schon, Mikey, gib mir einen leckeren Kuss! - Mund
  38. Mein Gott, ich bin in einem verrückten Haus! – Rosalita
  39. Mikey: Es war ein Retropactum!
    Brandon: Retrospektive!
    Mikey: Siehst du! Das ist, was ich gesagt habe! Du widersprichst mir immer. Ich weiß, was ich gesagt habe. Es ging um die Geschichte von Astoria, und das sind die Ausschussware!
    Chunk: Ein bisschen wie wir, Mikey. Die Goonies.
    Mund: Ich bin keine Ablehnung!
  40. Chunk: Mikey, Mikey, das ist nicht der Ort, an dem du auf die Toilette gehen willst.
    Mama Fratelli: Warum nicht?
    Chunk: Weil sie vielleicht Daddy Longlegs haben und, ähm, tote Dinger, Mikey. TOTE DINGE!
  41. Chunk: Faultier! Komm schon!
    Faultier: Faultier liebt Chunk!
    Chunk: Ich liebe dich auch und du wirst zerquetscht werden!
    Faultier: Aaaaaahhhhhhh!
  42. Heiliges S-H-I-T! - Daten
  43. Mikey: Was ist mit der Beute?
    Marke: Was ist mit unserem Leben?
  44. Hallo Sheriff? Ich bin in der Lighthouse Lounge und möchte einen Mord melden. — Brocken
  45. Harriet Walsh: Wo sind meine Jungs?
    Harriet Walsh, Irving Walsh: Mikey? Marke?
    Mikey: Hallo, Mama. Hallo Vater. Ich schätze, wir stecken jetzt in der großen Scheiße, oder?
  46. Chunk: Mikey, Mikey, komm schon. Unsere Eltern machen sich Sorgen. Es ist Zeit für das Abendessen. Warum gehen wir nicht nach Hause?
    Mikey: Zuhause? Welches Zuhause? In ein paar Stunden wird es nicht mehr zu Hause sein. Komm schon, Leute, das ist unsere Zeit. Unsere letzte Chance, um zu sehen, ob es wirklich reiche Sachen gibt. Wir müssen.
  47. Ich habe den falschen Ton getroffen. Ich bin nicht Liberace, weißt du! - Andy
  48. Das Einzige, was wir hier servieren, ist Zunge. Ihr Jungs mögt Zunge? – Mama Fratelli
  49. Folgen Sie ihnen Größe fünf! – Mama Fratelli
  50. Ich rieche Eis. — Brocken
  51. Mikey: Pinkelpause! Wer muss gehen? OK, das ist das Zimmer der kleinen Jungen und die Höhle da drüben ist das Zimmer der kleinen Mädchen.
    Mikey: Brand, wohin gehst du?
    Marke: Das ist die Herrentoilette.
  52. Dieses hier, dieses hier, das war mein Traum, mein Wunsch. Und es hat sich nicht bewahrheitet. Also, ich nehme es zurück. Ich nehme sie alle zurück. - Mund
  53. Wenn sie unser Haus zerstören, machen sie hoffentlich einen Sandfang daraus. —Brandon
  54. Ich bin James Bond Double-O-Seven, nicht Double-O-Negative! - Daten
  55. Vertraut eurer lieben alten Mutter, Jungs. Werfen Sie ihn in den Allradantrieb und halten Sie Ihre Hüte fest. – Mama Fratelli
  56. Aber das Schlimmste, was ich je getan habe, ich habe zu Hause einen Topf mit falscher Kotze gemischt und bin dann in dieses Kino gegangen, habe die Kotze in meiner Jacke versteckt, bin auf den Balkon geklettert und dann, tt-dann habe ich so ein Geräusch gemacht : 'hua-hua-hua-huaaaa. Und dann habe ich es über die Seite geworfen, über die Leute im Publikum. Und dann, das war schrecklich, fingen alle Leute an, krank zu werden und sich gegenseitig zu übergeben. Ich habe mich in meinem ganzen Leben noch nie so schlecht gefühlt. — Brocken
  57. Mikey: Halt die Klappe mit dem Zeug; mein Vater wird es reparieren.
    Brand: Ja, sicher wird er … wenn er seine nächsten 400 Gehaltsschecks bis morgen Nachmittag bekommt.
  58. Ich liebe die Dunkelheit. Ich liebe die Dunkelheit. Aber ich hasse die Natur! — Brocken
  59. Ja, nun, ich bin kein Goonie. Ich möchte nach Hause gehen. - Andy
  60. Kneifer der Macht! Ihr! Ich wurde von meinen Pinchers of Power gerettet! - Daten
  61. In der vierten Klasse stahl ich das Toupet von meinem Onkel Max und klebte es mir aufs Gesicht, als ich Moses in meinem Theaterstück in der Hebräischen Schule spielte. — Brocken
  62. In der fünften Klasse stieß ich meine Schwester Edie die Treppe hinunter und gab dem Hund die Schuld. — Brocken
  63. Mikey: Wie lange steht ihr schon da?
    Marke: Lang genug, Mikey. Lang genug.
  64. Elgin Perkins: Ist deine Mami hier?
    Brandon: Nein, mein Herr. Eigentlich ist sie draußen auf dem Markt und kauft Pampers für uns Kinder.
  65. Hallo, Willi. Oh, ich bin Mike Walsh. Du hast mich erwartet, nicht wahr? Nun, ich habe es geschafft. Ich schlage dich. Ich bin in einem Stück hier angekommen ... bis jetzt. – Mikey
  66. Mund: Soll das Wasser sein?
    Mama Fratelli: Es ist nass, nicht wahr? Trink es!
  67. (Brand und Andy wollen sich küssen, nachdem sie zusammen hingefallen sind) Chunk: Schade, schade!
    Data: Ich kenne deinen Namen!
    Mund: Komm schon, Brand! Schieben Sie ihr die Zunge!
    Stef: Oh, das ist widerlich. Jetzt kann ich nicht einmal hinsehen.
  68. (flüstert vor sich hin) Chester Copperpot. Chester Copperpot… (laut) Chester Copperpot! Seht ihr nicht? Verstehst du nicht? Er war ein Profi. Er hat es nie so weit geschafft. Schau, wie weit wir gekommen sind. Wir haben eine Chance. – Mikey

Teile Mit Deinen Freunden:

beste Neugeborenenflaschen