celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Gouverneur Newsom hat gerade das #FreeBritney-Gesetz unterzeichnet, um Schlupflöcher in den Konservatorengesetzen zu schließen

Im Trend
#FreeBritney-Rallye in Los Angeles

(Chelsea Guglielmino / Getty Images Entertainment)

Britney Spears hat gerade einen weiteren gewaltigen Kampf im Kampf gegen ihren Vater und das von ihm kontrollierte toxische Konservatorium gewonnen

Obwohl Jamie Spears wurde gerade offiziell entfernt Britneys Restaurationsteam , es gibt noch viel zu tun in Bezug auf die #FreeBritney-Bewegung. Der Fall von Spears hat die Nation in seinen Bann gezogen, und was einst eine Aktivistenbewegung an der Basis war, um Britneys Konservatorium zu beenden, hat sich nun zu einer nationalen Angelegenheit entwickelt, die Maßnahmen fordert, nicht nur für unser Mädchen Brite, sondern auch für andere in ausbeuterischen Konservatorien, die keine haben mehrere Dokumentarfilme die Schrecken ihrer Realität für die Öffentlichkeit skizzieren. Am 30. September unternahm Kalifornien einen Schritt in die richtige Richtung, als Gouverneur Gavin Newsom ein Gesetz zur Reform der Konservatorengesetze im Bundesstaat unterzeichnete.

AB 1194 , auch bekannt als das #FreeBritney-Gesetz, zielt darauf ab, Schlupflöcher zu schließen, die möglicherweise von professionellen Restauratoren ausgenutzt werden, und sie auf einem höheren Standard zu halten. Das jetzt geltende Gesetz verlangt von Restauratoren, ihre Gebühren online offenzulegen, und verbietet auch finanzielle Interessenkonflikte, an denen diese Restauratoren beteiligt sind. Es macht es auch für nicht professionelle Restauratoren, die einen Nachlass im Wert von 1 Million US-Dollar oder mehr betreuen, obligatorisch, sich als Fachmann zu registrieren.

Mit anderen Worten, Jamie Spears darf auf keinen Fall wieder Britneys Konservatorenteam beitreten

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Britney Spears (@britneyspears)

Wenn ein Restaurator nicht im besten Interesse seines Kunden gehandelt hat – wie, sagen wir, er hat die Kommunikationsgeräte seines Kunden abgehört, wie Jamie tat es mit Britney — Das Gesetz verspricht strengere Durchsetzungsmaßnahmen.

Das kalifornische Konservatoriumssystem lässt Menschen aus allen Lebensbereichen im Stich, ob es sich um einen globalen Superstar handelt, dessen Kämpfe sich leider in der Öffentlichkeit abspielen, oder um eine Familie, die sich nicht sicher ist, wie sie sich um einen älteren Elternteil kümmern soll, sagte der kalifornische Parlamentsabgeordnete und Gesetzesautor Evan Low in einer Erklärung nach der Unterzeichnung. Dieser Gesetzentwurf fand während des gesamten Prozesses einhellige, parteiübergreifende Unterstützung, weil es schmerzlich klar ist, dass wir es besser machen können und sollten. Während die meisten Bestimmungen des Gesetzes erst 2023 oder 2024 in Kraft treten, ist dies ein Schritt in die richtige Richtung.

bester Doppelkinderwagen

Was als nächstes für Britney in Bezug auf die Konservatorschaft kommt

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Britney Spears (@britneyspears)

Britneys nächste Anhörung ist für den 12. November angesetzt, bei der über die vollständige Beendigung des Konservatoriums nachgedacht wird. Jamie Spears nannte seine Suspendierung von Britneys Konservatorenteam einen Verlust für seine Tochter, die er bedingungslos liebt, wie er in einer von seiner Anwältin Vivian Thoreen veröffentlichten Erklärung sagte. Das Gericht habe zu Unrecht Mr. Spears suspendiert, einen Fremden an seine Stelle gesetzt, um Britneys Nachlass zu verwalten, und genau das Vormundschaftsamt verlängert, um dessen Beendigung Britney das Gericht früher in diesem Sommer gebeten habe, heißt es in der Erklärung weiter.

Trotz der Suspendierung wird Herr Spears weiterhin auf das Wohl seiner Tochter achten und in gutem Glauben auf eine positive Lösung aller Angelegenheiten hinarbeiten, schloss Thoreen. Es ist nicht klar, ob dies bedeutet, dass er versuchen wird, am 12. November wieder dem Konservatorenteam beizutreten, oder ob er zustimmen wird, es vollständig zu beenden, wie seine Erklärung behauptet, dass er ursprünglich dafür war. Wir feuern dich an, Brit.

Teile Mit Deinen Freunden: