celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Erraten Sie, was? Jeder (mit einer Vagina) Queefs

Gesundheit
Ups, ich habe Queefed

Pfaddoc/Shutterstock

Die Lichter sind niedrig, und die Lust ist groß. Stichwort Pornomusik, weil etwas Sexyes passieren wird.

Hier kommt das Berühren, das Gleiten, das Stöhnen und… ein furzt klingender Knall aus deiner Vagina?!



*kratzer aufnehmen*

Dieser Mojo-ruinierende Krawall, den deine Mädchen gerade gemacht haben, wird (umgangssprachlich) als Queef bezeichnet, auch bekannt als ein Luftstoß, der aus deiner Tiefe entweicht, auch bekannt in heiklen Situationen als OMG NOOOOOO. Es passiert jedem von uns, meine Damen, aber es hat immer noch die Macht, uns zu demütigen. Ein Queef kann Fantasy-Sex in ein unbeholfenes Herumtollen verwandeln oder einen Standard-Trip zum Gynäkologen in die nächste Stufe der Peinlichkeit bringen.

Aktivitäten in Georgien mit Kindern with

Hier ist die gute Nachricht: So demütigend es für einige von uns auch sein mag, es ist völlig normal. Sie sollten also wirklich keine Scham oder Verlegenheit empfinden. Es ist nur Luft, nicht wie ein grober, übelriechender Furz, auch wenn es so klingt.

Im Grunde ist es das gleiche wie das Furzgeräusch, das du mit deinem Mund machen kannst – nur dieses wird mit deinem gemacht andere Lippen. Bedenken Sie, wie unser Körper aufgebaut ist: Die Vagina ist keine Art endloser Röhre, in der die Luft umgeleitet werden kann und beispielsweise als leichter erstickter Rülpser aus unserem Mund kommt. Es ist im Wesentlichen ein Behälter mit einem Boden, und jede Luft, die dort nach oben gedrückt wird, muss aus derselben Öffnung herauskommen. Das ist sozusagen Wissenschaft.

Wenn Sie also in einer Situation sind, in der ein wenig Luft nach oben dringen könnte, sind Sie reif für die Königin. Sex ist der größte Übeltäter aufgrund der ganzen Action, aber es kann buchstäblich immer passieren – wie beim Yoga, wenn deine Yoni beschließt, die Ruhe in . zu verwandeln queeeeeeffffff.

Um uns allen ein besseres Gefühl für unsere Queeferocity zu geben, habe ich eine informelle Umfrage durchgeführt, um zu sehen, wer bereit wäre, ihre Queef-Geschichten zu teilen. Sie stimmten zu, unter der Bedingung, dass ihre Namen geändert würden. Ich kann mir nicht vorstellen warum.

Cooters Partner hatte die Dreistigkeit zu kichern, aber Muffy war nicht für seine Possen da. Als wir uns verabredeten und ich beim Sex queefte, fing mein Freund an zu lachen und ich schimpfte: ‚Du hast die Luft da reingedrückt! Dieser Vaginafurz gehört dir zur Hälfte.“

Apropos Lachen, die Hochzeitsnacht von Katherine Vulva verwandelte sich von einem romantischen Rendezvous in einen Mini-Queefathon. Mein Mann bat mich, ihm eine queef zu zeigen auf unseren Flitterwochen. Also habe ich das gemacht, weil ich bei Bedarf queefen kann. Am Ende war es eine 30-minütige Queef-and-Laugh-Session, und ich sagte an diesem Tag keinen Sex, weil nichts die Stimmung so zerstört.

Aber wie gesagt, es ist nicht nur Sex, der den Biber zum Bellen bringen kann, und es ist auch nicht auf Erwachsene beschränkt. Faith Foghorn sagt, dass ihre Schwester es kann ebenfalls queef auf Kommando, und bei Übernachtungen in der Mittelschule sprangen sie und ihre Freunde abwechselnd von der Couch, während sie in der Luft queeften. In ähnlicher Weise machte Jo Twattys 5-jährige Tochter kürzlich die freudige Ankündigung (vor Hausgästen natürlich): Mama, ich habe gerade aus meiner Vagina gefurzt! Dies bestätigt uns, dass Queefing ein Ereignis der Chancengleichheit ist.

Sogar Beyoncé-Queefs. Wahrscheinlich.

Es gibt keine narrensichere Möglichkeit, diese Toots von Ihrem Taco zu verhindern (okay, okay, ich höre auf), aber Sie können die Wahrscheinlichkeit (jedenfalls beim Sex) minimieren, indem Sie eine super tiefe oder schnelle Penetration vermeiden und nicht viele Male die Position wechseln . Aber warum sich aus Paranoia einschränken, wenn man einfach darüber lachen könnte? Es passiert. Es ist eine natürliche, normale, allgemeine Körperfunktion.

Und wie kann man den Charakter Ihres Partners am besten beurteilen? Wenn sie davon angeekelt sind oder anfangen, dich zu verfolgen, weil ein wenig Luft herausgerutscht ist, trete sie an den Bordstein, weil du diese Art von Urteilsvermögen nicht brauchst – in deiner Vagina oder dein Leben.

Jeder Besitzer einer Vagina wird irgendwann ein Queef erleben. Jeder einzelne. Die Luft dort unten ist so normal und natürlich wie, na ja, Haar dort unten. Sie können Ihrer Vagina nicht befehlen, nicht zu stillen. Du kannst ihr alle Warnungen geben, die du willst, aber sie wird trotzdem darauf bestehen. Sie wird nicht zum Schweigen gebracht, also sollten wir uns einfach keine Sorgen machen und ihre natürlichen Laute akzeptieren.