celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

So ändern Sie Ihren Namen nach der Heirat, wenn Sie bereit sind, diesen großen Schritt zu tun

Beziehungen
Hochzeit-Namensänderung

Nika Zhorzholiani/Pexels

Namen sind irgendwie komisch, wenn man darüber nachdenkt. Bei der Geburt erhalten Sie von Ihren Eltern einen Namen, der zu einem zentralen Bestandteil Ihrer Identität wird. Und während der Vorname eines neuen Babys die ganze Aufmerksamkeit auf sich zieht, ist der Nachname eine Zeitkapsel der eigenen Vorfahren und ehrlich gesagt viel interessanter. Unabhängig von Ihrer Herkunft, ob französisch, koreanisch oder mexikanisch, packen Nachnamen eine ganze Menge Geschichte und Tradition in ein kleines Paket. Eine dieser gesellschaftlichen Traditionen, wenn Sie eine Frau sind, ist die Erwartung, Ihren Nachnamen nach der Heirat zu ändern. Glücklicherweise ändern sich die Normen auf schöne Weise, und die Annahme eines Ehenamens ist jetzt eher eine persönliche und individuelle Entscheidung. Ja, während viele Leute wechseln, entscheiden sich einige dafür, bei ihrem Mädchennamen zu bleiben – und manchmal entscheidet sich der Bräutigam oder ein anderer Partner dafür, den neuen Nachnamen anzunehmen. An keinem dieser Szenarien ist etwas auszusetzen – tatsächlich haben der Prozess und die Entscheidungsfreiheit eine progressivere und egalitärere Struktur angenommen.

Allerdings kann es sich einschüchternd anfühlen, wenn Sie lernen, wie Sie Ihren Namen nach der Heirat ändern können. Es scheint, als ob viele Leute schnell Horrorgeschichten erzählen, die auf langen Wartezeiten in Regierungsbüros, endlosen Formularen und vielleicht sogar ein wenig Zweifel basieren. Aber wenn Sie sich sicher sind, erfahren Sie hier, wie Sie Ihren Namen nach der Heirat ändern können – zusammen mit dem wichtigen Papierkram, den Sie benötigen, um sicherzustellen, dass der Prozess so reibungslos wie möglich verläuft.



Wie ändere ich meinen Namen auf meiner Sozialversicherungskarte nach der Heirat?

Zuerst einmal tief durchatmen. Es mag zwar wie ein langwieriger Prozess erscheinen, der vor Ihnen liegt, aber er ist auch sehr wichtig. Mit einem neuen Namen kommt ein neues Selbstbewusstsein. Sie wurden jetzt in einer anderen Familie aufgenommen – und wenn Sie ihren Nachnamen wählen, gibt es definitiv eine Eingewöhnungszeit. Hier sind einige wichtige Schritte, die Sie unternehmen müssen:

  • Haben Sie Ihre Heiratsurkunde und Urkunde. Das erste, was Sie tun müssen, um Ihren Namen nach der Heirat zu ändern, ist sicherzustellen, dass Sie Ihre Heiratsurkunde zusammen mit Kopien haben. Sie können Kopien anfordern, wenn Sie die Lizenz vor Ihrer Hochzeit beantragen. Auch Ihre Heiratsurkunde, die Sie nach der Hochzeit erhalten, sollten Sie unbedingt mitbringen.
  • Nehmen Sie den richtigen Ausweis. Neben Ihren Heiratspapieren benötigen Sie auch einige Ausweise. Ein Reisepass oder eine Geburtsurkunde zeigen den Regierungsangestellten, dass Sie in den Vereinigten Staaten ansässig sind. Führerschein bzw Militär- Ein Ausweis ist ebenfalls erforderlich, zusammen mit Ihrer aktuellen Sozialversicherungskarte. Einfach gesagt, wenn es Ihren Namen trägt und es von der Regierung ist, ist es gut, es für alle Fälle mitzubringen.
  • Gehen Sie zum Sozialamt. Der nächste Schritt ist, mit Ihren Unterlagen zum Sozialamt zu gehen. Persönlich hinzugehen macht sehr viel Sinn, denn dann geht sicher nichts auf dem Postweg verloren. Es hilft auch, früh zu gehen, da es oft eine lange Schlange geben kann. Je früher Sie einchecken, desto eher können Sie Ihren Tag fortsetzen.Ihre Sozialversicherungskarte ist ein sehr wichtiges Dokument, daher ist es wichtig, dass sie auf dem neuesten Stand ist, wenn Sie Ihren Namen ändern.Um Ihren Namen auf Ihrer Karte zu aktualisieren, füllen Sie das Formular SS-5 aus und senden Sie es an Ihr örtliches Sozialversicherungsamt.Sie müssen auch einen Ausweis vorlegen, auf dem Ihr neuer rechtmäßiger Name steht.
  • Sozialversicherungskarte verloren? Nervös, weil Sie Ihre ursprüngliche Sozialversicherungskarte verloren haben? Hab keine Angst. Sie können ein weiteres per Post anfordern, um es mitzubringen. Es wird vorübergehend sein, bis Ihre Namensänderung dazu führt, dass eine neue Karte generiert wird, aber es ist wichtig, dass Sie es für diesen großen Schritt haben.

Wie ändere ich meinen Führerschein oder Personalausweis nach der Heirat?

Das DMV ist oft als ein weiterer nicht so toller Ort zum Sitzen und Warten bekannt, aber es variiert oft je nach Bundesstaat. Es ist möglich, dass Ihr DMV angenehmer und schneller ist, um Kunden aus der Tür zu bringen. Der DMV-Stopp ist jedoch wichtig, da Sie Ihren Führerschein oder Ihre staatliche ID ändern müssen, nachdem Sie die Dinge mit der Sozialversicherung geklärt haben.

Dies ist auch ein Schritt, der persönlich durchgeführt werden muss. Die Namensänderung ist die perfekte Entschuldigung für einen freien Tag bei der Arbeit, da es viel zu erledigen gibt. Außerdem ist es viel einfacher, alles an einem Tag einzureichen. Einige DMVs erlauben es Ihnen möglicherweise, einen Termin im Voraus zu buchen, um die Wartezeit zu verkürzen, was einen Blick wert ist.

Wie ändere ich meine Bank- und Kreditkartendaten?

Es ist sehr wichtig, Ihre Banken zu kontaktieren und sicherzustellen, dass die Namensänderung auf Ihren Konten erscheint. Vielleicht möchten Sie versuchen, Ihr Bankkonto mit mehreren Namen zu versehen, falls Sie befürchten, dass jemand einen Scheck an Ihren Mädchennamen schickt. Banken sind es gewohnt, Informationen auszutauschen, daher sollte es kein Problem sein, Ihre Bank zu besuchen und diese Änderungen vorzunehmen.

Bis Sie Ihren Namen geändert haben, wissen Sie möglicherweise nicht, mit wie vielen Dingen er verbunden ist. Es ist harmlos, Ihren Mädchennamen auf Dingen wie Zeitschriftenabonnements zu hinterlassen. Dokumente wie Ihre Wählerregistrierung und Ihr Reisepass müssen jedoch so schnell wie möglich geändert werden. Sie können Ihren Reisepass nach der Heirat ändern, indem Sie auch eine Kopie Ihrer Heiratsurkunde einreichen. Auch hier ist es gut, viele Originalkopien für alle Namensänderungen zu haben, die Sie benötigen.

Gibt es eine Frist für eine Namensänderung nach der Heirat?

Die Antwort ist nein. Wenn Sie und Ihr Partner noch verheiratet sind und Ihre Heiratsurkunde vorlegen können, können Sie Ihren Nachnamen beliebig lange ändern. Glücklicherweise laufen Heiratsurkunden nicht ab, sodass Sie Ihre Namensjahre in Ihre Ehe ändern können. Es gibt keine Eile oder Frist, sodass Sie Zeit haben, zu entscheiden, ob Sie Ihren Nachnamen wirklich ändern möchten.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Namensänderung nach der Heirat?

Es gibt viele Vor- und Nachteile, wenn Sie Ihren Namen nach der Heirat ändern. Es ist eine Entscheidung, über die Sie vielleicht gut nachdenken sollten. Wenn Sie sich entscheiden, in Zukunft Kinder zu haben, möchten Sie vielleicht Ihren Nachnamen ändern, damit er zu ihrem passt, oder zumindest mit Ihrem Partner darüber sprechen, wie Sie seine Nachnamen nach der Geburt verwalten. (Eine Möglichkeit, wie Paare dies tun, besteht darin, beide Nachnamen zu trennen.) Ein Vorteil der Namensänderung nach der Heirat besteht darin, dass Sie sich als Familie möglicherweise stärker verbunden fühlen.

Allerdings kann es auch Nachteile geben. Sie könnten sich dafür entscheiden, Ihren Namen nach der Heirat nicht zu ändern, wenn Sie sich in Ihrer Karriere hervorgetan haben, bevor Sie angehängt wurden. Wenn Ihr Nachname Smith war und alle Ihre Diplome für Smith sind, können Sie ihn behalten. Es ist ein logischer Grund, warum. Je nach Arbeitsgebiet verwenden einige Personen, die ihren gesetzlichen Nachnamen ändern, weiterhin ihren Mädchennamen für die Arbeit.

Ich habe keinen Eisprung, was kann ich tun?

Sobald Sie herausgefunden haben, wie Sie Ihren Namen nach der Heirat ändern können, können Sie auch entscheiden, dass dies überhaupt kein großes Problem ist. Einige Paare entscheiden sich dafür, ihre eigene individuelle Identität voll und ganz anzunehmen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich niemals unter Druck gesetzt fühlen, Ihren Namen zu ändern, wenn Sie dies nicht möchten. Aber wenn du es tust, ist es ein großer Schritt nach vorne. Außerdem, wann hattest du das letzte Mal einen Vorwand, um deine Unterschrift zu ändern?

Wie komme ich zurück zu meinem Mädchennamen, wenn ich verheiratet bin?

Angenommen, Sie haben Ihre Meinung geändert oder der Nachname Ihres Partners klingt neben Ihrem Vornamen nicht so magisch, wie Sie dachten. Sie können Ihren Namen wieder in Ihren Mädchennamen ändern, indem Sie beim Obersten Gericht einen Antrag auf Namensänderung stellen. Nachdem Sie Ihre Gebühren bezahlt und bestimmte rechtliche Hinweise veröffentlicht haben, besorgen Sie sich eine Kopie des Gerichtsbeschlusses und der Dokumente. Nehmen Sie die richtigen Änderungen an Ihrem Ausweis und anderen Dokumenten vor.