celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Hier ist der intensive erste Blick auf den Film Gypsy Rose/Dee Dee Blanchard

Trend
Screenshot 2019-02-12 um 18.34.27 Uhr

Bild über YouTube/Hulu

Die verstörende Geschichte von Dee Dee und Gypsy Rose Blanchard kommt im März nach Hulu

Die vielleicht faszinierendste und beunruhigendste Mutter-Tochter-Beziehung in der Geschichte ist die von Dee Dee Blanchard und Gypsy Rose Blanchard. Jetzt erweckt Hulu ihre Geschichte zum Leben durch Der Akt, eine saisonale Anthologie, die die Geschichte von Gypsy Roses verzweifeltem Versuch erzählt, dem lebenslangen Missbrauch ihrer Mutter zu entkommen.

Die wahre Kriminalgeschichte der Blanchards machte erstmals 2016 nationale Schlagzeilen, nach einem BuzzFeed News-Exposé entdeckte das herzzerreißende und herzzerreißende Leben von Dee Dee und Gypsy Rose.



Sexspiele für eine Party

Hier ist der Teaser-Trailer mit Patricia Arquette und Joey King.

Letztes Jahr hat HBO den Dokumentarfilm uraufgeführt Mama tot & Liebste , die die Verurteilung von Gypsy Rose wegen Mordes abdeckte, nachdem sie zugegeben hatte, ihre Mutter im Jahr 2015 getötet zu haben Münchhausen-Syndrom durch Proxy — Sie sagt, dass ihre Mutter für Gypsys ganzes Leben eine Vielzahl von Krankheiten erfunden und verursacht hat.

Dee Dee hielt Gypsy angeblich in ihrem eigenen Haus gefangen (das aufgrund von Gypsys Krankheiten von einer Wohltätigkeitsorganisation für sie gebaut wurde) und zwang sie, sich ernsthaften medizinischen Eingriffen zu unterziehen und Medikamente einzunehmen, um den Eindruck zu bewahren, ihre Tochter sei unheilbar krank.

Laut dem BuzzFeed-Artikel und dem Dokumentarfilm gibt es eine lange Liste von medizinischen Problemen, an denen Dee Dee behauptete, dass ihre Tochter litt: Leukämie, Muskeldystrophie, Asthma, Epilepsie, Hörverlust und Chromosomenfehler, die laut Krankenakten ihre Tochter hinterlassen haben die geistige Leistungsfähigkeit eines Siebenjährigen.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Erster Blick von mir als Gypsy Rose Blanchard in The Act. Serie kommt am 20. März zu @hulu.

Ein Beitrag von geteilt Joey King (@joeyking) am 4. Januar 2019 um 17:14 Uhr PST

Gypsy wurde gezwungen, einen Rollstuhl zu benutzen, obwohl sie seitdem gezeigt hat, dass sie immer ohne Hilfe gehen kann. Dee Dee rasierte ihrer Tochter auch regelmäßig den Kopf, damit sie immer krank wirkte. Irgendwann führte Dee Dees Manipulation mit Medizinern dazu, dass Gypsy eine Ernährungssonde bekam, als sie keine brauchte. Ihre Zähne begannen schließlich zu bröckeln und aufgrund von Unterernährung auszufallen.

Können Sie sich vorstellen, wie schmerzhaft das alles für Gypsy gewesen sein muss? Und weil Dee Dee schon sehr früh anfing, sie auf diese Weise zu manipulieren und zu missbrauchen, verbrachte Gypsy ihre Kindheit damit, einfach alles mitzumachen, was ihre Mutter sagte – weil sie sie von allen anderen in ihrem Leben isolierte, einschließlich ihres leiblichen Vaters. Sie vertraute ihrer Mutter, denn das ist, was Kinder tun. Es ist herzzerreißend.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Mein nächster Nachwuchs ist mit dem göttlichen @joeyking im @hulu kommenden Projekt The Act https://m.youtube.com/watch?v=eoXVu1ddDns

Ein Beitrag von geteilt Patricia Arquette (@patriciaarquette) am 11. Februar 2019 um 14:17 Uhr PST

Im Juni 2015 wurde Dee Dee erstochen aufgefunden. Gypsy Rose und ein Freund, den sie online kennengelernt hat, Nicholas Godejohn, wurden wegen Mordes ersten Grades angeklagt. Gypsy wurde schließlich verurteilt, aber zu nur 10 Jahren Haft verurteilt (und wird wahrscheinlich noch früher entlassen).

Der Akt Es sieht so aus, als ob kein Detail dieser Tragödie unversucht bleiben wird. Joey King hat auf ihrer Instagram-Seite ein Video darüber geteilt, wie man in die Rolle kommt:

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Mein Name für die nächsten 4 Monate ist Gypsy Rose Blanchard. Diese Geschichte ist sehr verstörend und ich fühle mich geehrt, sie darstellen zu können. Was für ein wilder Ritt das wird auf The Act @hulu Link in meiner Bio für das exklusive Interview, das ich mit @allure gegeben habe, in dem ich über die Entscheidung gesprochen habe, meinen Kopf zum dritten Mal für ein Projekt zu rasieren, das ich so gerne annehme.

Ein Beitrag von geteilt Joey King (@joeyking) am 8. Oktober 2018 um 11:29 Uhr PDT

In einem Interview mit Jugendmode, King (der zuvor in Netflix mitgespielt hat Der Kussstand ) sagt, es sei wichtig, Gypsys Geschichte richtig zu erzählen. Ich möchte nur sicherstellen, dass sie, wenn sie die Show eines Tages sieht, weiß, dass wir es richtig machen wollten, sagt sie. Die Geschichte ist so durcheinander und es gibt so viele Schichten und sie ist so, so schwer. Ich möchte nie, dass es sich so anfühlt, als würden wir uns über die Geschichte lustig machen oder irgendetwas tun, um sie zu romantisieren. Es ist knifflig; es ist wirklich störend.

Die Serie feiert am Mittwoch, den 20. März, in Hulu Premiere.