celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Hier ist das eindringliche Lied aus 'Game of Thrones' von The End Of Last Night

Im Trend
got-lyric-video-still

Bild über HBO

Jenny of Oldstones war in der gestrigen Folge zu sehen und jetzt ist die Vollversion erschienen

Wenn du dir die Folge von gestern Abend von angesehen hast Game of Thrones , du fühlst wahrscheinlich immer noch viele Gefühle, und diese Gefühle kommen mit einem Capitol F wegen eines eindringlich traurigen Liedes, das über den Abspann gespielt wurde. Es heißt Jenny of Oldstones und erschien während der Episode und dann wieder von Florence + the Machine, als die Credits (und deine Tränen) rollten.

HBO kannte den Tränensturm, den es in seinen Händen hatte, und um die Fans von Thrones glücklich (und auch sehr traurig) zu machen, haben sie ein Lyric-Video veröffentlicht, das wir uns bis zur Folge nächste Woche immer wieder ansehen können, in der wir uns als Weiße in die Nägel kauen Wanderer belagern Winterfell und alle, die in seinen Mauern wohnen. Das ist wie die Ruhe vor dem Sturm und ein Begräbnislied und wir sind beide dafür hier – und fürchten uns davor.



Die Melodie wurde zum ersten Mal während einer bittersüßen Szene von einem prasselnden Feuer im Schloss Stark gehört, als sich einige der beliebtesten Helden der Show zu einem Drink und möglicherweise ihren letzten gemeinsamen Momenten versammelten, bevor die White Walkers kommen. Podrick Payne beantwortete Tyrions Bitte um ein Lied und während er süß sang, spielten Szenen einiger Lieblingscharaktere während ihrer möglicherweise letzten lebenden Nacht. Hoch in den Hallen der verstorbenen Könige würde Jenny mit ihren Geistern tanzen, ist der Eröffnungstext, der Buchlesern vertraut sein wird, aber es war der einzige Text, der jemals in den Büchern auftauchte. Die Show lieferte das vollständige Lied, das Pod in seinem süßen Tenor sang. Und unsere Tränen flossen fast den Rest der Episode in unseren Wein.

lustige und süße Pick-Up-Linien

Hoch in den Hallen der Könige, die weg sind
Jenny würde mit ihren Geistern tanzen.
Die, die sie verloren hatte und die, die sie gefunden hatte
Und diejenigen, die sie am meisten geliebt hatten.

Die, die so lange weg waren
Sie konnte sich nicht an ihre Namen erinnern
Sie wirbelten sie auf dem feuchtkalten Stein herum
Habe all ihren Kummer und Schmerz weggesponnen

Und sie wollte nie weg
Wollte nie weg.
Wollte nie weg.
Wollte nie weg.
Wollte nie weg.
Wollte nie weg.

Der traurige Refrain spielte sich über Momente zwischen Sam und Gilly im Bett mit Gillys Sohn ab, Theon und Sansa aßen leise zusammen zu Abend, Arya und Gendry kuschelten sich, Grey Worm und Missande hatten einen Moment und dann Jon und Daenerys. Das Lied deutet wohl auf Dinge hin, die für die Drachenkönigin und den heimlichen Targaryen-Thronerben kommen werden. Es spricht auch für die Liebe von Rhaegar und Lyanna. Hier ist auf jeden Fall viel los, und wir weinen und machen uns Sorgen und werden es bis nächsten Sonntag sein.

Twitter spürte definitiv die Emotionen.

Fans sind auch voller Theorien darüber, von wem der Song spricht.

Die Jenny in dem Lied heiratete Prinz Duncan Targaryen, der seinen Anspruch auf den Thron aufgab, stattdessen bei ihr zu sein. So begann Mad King Aerys, Duncans Bruder, seine Herrschaft.

Was auch immer die verworrenen Bedeutungen hinter der Melodie sind, wir sind alle bereit, sie bis zum nächsten Sonntag wiederholt zu hören, wenn wir wissen, dass die Herzen unserer Thrones-Fans von dem, was noch kommt, effektiv erschüttert werden.