celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Hier ist, was die „Unmask Our Kids“-Crowd falsch macht

Coronavirus
Kundgebung in Long Island erneut Maskenpflicht in Schulen

Scary Mommy und Raychel Brightman/Newsday RM/Getty

NFT

Bei dem Versuch, die öffentliche Stimmung in Bezug auf Kinder, die Masken tragen, in den Griff zu bekommen, fühle ich mich seltsamerweise in der Unterzahl. Zumindest im Internet scheint es, als würden alle schreien, dass es buchstäblich eine Form der Folter ist, Kinder dazu zu bringen, Masken zu tragen. Buchstäblich , wie in, die eigentliche Bedeutung des Wortes – nicht die hyperbolische Art, wie die Leute es heutzutage normalerweise verwenden.

was bedeutet der name mya

Inzwischen ist die CDC empfiehlt Kinder ab 2 Jahren, die nicht geimpft sind, maskieren sich weiterhin. Vertrauenswürdige Gesundheits-Websites Befürworter des Maskentragens unter Kinder ab 2 Jahren . Der Arzt meiner Kinder sagt, dass meine ungeimpfte 11-jährige Tochter weiterhin maskieren sollte, bis sie geimpft werden kann, ein Schritt, den er auch empfiehlt, sobald er verfügbar ist.



Aber die sozialen Medien boomen mit den Schreien von Eltern und Möchtegern-Wissenschaftlern und Ärzten, die aufrichtig zu glauben scheinen, dass es sowohl völlig unnötig als auch eine echte Form der Folter ist, Kinder zu bitten, eine Maske zu tragen.

NFT

Warum die Diskrepanz zwischen dem, was medizinische Experten, einschließlich meines eigenen Arztes, sagen, und dieser alternativen Erzählung, die aus dem Internet schreit?

Kinder tragen Masken – übersehe ich etwas?

Ich recherchierte und bemühte mich, unvoreingenommen zu bleiben – vielleicht ist die CDC wirklich voller Scheiße? Vielleicht ist mein Arzt die seltene Pro-Vax-Pro-Masken-Anomalie? Ich habe die Artikel gegen Masken gelesen. Ich habe einen gelesen, der mit offensichtlicher Aufrichtigkeit behauptete, dass das Tragen einer Maske dumm macht – nicht dumm wie in, nur dumme Menschen tragen Masken, sondern dumm wie in, das Tragen einer Maske verringert buchstäblich Ihre kognitiven Fähigkeiten und macht Sie gefügiger, mehr konform, leichter zu manipulieren.

Es verglich die Forderung der Regierung, dass wir uns maskieren, mit der Domestizierung von Kühen durch die alten Menschen. Der Artikel wurde als wissenschaftlich dargestellt und war voller Zitate. Aber es fehlte an nuancierter Logik und es strotzte vor falschen Äquivalenzen wie der Sache mit dem Tragen von Masken und der Domestizierung von Rindern.

Andere Artikel argumentierten, dass Kinder psychisch geschädigt werden, weil sie das Lächeln des anderen nicht sehen können, oder dass ihnen Sauerstoff entzogen wird, wodurch sie kränker werden, als wenn sie tatsächlich mit COVID-19 infiziert wären. Ein Kommentar von einer in Vermont ansässigen Website formulierte die Worte Virus und Fall in Anführungszeichen, als ob beides nicht real wäre. Gouverneur Scott/der Bundesstaat Vermont praktiziere Folter über den Notstandsbefehl, schrieb die Person. Seltsamerweise gibt der Autor in demselben Artikel zu, dass der Gouverneur das Maskenmandate aufgehoben hat, und dennoch haben sich die meisten Vermonter freiwillig dafür entschieden, sie trotzdem weiter zu tragen, um eine Ausbreitung auf die Teile der Gemeinde zu verhindern, die noch nicht geimpft sind.

Immer wieder entpuppen sich diese angeblichen Vorboten von Logik und Vernunft als voller falscher Äquivalenzen und Widersprüche.

Können wir bitte einen Realitätscheck bekommen?

Thomas A. Ferrara/Newsday RM/Getty

Am 13. Mai reiste ich nach Vermont, um meinen Fernpartner zu besuchen. Zu dieser Zeit hatte Vermont fast keine Fälle und verfügte über die höchste Impfrate der Nation. Am 14. Mai, einen Tag nach meiner Ankunft, hob Gouverneur Scott das Maskengebot für geimpfte Personen auf. Als ich aus Florida komme, hat es mich völlig erschüttert, dass sich alle noch dafür entschieden haben, eine Maske zu tragen, vor allem drinnen, aus reiner Rücksicht auf diejenigen, die vielleicht noch Angst haben. (Es machte auch den in Vermont ansässigen Kommentar für mich besonders seltsam.)

Ich sah den siebenjährigen Zwillingen meines Partners bei einem Baseballspiel zu; draußen waren einige Kinder maskiert und andere nicht. Gleiches gilt für das Fußballspiel des 10-Jährigen. Als wir die Kinder zur Abholung in der Schule abholten, trugen sie noch ihre Masken und mussten sogar daran erinnert werden, sie abzunehmen. Sie hüpften mit ihren Brotdosen herum, machten mit ihren Freunden Blödsinn, ohne zu bemerken, dass sie immer noch eine Maske trugen. Folter? Tut mir leid, aber das ist einfach verdammt lächerlich.

Diesen Kindern wurden die Gründe für das Maskieren beigebracht. Sie verstehen. Sie wollen nicht krank werden und sie wollen nicht der Grund dafür sein, dass jemand anderes krank wird. Würden sie es wahrscheinlich vorziehen, überhaupt keine Maske tragen zu müssen, wenn sie die Möglichkeit hätten? Jeder würde. Aber sie verstehen und akzeptieren auch die Argumentation hinter dieser Vorsichtsmaßnahme.

Kinder kümmern sich um andere – wenn wir ihnen die Werkzeuge dafür geben

Aber ich würde auch wetten, dass der einzige Grund, warum ein Kind behaupten würde, dass es sich durch die Verpflichtung, eine Maske zu tragen, gequält fühlt, darin besteht, dass es nachplappert, was ein Erwachsener ihm gesagt hat. Ich würde auch wetten, dass die meisten Kinder nicht wissen, was Folter eigentlich ist. Das sollten sie auch nicht, aber warum verwässern Erwachsene die Bedeutung dieses Wortes, indem sie sich so verhalten, als würden sie ein Kind bitten, Mund und Nase mit einem dünnen Tuch zu bedecken, um unsere Mitbürger zu schützen, was einem Waterboarding gleichkommt?

Ich würde auch wetten, dass, wenn jedes Kind, das anruft, eine Maske zu tragen, das Potenzial dafür wüsste, wie krank es werden könnte oder wie krank jemand, den es liebt, könnte, es seinen Widerstand gegen das Tragen einer Maske überdenken würde. Kinder wollen sich um andere kümmern. Lass sie.

Wenn Jugendliche krank werden

Es hat mich wirklich beeindruckt, wie krank Kinder werden können, als eine freiberufliche Kollegin von mir in den sozialen Medien mitteilte, dass ihre ungeimpfte 15-jährige Tochter an COVID-19 erkrankt war und innerhalb weniger Tage im Krankenhaus war. Sie erlitt eine Lungenembolie und wäre fast gestorben. Diese Mutter hatte versucht, ihre Tochter impfen zu lassen, konnte es aber nicht, weil der andere Elternteil ihrer Tochter dagegen war.

Zu viele Menschen halten den Mythos aufrecht, dass Kinder nicht krank werden können, und nutzen dies als Grund, sich gegen Masken und Impfungen zu stellen. Es stimmt zwar, dass die Symptome von Kindern normalerweise milder sind, aber sie sind es absolut kann krank werden und kann lebensbedrohliche Symptome oder ein multisystemisches entzündliches Syndrom bei Kindern (MIS-C) entwickeln.

Es ist tragisch, wie oft ich Geschichten von Menschen sehe, die dreist ihre scheinbare Unverwundbarkeit gegenüber einer Krankheit verkündeten, von der sie glaubten, dass sie nur ein Werkzeug für die Krankheit sei Regierung, um uns zu kontrollieren – und wurde dann an COVID-19 krank und starb. Diese junge Frau, Olivia Guidry, war Krankenschwester.

Der Tod dieser jungen Frau war tragisch. Es war vermeidbar. Sie hätte ein erfülltes Leben führen sollen.

Obwohl ich nicht glaube, dass die meisten Eltern, die das Tragen von Masken durch Kinder als Folter bezeichnen, absichtlich lügen, denke ich, dass sie sich einer Agenda verschrieben haben, die nicht wirklich das Wohl ihrer Kinder im Auge hat.

Unsere Kinder werden nicht gefoltert, wenn sie Masken tragen. Wenn wir ihnen den Zweck von Masken erklären, verstehen sie es. Sie wollen ihren Teil dazu beitragen. Und sie gewöhnen sich daran, sie zu tragen, und denken nicht, dass es eine große Sache ist. Sie können absolut darin atmen (ich habe buchstäblich gesehen, wie Kinder darin Fußball spielten und sich kein bisschen beschwerten).

Ich selbst trage immer noch eine Maske, wenn ich ausgehe, obwohl ich geimpft bin, weil ich COVID-19 nicht an meine ungeimpfte 11-jährige Tochter weitergeben möchte. Mari weiß, dass sie maskiert sein wird, wenn sie im Herbst wieder zur Schule geht. Sie ist damit vollkommen einverstanden, weil sie weiß, dass es eine kleine Sache ist, die wir tun können, um uns und andere zu schützen.

Teile Mit Deinen Freunden: