celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Wie man Selbstakzeptanz erreicht – und mehr als 20 Zitate, die Ihnen dabei helfen, dorthin zu gelangen

Lebensstil
Selbstakzeptanz-Zitate (1)

Produktion/Pexels Kampus Campus

Die Leute sprechen über Selbstakzeptanz, als wäre es einfach, aber es kann schwierig sein, sich daran zu erinnern, egal was passiert, in den unsterblichen Worten von Kris Jenner: du machst das toll, Süße . Es kann hilfreich sein, mit einem Verständnis dafür zu beginnen, was Selbstakzeptanz bedeutet. Laut der Merriam-Webster-Wörterbuch , ist die Definition von Selbstakzeptanz das Verstehen und Erkennen der eigenen Fähigkeiten und Grenzen. Dennoch kann es in unserer Gesellschaft schwierig sein, das zu praktizieren! Ob es bestimmte Schönheitsideale sind oder Erwartungen darüber, wo und was man im Leben machen sollte (Husten, Reis Reinheitstest ), als Elternteil oder als Partner, kann es schwer sein, sich einfach gut zu fühlen. Tatsächliche Selbstakzeptanz ist etwas, woran man ständig arbeiten muss, um es wirklich zu erreichen.

Die obige Definition mag ein bisschen nach Selbstwertgefühl klingen, aber pro Psychologie heute , Selbstakzeptanz und Selbstwertgefühl sind zwei sehr unterschiedliche Dinge. Laut der Verkaufsstelle geht es beim Selbstwertgefühl darum, wie wertvoll wir uns selbst sehen, während Selbstakzeptanz nur eine umfassende Selbstbestätigung ist. Obwohl sie verwandt sind, geht es bei der Selbstakzeptanz also auch darum, unsere Fehler und Einschränkungen zu erkennen und zu akzeptieren. Wir alle haben sie, und in der Lage zu sein, sie zu erkennen und anzunehmen, kann die Art und Weise, wie Sie jeden Tag durch die Welt gehen, verändern.



Warum ist Selbstakzeptanz so wichtig?

In seinem Buch Glück jetzt , sagt Selbsthilfeexperte Robert Holden, Glück und Selbstakzeptanz gehen Hand in Hand. Tatsächlich bestimmt Ihr Grad an Selbstakzeptanz Ihr Glücksniveau. Je mehr Selbstakzeptanz Sie haben, desto mehr Glück werden Sie sich erlauben zu akzeptieren, zu empfangen und zu genießen. Mit anderen Worten, Sie genießen so viel Glück, wie Sie glauben, dass Sie es wert sind.

Also, wie erreicht man Selbstakzeptanz?

Selbstakzeptanz wird den meisten Menschen nicht leicht fallen, da die Gesellschaft oft vorschlägt, Schwächen zu haben, sei eine negative Sache. Aber sie sind es nicht – unsere Begrenzungen sind ein Teil von uns, und wir wären ohne sie nicht ganz. Also, hier sind ein paar Möglichkeiten, wie du jeden Tag Selbstakzeptanz üben kannst, laut Therapeuten :

  • Identifizieren Sie Ihre Stärken und feiern Sie sie.
  • Machen Sie eine Liste Ihrer Leistungen, der Dinge, auf die Sie stolz sind, und bewahren Sie sie auf.
  • Setzen Sie sich eine Absicht, rezitieren Sie positive Affirmationen oder erstellen Sie ein Mantra (siehe unten), um sich daran zu erinnern, dass es Ihnen gut geht, so wie Sie sind.
  • Vergib dir deine Fehler oder Misserfolge in der Vergangenheit, egal wie groß oder klein sie sind.
  • Machen Sie eine Bestandsaufnahme der Menschen um Sie herum. Wer unterstützt Sie? Wer bringt dich runter?
  • Finden Sie Wege, sich von denen um Sie herum zu verabschieden, die Sie nicht unterstützen.
  • Lies Zitate zur Selbstakzeptanz.

Welche Zitate zur Selbstakzeptanz könnten helfen?

Es mag albern klingen, aber die folgenden Selbstakzeptanz-Zitate sind es wert, in die Notizen Ihres Telefons eingegeben, als Startbildschirm eingestellt oder sogar irgendwo zu posten, wo Sie sie überall in Ihrem Haus lesen können. Die Hoffnung? Diese Worte werden sich in deinen Kopf und schließlich in dein Herz eingraben. Und keine Sorge – sie sind alle besser als jeder Live-, Lach-, Liebes-Wandbehang; wir versprechen. Es ist schließlich Wissenschaft. Gemäß Psychologie heute , ein Mantra oder ein Selbstakzeptanz-Zitat zu verwenden, während du meditierst (oder dich einfach zehn Minuten am Tag vor deiner Familie in deinem Auto versteckst, ohne zu urteilen), kann deine Angst, deinen Stress, dein Burnout, deine Wut lindern und bei Depressionen helfen.

1. Da wahre Zugehörigkeit nur entsteht, wenn wir der Welt unser authentisches, unvollkommenes Selbst präsentieren, kann unser Zugehörigkeitsgefühl niemals größer sein als unser Maß an Selbstakzeptanz. — Brené Brown

2. Ich bin kein Chaos, sondern eine tief empfundene Person in einer chaotischen Welt. Das erkläre ich jetzt, wenn mich jemand fragt, warum ich so oft weine. Ich sage: „Aus demselben Grund lache ich so oft – weil ich aufpasse.“ Ich sage ihnen, dass wir wählen können, ob wir perfekt und bewundert oder echt und geliebt sein möchten. Wir müssen uns entscheiden. – Glennon Doyle

3. Ich sonne mich in der Herrlichkeit meines großartigsten Selbst. – Debbie Ford

4. Es ist das Vertrauen in unseren Körper, Geist und Seele, das es uns ermöglicht, immer wieder nach neuen Abenteuern zu suchen. – Oprah Winfrey

5. Wir müssen nicht warten, bis wir auf unserem Sterbebett liegen, um zu erkennen, was für eine Verschwendung unseres kostbaren Lebens es ist, den Glauben zu tragen, dass etwas mit uns nicht stimmt. – Tara Brach

6. Sich selbst zu lieben ist keine Eitelkeit. Es ist Vernunft. – Andre Gide

was wird dich sofort kacken lassen

7. Ich weiß nicht, ob ich auch heute noch immer mich selbst mag. Aber was ich vor vielen Jahren gelernt habe, war, mir selbst zu vergeben. Es ist sehr wichtig für jeden Menschen, sich selbst zu vergeben, denn wenn man lebt, macht man Fehler – das ist unvermeidlich. Aber sobald du es getan hast und den Fehler siehst, dann vergibst du dir selbst und sagst: „Nun, wenn ich es besser gewusst hätte, hätte ich es besser gemacht“, das ist alles. Also sagst du zu Leuten, von denen du denkst, dass du sie verletzt hast: „Es tut mir leid“, und dann sagst du zu dir selbst: „Es tut mir leid.“ — Maya Angelou

8. Wie du dich selbst liebst, ist, wie du anderen beibringst, dich zu lieben. — Rupi Kaur

9. Die Freundschaft mit sich selbst ist überaus wichtig, denn ohne sie kann man mit niemand anderem auf der Welt befreundet sein. - Eleanor Roosevelt

10. Anders zu sein ist eine Drehtür in deinem Leben, wo sichere Menschen eintreten und unsichere aussteigen. – Shannon Alder

meine geschlechtslose Ehe bringt mich um

11. Keine noch so große Selbstverbesserung kann einen Mangel an Selbstakzeptanz ausgleichen. – Robert Holden

12. Erinnere dich am Ende des Tages daran, dass du heute dein Bestes gegeben hast, und das ist gut genug. — Lori Deschene

13. Kein Baum versucht, eine bestimmte Art von Baum zu werden. Keine Blume versucht, eine bestimmte Art von Blume zu werden. Der Baum und die Blume öffnen sich der Sonne und saugen Wasser auf. So wachsen sie in sich hinein. Kein Urteil. Keine Erwartungen. Kein Kommentar. Ihre Aufgabe ist die gleiche. Wenn Sie aufhören können, so sehr zu versuchen, der zu werden, von dem Sie glauben, dass Sie es sein sollten, und sich stattdessen dazu verpflichten, sich selbst zu verstehen und zu nähren, werden Sie zu jeder Art von Person erblühen, die Sie sind. — Vironika Tugaleva

14. Selbstakzeptanz bedeutet, das Leben zu leben, für das Sie sich entschieden haben, ohne sich Gedanken darüber zu machen, was andere über Sie denken. Es spielt keine Rolle, was andere über dich denken. Entscheidend ist, was du über dich denkst. Im Leben geht es um Entscheidungen – Ihre Lebensentscheidungen, nicht die Entscheidung eines anderen, wie Sie leben sollten. —Sadiqa Hamdan

15. Wenn wir annehmen, wer wir sind, umarmt uns die Welt gleich wieder. —Amy LeighMercree

16. Akzeptiere dich selbst, liebe dich selbst und gehe weiter. —Roy Bennett

17. Du bist nicht deine Geschichte. Du bist die Geschichten, die du dir erzählst. —Leslie Ehm

18. Du selbst, genauso wie jeder andere im ganzen Universum, verdienst deine Liebe und Zuneigung. – Sharon Salzberg

19. Jemand anderes sein zu wollen, ist eine Verschwendung der Person, die du bist. - Marilyn Monroe

20. Du bist unvollkommen, dauerhaft und unvermeidlich fehlerhaft. Und du bist schön. – Amy Bloom

21. Die schlimmste Einsamkeit ist, sich mit sich selbst nicht wohl zu fühlen. - Mark Twain

22.Liebe dich selbst zuerst, und alles andere fällt in Einklang. Du musst dich selbst wirklich lieben, um irgendetwas in dieser Welt zu erreichen. —Lucille Ball

23. Wenn du aufhörst, dein Leben danach zu leben, was andere über dich denken, beginnt das wirkliche Leben. In diesem Moment wirst du endlich sehen, wie sich die Tür der Selbstakzeptanz öffnet. — Shannon L. Alder