celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Wie man nach Meinung von Experten um offenes Heiratsgespräch bittet oder darauf reagiert

Sex
offene Ehe

Nicole De Khors / Burst

Jede Beziehung sieht anders aus und fühlt sich anders an. Was für ein Paar funktioniert, funktioniert möglicherweise nicht für Sie und Ihren Buh und umgekehrt. Geben Sie die offene Ehe ein. Obwohl das Konzept sicherlich nicht neu ist, ist es definitiv ein Beziehungsparadigma, das nicht nur verwirrend und aufregend ist, sondern auch für jedes Paar einzigartig ist. Wenn Sie eine offene Ehe in Betracht ziehen oder a einvernehmlich nicht monogam (CNM) Beziehung, dann hast du wahrscheinlich eine Menge Fragen . Wie funktioniert man? Gibt es Regeln? Und wie geht es dir? frage deinen Partner eine solche Beziehung eingehen? Sie haben die Fragen und wir die Antworten. Wenn Sie sich gefragt haben, ob eine offene Ehe zu Ihnen und Ihrem Partner passt, finden Sie hier alles, was Sie wissen müssen.

Welche Arten von Paaren profitieren von einer offenen Ehe?

Gemäß Courtney Watson , eine lizenzierte Ehe- und Familientherapeutin und Sexualtherapeutin mit einer Gemeinschaftspraxis in Oakland, Menschen, die bereit sind, verletzlich zu sein und sich einer offenen und direkten Kommunikation verschrieben haben, würden am meisten von einer offenen Ehe profitieren. In Anbetracht der Tatsache, dass Sie mehrere Parteien zu einer Ehe einladen, sind emotionale Sicherheit und Offenheit entscheidend. Warum Paare sich für eines entscheiden könnten, sagt Watson, dass es eine Vielzahl von Gründen gibt, aber eine Denkweise, die ich oft sehe, ist eine Anerkennung und ein Trost mit der Vorstellung, dass eine Person nicht alle Ihre Bedürfnisse erfüllen kann.



offene Ehe

Sarah Pflug/ Burst

Wie reagieren Sie, wenn Ihr Partner einen will?

Danke ihnen, dass sie ehrlich sind in Bezug auf den Wunsch, die Beziehung zu öffnen, anstatt eine andere Person ohne Ihr Wissen einzuladen, sagt Watson. Machen Sie sich klar, was eine offene Beziehung für Ihren Partner bedeutet. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um darüber nachzudenken, was Sie von dem Interessenten halten. Ich würde niemandem raten, sofort nein oder sofort ja zu sagen.

Aufgeschlossenheit ist auch wichtig, sagt Sex- und Beziehungsexpertin Dr. Jessica O’Reilly .Der Wunsch nach einer offenen Beziehung weist nicht allgemein auf ein Defizit in der bestehenden Beziehung hin; manche Menschen neigen einfach eher zu einvernehmlichen nicht-monogamen Beziehungen (CNM). In vielerlei Hinsicht liebst du bereits mehrere Menschen (Kinder, Eltern, Geschwister, Freunde) – die Liebe mehrerer intimer Partner kann eine Erweiterung dieser Liebesfähigkeit sein, sagt sie.

Decken- und Kissenset für die Kita

O’Reilly sagt, dass es auch wichtig ist, Fragen zu stellen. Fragen Sie Ihren Partner nach weiteren Informationen – was fasziniert ihn an CNM? Wie stellen sie sich eine CNM-Beziehung vor? Welche Bedenken haben sie? Sie haben wahrscheinlich mehr Nachforschungen angestellt, also seien Sie offen dafür, ihrer Perspektive wirklich zuzuhören, auch wenn sie nicht mit Ihrer übereinstimmt.

Letztlich rät Watson, einige Zeit allein zu verbringen, um über Ihre Gefühle, Werte und Überzeugungen sowohl in Bezug auf Nicht-Monogamie als auch über Monogamie nachzudenken. Fühlen Sie sich nicht unter Druck gesetzt. Kehren Sie zum Gespräch zurück, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie wissen, wohin Sie wollen, und beginnen Sie dann, Ihrem Partner Fragen zu stellen und zu sehen, ob es für Ihre Beziehung sinnvoll ist.

8 Expertentipps, um Ihr Sexualleben wirklich aufzupeppen

Habe meinen Mann bei Tindr erwischt und jetzt haben wir eine offene Beziehung

sexy spiele um mit frau zu spielen

So verhandeln Sie Grundregeln

Nachdem Sie sich die Zeit genommen haben, darüber nachzudenken, und nur, wenn Sie sich beide entscheiden, fortzufahren, können Sie jeden Aspekt der offenen Beziehung ins Detail gehen, sagt Watson. Besorgen Sie sich für jeden von Ihnen ein Blatt Papier und richten Sie Ja/Nein/Vielleicht-Spalten ein. Jeder von euch arbeitet alleine daran und kommt dann zusammen und teilt eure Antworten. Kombinieren Sie die Ja/Nein/Vielleicht, die in Übereinstimmung sind, und besprechen Sie die, die nicht übereinstimmen.

O’Reilly fügt hinzu: Dies ist eine große laufende Konversation. Dies ist kein einmaliges Gespräch. Sie werden (hoffentlich) im Laufe Ihrer Beziehung viele Gespräche über Grundregeln führen – unabhängig davon, ob Sie monogam sind oder nicht.

O’Reilly empfiehlt, gemeinsam etwas zu lesen und empfiehlt Tristan Taorminos Aufmachen und Liz Powells Aufbau offener Beziehungen. Letzteres ist ein großartiges Arbeitsbuch, das Ihnen hilft, Fragen, Bedenken und Gespräche zu berücksichtigen.

Gibt es so etwas wie Betrug in einer offenen Ehe?

Ich hasse es, dass Betrug mit einvernehmlicher Nicht-Monogamie verbunden wird, sagt O’Reilly. Es gibt einen spezifischen Unterschied zwischen Betrug und einer offenen Beziehung: Zustimmung aller Parteien. O’Reilly sagt, dass sie Betrug als dasselbe Konzept betrachtet, egal ob Sie CNM oder monogam sind. Wenn Sie gegen eine Bedingung verstoßen, der Sie zugestimmt haben, betrügen Sie wahrscheinlich.

Kannst du aus einer offenen Ehe aussteigen, wenn du ihr zugestimmt hast?

Es kann verschiedene Gründe geben, warum eine offene Ehe schwierig sein kann, sagt Watson. Wenn es sich anfühlt, als ob es nicht funktioniert, können Sie die Unterstützung eines Polytherapeuten oder Sexualtherapeuten suchen, der Ihnen hilft, darüber zu sprechen, was nicht funktioniert. Manchmal ist es hilfreich, einen Fachmann zu haben, mit dem man sprechen kann, anstatt die Beziehung sofort zu beenden, wenn einige ungelöste Verletzungen noch vorhanden sind. Das ist ein Nährboden für Ressentiments. O’Reilly weist darauf hin, dass sich jede Beziehung ständig weiterentwickelt. Ich glaube nicht, dass du es bist sich herausziehen wenn Sie sich entscheiden, zur Monogamie zurückzukehren (auch für einen bestimmten Zeitraum). Sie können sich jederzeit melden, wenn etwas bei Ihnen nicht funktioniert, aber gehen Sie nicht davon aus, dass CNM die Ursache eines Problems ist – es kann etwas Spezifisches für das Verhalten Ihres Partners (oder eines seiner Partner) sein, im Gegensatz zum offenen Beziehung selbst.

Wie können Sie eine offene Ehe für Sie arbeiten lassen?

Grundsätzlich wird eine offene Ehe für Sie funktionieren, was jeder Beziehung hilft: absichtlich, respektvoll und kommunikativ zu sein. Ich glaube, dass Ihre Erfolgschancen für jedes Arrangement steigen, wenn Sie Ihre Optionen im Voraus sorgfältig abwägen und Opt-in anstatt einfach eine Beziehungsstruktur als Standardeinstellung zu akzeptieren, sagt O’Reilly. Genau wie Monogamie funktioniert CNM nicht bei jedem (es gibt einige vorläufige Beweise dafür, dass bestimmte Persönlichkeitstypen davon angezogen werden) und es ist nicht die Antwort auf eine scheiternde monogame Beziehung. Während O'Reilly sagt, dass eine offene Ehe die üblichen Beziehungsstressoren im Zusammenhang mit Zeit, Großfamilie, Haushaltsarbeit, Kindern und Geld nicht beseitigen wird, könnten ihre Vorteile erweiterte Unterstützungsnetzwerke, alternative Möglichkeiten für persönliches Wachstum und eine Betonung der Erforschung über Einschränkungen umfassen . Da CNM eine größere Spezifität in Bezug auf die Abgrenzung von Beziehungsgrenzen und Erwartungen erfordert, kann dies zu einer umfangreicheren Kommunikation führen, die das Potenzial hat, die Intimität zu erhöhen und Spannungen abzubauen. Verbunden: Wie man laut Experten eine Ehe retten kann, die es wert ist, gerettet zu werden