celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

So stärken und schützen Sie Ihr nerdiges Kind

Grundschuljahre
Ein nerdiges Kind großziehen: 6 Möglichkeiten, Ihr Kind zu unterstützen

Anchiy / iStock

Es begann mit einem dämlichen Lachen. Es war die Art von nervösem Lachen, das passiert, nachdem man etwas gesagt hat, bei dem man sich nicht ganz sicher ist. Unser Sohn hat im letzten Jahr ziemlich konstant angefangen, dieses Lachen zu machen, fast wie ein Tic. Es war irgendwie liebenswert; er tat es, wenn er von etwas wirklich aufgeregt war und die Worte nicht schnell genug herausbekommen konnte. Es füllte diese stillen Gesprächspausen, mit denen er sich noch nicht anfreunden konnte.

Wir haben nie etwas darüber gesagt, aber es war ernsthaft wie Rache der Nerds war direkt im Körper unseres 9-Jährigen gelandet. Er fing an, sein Hemd bis ganz oben zuzuknöpfen und das Zählen wurde zu einer… Sache. Ich hatte plötzlich den Drang, ihm einen Taschenschutz zu kaufen, und Krieg der Sterne Figuren und melde ihn für das Space Camp an.



was tun wenn du deinen mann nicht mehr liebst

Ich mache mir manchmal Sorgen – hauptsächlich wegen der Arschlochkinder anderer Leute, die versuchen, ihn davon abzuhalten, der wundervolle Mensch zu sein, der er ist, mathematische Bestrebungen und alles.

Wie können Eltern ihr nerdiges Kind beschützen und dennoch die Seltsamkeit annehmen, die sie zu dem macht, was sie sind? Ich habe einige Ideen:

Süße Badeanzüge für Mütter

1. Sprechen Sie viel über Scheitern und warum wir wollen, dass sie scheitern.

Versagen ist für jemanden mit perfektionistischen Tendenzen (Husten Husten) nicht sehr angenehm. Als Eltern sprechen wir also über Misserfolge und feiern sie viel mit unseren Kindern, und wenn Sie nicht versagen, haben Sie sich wahrscheinlich nicht genug herausgestellt.

2. Versuchen Sie sich daran zu erinnern, dass sie bald Teenager sein werden.

Mein Kind mit seiner verdammt verantwortungsbewussten Entscheidungsfindung wird höchstwahrscheinlich immer der designierte Fahrer sein und ich muss mir wahrscheinlich nie Sorgen machen, dass er sich rausschleichen wird. Aber wirklich, wer weiß? Diese Hormone sind noch nicht ganz angekommen.

3. Helfen Sie ihnen, wenn ihnen geholfen werden soll.

Kürzlich erklärte er aus heiterem Himmel, dass er wisse, dass er das komische Lachen mache und Hilfe brauche, um es nicht mehr zu tun. sagte ich natürlich, und dann weinte ich in mein Kissen, weil ich irgendwie daran hängen geblieben war.

4. Schwingen Sie Ihre eigene Freak-Flagge.

Wenn er sich jemals schlecht fühlt wegen etwas, das andere Kinder zu ihm gesagt haben, kann er einfach auf seine eigene liebevolle und nerdige Familie schauen und zumindest erkennen, woher er kommt. Nerdität zieht sich durch unsere Genealogie und hat im Allgemeinen großartige und nerdige Dinge erreicht, ich danke Ihnen sehr.

Bild vom Weihnachtsmann in deinem Haus

5. Geben Sie ihnen Raum (und Ermutigung), die Regeln manchmal zu biegen.

Ich hätte nie gedacht, dass ich mein Kind dazu ermutigen müsste, sich an die Regeln zu halten, aber ich tue es. Ich werde Ihnen wahrscheinlich nicht sagen, welche Regeln wir beugen. Ihr seid sehr beängstigend, wenn es um Regeln geht.

6. Sagen Sie ihnen, dass sie hart gearbeitet haben und nicht einfach nur schlau sind.

Ich denke, das trägt wesentlich dazu bei, dass sie erkennen, dass sie sich entwickelnde Kreaturen sind und hart für das arbeiten müssen, was sie im Leben wollen, nerdige Ziele oder nicht.

Unser Sohn ist der erste, der zugibt, dass er eine idiotische Seite hat, und als seine Eltern sind wir die ersten, die zugeben, dass es das Coolste ist, ein nerdiges Kind zu haben. Ich will nur, dass er einfach ist ihm , dämliches Lachen und alles.