So stellen Sie einfache DIY-Desinfektionstücher her, damit Sie alles entkeimen können

Lebensstil
wie-machen-desinfektionstücher (1)

AsiaVision/Getty Images

Manchmal wollen wir mehr als ein aufgeräumtes Zuhause. Wir wollen totalen Schutz vor Krankheiten. Die Reinigung entfernt Schmutz und andere Substanzen von einer Oberfläche. Beim Desinfizieren hingegen werden Inhaltsstoffe verwendet, die Keime und andere Mikroorganismen abtöten. Obwohl Clorox-Tücher zur Desinfektion beliebt sind, können sie manchmal teuer und schwer zu finden sein – insbesondere während einer Pandemie, wie wir alle jetzt wissen. Sie fragen sich vielleicht, wie Sie zu Hause Desinfektionstücher herstellen können. Gute Nachrichten! DIY-Desinfektionstücher sind lächerlich einfach herzustellen und viel günstiger, als sie in einem Geschäft zu kaufen.

Es gibt zwar ein paar Rezepte, die Bleichmittel oder Wasserstoffperoxid verwenden, aber unser Favorit ist dieses, das Franzbranntwein verwendet. Wasserstoffperoxid kann aufgrund seiner Lichtempfindlichkeit mühsam zu lagern sein, und Bleichmittel können Oberflächen verfärben. Plus… der Geruch. Pfui . Trotzdem denken Sie vielleicht, dass ein bleichmittelfreies Tuch unmöglich so stark sein kann wie die praktischen Clorox- oder Lysol-Tücher, die Sie immer in Ihren Einkaufswagen werfen. Nun, hier ist eine lustige Tatsache: Clorox- und Lysol-Desinfektionstücher sind beide frei von Bleichmitteln.



Ein weiterer Vorteil von DIY-Desinfektionstüchern ist, zu wissen, was in ihnen steckt. Und natürlich können Sie damit Türgriffe, Lichtschalter, Computertastaturen, Küchen- und Badezimmeroberflächen und mehr desinfizieren. Dawn schneidet Fett und der Reinigungsalkohol desinfiziert. Eine perfekte Kombination, die sogar Metallarmaturen zum Glänzen bringt!

Wie man Desinfektionstücher herstellt

Zutaten

  • Eine Tasse Wasser
  • Eine halbe Tasse Reinigungsalkohol (70 bis 91 Prozent), auch bekannt als Isopropylalkohol
  • Ein Teelöffel Dawn Spülmittel
  • Eine Papierhandtuchrolle (die Art, die in halben Blättern geliefert wird) oder dünne Lappen
  • Zwei bis fünf Tropfen Teebaumöl (optional)

Sie haben die Wahl, ob Sie Papier- oder Stoffhandtücher verwenden! Möglicherweise müssen Sie das Rezept je nach Saugfähigkeit Ihrer Handtücher erhöhen oder verringern.

Schritte und Anweisungen

  1. Wenn du Papierhandtücher verwendest, schneide eine Papierhandtuchrolle mit einem gezackten Messer in der Mitte durch, um zwei kleinere, gleich große Papierhandtuchrollen zu erhalten. Möglicherweise müssen Sie ein wenig hinzufügen umph um den Schnitt zu vervollständigen. Für die Nachhaltigkeitskämpfer, die Lumpen verwenden, schneiden Sie sie in kleinere Quadrate in beliebiger Größe. Profi-Tipp? Zackenscheren verhindern, dass sich der Stoff aufrollt oder ausfranst.
  2. Legen Sie die Papierhandtuchrolle in einen leeren Babytuchhalter, eine Lysol/Clorox-Tuchbox oder einen anderen Plastikbehälter. Sie können sie auch in einem Glas, einer umfunktionierten Kaffeedose oder einer Aufbewahrungstasche mit Reißverschluss aufbewahren. Wichtig ist, dass sie einsatzbereit sind, wenn Sie sie brauchen.
  3. Mischen Sie in einer Schüssel oder einem Messbecher Wasser, Reinigungsalkohol und Spülmittel zusammen. Füge das Teebaumöl hinzu.
  4. Gießen Sie die Mischung um die Ränder der Papierhandtuchrolle und lassen Sie sie die Flüssigkeit aufsaugen. Sättigen, aber nicht ertränken.
  5. Ziehen Sie die Papierhandtuchrolle aus Pappe heraus – oder verwenden Sie Papierhandtücher ohne Papprolle in der Mitte – damit Sie die Tücher aus der Mitte herausziehen können.
  6. In einem geschlossenen Behälter mit Deckel aufbewahren. Wenn Sie Lappen verwenden, werfen Sie sie nach jedem Gebrauch in die Waschmaschine.

Tipps

  • Reinigen Sie die Oberflächen vor der Verwendung eines Desinfektionstuchs. Nachdem Sie das Tuch auf einer Oberfläche verwendet haben, lassen Sie es an der Luft trocknen.
  • Zur Verdünnung Wasser bei Raumtemperatur verwenden.
  • Während 70 Prozent Alkohol das Minimum sind, gehen Sie nicht auf 99 Prozent. Sie möchten nicht, dass die Lösung zu schnell verdunstet. Andernfalls wird es nicht desinfiziert.
  • Wenn die Tücher mit der Zeit austrocknen, fügen Sie nach Bedarf etwas mehr Reinigungsalkohol hinzu.
  • Ätherische Öle hin und wieder wechseln. Zitrus, Eukalyptus, Thymian, Zimt und Zitronengras und haben antimikrobielle Eigenschaften. Um Clorox-Tücher am besten zu imitieren, versuchen Sie es mit ätherischem Zitronenöl.
  • Schneiden Sie die Rolle in Drittel, um eine Option in Reisegröße zu erhalten, und nehmen Sie Ihren Behälter mit auf Ihren nächsten Familienausflug!
  • Möglicherweise sehen Sie Desinfektionsmittelrezepte, die Essig verwenden. Wir empfehlen Essig zur Reinigung. Es kann Schmutz entfernen und bestimmte Keime auslöschen. Es ist jedoch bei weitem nicht so wirksam bei der Desinfektion wie Reinigungsalkohol.
  • Verwenden Sie diese Tücher niemals mit Bleichmittel.

Nachdem Sie nun gelernt haben, wie man Desinfektionstücher herstellt, sehen Sie, wie viel mehr ein Dollar für Reinigungsmittel in Ihrem Haus ausmacht.

Was kann ich anstelle von Clorox-Tüchern verwenden?

Die Suche nach Clorox-Tüchern kann manchmal mühsam sein, besonders während einer Pandemie. Wenn Sie also nach Alternativen suchen, finden Sie hier einige Optionen, die genauso gut funktionieren.

  • Franzbranntwein.
  • Desinfektionsmittel mit einem Umweltschutzbehörde Registrationsnummer. Wenn es um Reinigungsmittel geht, muss man kein Etiketten-Snob sein. Ein Gütesiegel der EPA bedeutet, dass es effektiv und gesund für Sie und die Umwelt ist.
  • Extrem verdünnte Bleichlösung.**
  • Luftreiniger sind eher ein vorbeugendes Werkzeug als ein Reinigungsmittel. Sie fangen schädliche Bakterien in der Luft auf, bevor sie an Ihren Innenoberflächen haften bleiben. Einige Filter entfernen bis zu 99,97 Prozent der Partikel in weniger als einem Mikrometer Luft.

**Seien Sie äußerst vorsichtig, wenn Sie Ihre verdünnte Bleichlösung herstellen. Das Einatmen von zu viel Bleichmittel kann Kurzatmigkeit verursachen. Lassen Sie Ihre Fenster geöffnet, während Sie es verwenden.

Wie stellt man Essigreinigungstücher her?

Essig ist ein Haushaltsgegenstand, für den Sie keine Probleme haben werden, die Materialien für die Herstellung zu finden. Wenn Sie also nach einem Desinfektionsmittel suchen, das einfach herzustellen ist, ist dies perfekt. Du wirst brauchen:

aktivitäten mit kindern in tulsa ok
  • Zwei Tassen warmes Wasser
  • Eine viertel Tasse Aloe Vera Gel
  • Zwei Teelöffel Babyshampoo
  • Ein Teelöffel Essig
  • Zwei bis drei Tropfen eines ätherischen Öls

Wie stellt man Dettol Desinfektionstücher her?

Dettol ist ein hervorragendes Produkt zur Reinigung von Badezimmeroberflächen. Sie möchten also Ihre eigenen Tücher herstellen, die Sie brauchen werden

  • Zweieinhalb Tassen Wasser
  • Eine halbe Tasse Dettol

Mischen Sie diese Zutaten zusammen und gießen Sie sie über einen Stapel Papiertücher in einer Plastiktüte. Das hilft, die Feuchtigkeit zu halten.

Können Sie Babytüchern Alkohol hinzufügen, um Desinfektionstücher herzustellen?

Babytücher sind super hilfreich bei der Reinigung Ihres Kleinen, aber wussten Sie, dass eine halbe Flasche Reinigungsalkohol sie in Desinfektionstücher verwandeln kann? Gießen Sie also für eine schnelle Reinigungslösung etwa eine Tasse mindestens 70-prozentigen Isopropyl-Reinigungsalkohol in den Behälter. Schließen Sie den Deckel und lassen Sie ihn einige Stunden ruhen, bevor Sie ihn verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie die Reinigungsalkohol-Desinfektionstücher von Ihren normalen Babytüchern beschriften, um Schluckauf zu vermeiden. Oder, nachdem die Babytücher den Alkohol absorbiert haben, füllen Sie sie in einen Reißverschluss zurück, anstatt sie in ihrem Originalbehälter zu lassen.