Wie viel kostet Betreutes Wohnen? Holen Sie sich das Endergebnis

Lebensstil
Kosten für betreutes Wohnen (1)

Marko Geber/Getty Images

Für viele Menschen die Pflege – oder Vermittlung von Pflege – ältere Eltern von einer hypothetischen Situation, mit der Sie sich vielleicht eines Tages auseinandersetzen müssen, zu einer Situation, in der Sie einige ziemlich wichtige Entscheidungen treffen müssen. Zunächst können es kleine Schritte sein, um deinen Eltern zu helfen, ihre Selbstständigkeit im eigenen Zuhause zu bewahren. Aber ab einem gewissen Punkt funktioniert das vielleicht nicht mehr und man muss sich über eine andere Regelung Gedanken machen. Eine Möglichkeit besteht darin, häusliche Pflegehelfer zu haben, die es ihnen ermöglichen, in ihren eigenen vier Wänden bleiben . Das kann sich jedoch als recht kostspielig erweisen. Jemand könnte die Möglichkeit erwähnen, dass ein oder beide Elternteile bei Ihnen einziehen, aber das ist eine ganz andere Situation (und eine, die schnell zu Mitgefühlsmüdigkeit führen kann). Bleibt eine Form von betreutem Wohnen oder Ruhestandsgemeinschaft. Und wenn Sie an diesem Punkt oder in der Nähe davon sind, denken Sie wahrscheinlich über die Kosten für betreutes Wohnen nach.

Obwohl beide ihre Vor- und Nachteile haben, ist es nicht zu leugnen, dass die Entscheidung stark von den Kosten abhängt viele Familien . Hier erfahren Sie, was Sie über die Kosten für betreutes Wohnen wissen müssen, einschließlich wer dafür bezahlt und wie Sie einen Rechner für betreutes Wohnen verwenden.



romantische dinge um deine freundin anzurufen

Was ist betreutes Wohnen?

Der Begriff betreutes Wohnen wird verwendet, um sich auf eine breite Palette von Wohnmöglichkeiten für Senioren mit vielen verschiedenen verfügbaren Pflegestufen zu beziehen.

Unabhängige Wohneinrichtung

Eine unabhängige Wohneinrichtung ist ein Wohnblock (wie ein Mehrfamilienhaus, Eigentumswohnungen, Reihenhäuser, Studio-Apartments mit Gemeinschaftsräumen), in dem aktive ältere Erwachsene, die fähig sind, für sich selbst zu sorgen, in einer bestimmten Gemeinschaft zusammenleben. Sie können es auch als aktive Erwachsenengemeinschaft, Seniorenwohnungen, Altersgemeinschaft, 55+-Gemeinde oder Altersheim bezeichnen. Die Bewohner können sich für Annehmlichkeiten wie einen Essensservice oder bestimmte Aktivitäten entscheiden, aber Einrichtungen für unabhängiges Wohnen haben kein Vollzeitpersonal, das sich der medizinischen Versorgung oder Betreuungsdiensten widmet.

Einrichtung für betreutes Wohnen

Hierbei handelt es sich um eine stationäre Langzeitpflegeoption für ältere Menschen, die Unterstützung bei der Durchführung alltäglicher Aktivitäten benötigen. Was für Aktivitäten? Nun, es könnte vom Wäscheservice über den Transport bis zum Housekeeping reichen. Obwohl rund um die Uhr Mitarbeiter zur Verfügung stehen, richten sich Einrichtungen für betreutes Wohnen eher an Menschen, die möglicherweise alltägliche Unterstützung benötigen, aber keine ernsthaften Gesundheitsprobleme haben, die eine kontinuierliche Pflege erfordern. Es gibt auch Einrichtungen für Menschen mit Alzheimer oder Demenz, bekannt als Gedächtnispflege Anlagen.

Altenheim

Ein Pflegeheim – auch Fachpflegeeinrichtung oder Erholungsheim genannt – bietet kurz- oder langfristig präventive, therapeutische und/oder rehabilitative Pflege. Sie haben in der Regel einen regelmäßigen Zeitplan für die Bewohner und bieten auch eine 24-Stunden-Betreuung durch Krankenschwestern an.

Wie viel kostet betreutes Wohnen?

Diese Frage ist schwer zu beantworten, da es so viele Variablen gibt, einschließlich des Standorts einer Einrichtung, des Betreuungsniveaus und anderer Annehmlichkeiten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, versuchen Sie es mit einem Kostenrechner für betreutes Wohnen, wie er von erhältlich ist die AARP , Leben , und Ein Platz für Mama .

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass diese Rechner nur eine (sehr) grobe Schätzung der Kosten für betreutes Wohnen für jemanden liefern. Die Zahl basiert auf der Stadt und dem Bundesland, in dem die Person lebt (oder leben möchte), dem Umfang und der Art der Pflege, die sie benötigt, der Dauer der Pflege sowie den Präferenzen für eine private oder halbprivate Zimmer. Auch hier handelt es sich um Standardzahlen, aber zumindest geben sie Ihnen eine allgemeine Vorstellung davon, wie viel Geld erforderlich ist, um ihre Ausgaben zu decken.

Wie hoch sind die durchschnittlichen Kosten für betreutes Wohnen? Ein Platz für Mama — ein Service, der Familien mit verschiedenen Wohnmöglichkeiten für Senioren verbindet — listet die folgenden durchschnittlichen monatlichen Kosten auf:

  • Unabhängiges Leben: 1.500 – 3.500
  • Betreutes Wohnen: 2.500 - 4.000 $
  • Speicherpflege: .000 – 7.000
  • Pflegeheime: .000 – 8.000

Wer bezahlt betreutes Wohnen?

Dies hängt von der finanziellen Situation des Einzelnen und/oder der Familie ab. Die meisten Familien decken die Kosten für betreutes Wohnen aus privaten Mitteln – in der Regel eine Kombination aus kumulierte lebenslange Einsparungen , Sozialversicherungsleistungen, Rentenzahlungen und Rentenkonten . Aber nicht jeder hat Zugang zu dieser Art von Geld. In diesen Fällen können ihre Kinder oder andere Familienmitglieder die Kosten tragen. Schließlich gibt es einige Regierungsprogramme (auf Bundes-, Landes- und Kommunal-/Kreisebene), die eine gewisse finanzielle Unterstützung anbieten können. Sie müssen im Namen Ihres Angehörigen nachforschen, ob er sich für Dienstleistungen oder andere Arten von Pflege qualifiziert.

Was deckt Medicare für betreutes Wohnen ab?

Leider zahlt Medicare nicht für betreutes Wohnen. Obwohl sie die meisten gesundheitsbezogenen Kosten wie stationäre Krankenhausversorgung, Hospizpflege und häusliche Krankenpflege abdeckt, zahlt sie nicht für Unterkunft und Verpflegung in einer Einrichtung für betreutes Wohnen. Manchmal ist Körperpflege in Medicare-Plänen enthalten, aber es ist nicht üblich.

Wie hoch sind die Kosten für betreutes Wohnen 2021 und die Preisgestaltung nach Bundesland?

Auf der Suche nach einer Einrichtung für betreutes Wohnen für Mama? Nun, wenn Sie ein begrenztes Budget haben, sollten Sie als erstes den Durchschnitt Ihres Bundesstaates überprüfen check jährliche Kosten . Verwenden Sie diese Tabelle, um Ihre Optionen zu prüfen und vorauszuplanen.

Zustand Jährliche Kosten
Alabama 34.800 $
Alaska 69.000 $
Arizona $ 42.000
Arkansas $ 37.590
Kalifornien $ 48.000
Colorado $ 48.750
Connecticut $ 59.400
Delaware $ 64.416
District of Columbia $ 80.400
Florida $ 36.540
Georgia $ 34.200
Hawaii $ 49.500
Idaho $ 38.400
Illinois $ 46.770
Indiana $ 42.330
Iowa $ 42.210
Kallus $ 46.350
Kentucky $ 39.600
Louisiana 37.860 $
Maine $ 59.892
Maryland $ 45.000
Massachusetts $ 65.550
Michigan $ 42.750
Minnesota $ 38.400
Mississippi $ 38.400
Missouri 30.438 $
Montana $ 42.150
Nebraska $ 42.120
Nevada $ 36.600
New Hampshire $ 43.200
New Jersey $ 59.400
New-Mexiko $ 43.200
New York $ 49.635
North Carolina 36.000 $
Norddakota $ 40.080
Ohio $ 43.200
Oklahoma $ 33.630
Oregon $ 48.780
Pennsylvania $ 43.200
Rhode Island $ 59.161
South Carolina 36.000 $
Süddakota $ 40.440
Tennessee $ 45.360
Texas $ 42.180
Utah $ 35.400
Vermont $ 58.320
Virginia $ 47.400
Washington $ 54.000
West Virginia $ 39.150
Wisconsin $ 47.205
Wyoming $ 47.940

Können Ehepaare im Betreuten Wohnen leben?

Wenn ein Paar in einer betreuten Wohngemeinschaft zusammenleben möchte, können sie in den meisten Einrichtungen untergebracht werden. Obwohl in der Regel mehr Singles in diesen Arten von Häusern leben, funktionieren viele davon. Benötigt ein Ehepartner mehr Pflege als der andere, stehen ausgebildete Pflegekräfte und Pflegekräfte zur Verfügung. Auf diese Weise wird der Partner weniger belastet und kann auch gepflegt werden.

lustige Spiele für den Damenabend

Welche Pflege wird in einer Einrichtung für betreutes Wohnen angeboten?

Es ist wichtig, dass ältere Menschen in einer Einrichtung für betreutes Wohnen alles haben, was sie brauchen. Obwohl diese Zentren etwas mehr Flexibilität und Unabhängigkeit bieten als Pflegeheime, bieten sie dennoch wichtige Unterstützung und Dienstleistungen wie:

  • Mahlzeiten dreimal täglich
  • Hilfe mit Medikamenten, druhen, und bein Ding
  • Zimmerreinigung
  • Wäsche
  • 24-Stunden-Notfallwelche
  • Medizinischer Dienst
  • Hilfe bei der Terminvereinbarung mit Ärzten