celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Wie viel kostet eine Vasektomie und wie verhält es sich mit dem Binden der Schläuche?

Gesundheit
Vasektomie kosten

monkeybusinessimages/Getty

Wenn wir an Empfängnisverhütung denken, liegt dies normalerweise im Zusammenhang mit der Verantwortung der Person mit einer Gebärmutter. Und während wir uns von den Methoden der alten Schule zur Verfolgung des Eisprungs und der Phasen eines Menstruationszyklus , fällt die Last immer noch mehr auf eine Partei als auf die andere. Ob orale Kontrazeptiva wie die Pille oder lang wirkende reversible Verhütungsmittel (LARC) wie Intrauterinpessaren (IUPs) oder Geburtenkontrollimplantate, die Person, die mit einer ungeplanten Schwangerschaft enden könnte, übernimmt oft die Führung, wenn es darum geht, dies zu verhindern Ereignis.

Eine große Ausnahme hiervon ist die Vasektomie, auch bekannt als Snip – ein einfacher chirurgischer Eingriff, der verhindert, dass Spermien einen Penis verlassen. Menschen entscheiden sich aus verschiedenen Gründen für eine Vasektomie, einschließlich finanzieller. Aber wie viel kostet eine Vasektomie genau? Ist das etwas Versicherungsschutz? Und wie hoch sind die Kosten einer Vasektomie im Vergleich zu anderen Verhütungsmethoden, wie Spiralen oder Tubenprozessen (das Abbinden der Eileiter)? Hier ist, was Sie wissen sollten.

Was ist eine Vasektomie?

Laut der Mayo-Klinik ist eine Vasektomie ein kleiner chirurgischer Eingriff, der die Zufuhr des Spermas einer Person zu ihrem Samen unterbricht oder blockiert. Nach einer Vasektomie wird eine Person mit einem Penis immer noch ejakulieren, aber ihr Samen wird frei von Spermien sein. Das Verfahren gilt als risikoarm und verhindert eine Schwangerschaft zu fast 100 Prozent.

Öl für gicht

Vasektomien sind in der Regel ambulante Eingriffe und finden unter örtlicher Betäubung statt. Und obwohl Vasektomien technisch reversibel sind, gelten sie immer noch als dauerhafte Empfängnisverhütung. Dies liegt daran, dass der anfängliche Vasektomie-Eingriff etwa 20 Minuten dauert, eine Vasektomie-Umkehr jedoch vier bis sechs Stunden dauern kann und laut Angaben weitaus komplizierter ist Penn-Medizin .

Was kostet eine Vasektomie?

Die Kosten einer Vasektomie hängen von mehreren Faktoren ab, darunter Art und Ort des Eingriffs. Aber gem Geplante Elternschaft , es kostet normalerweise zwischen 0 und 1.000 US-Dollar. Es gibt zwei Arten von Vasektomien: eine mit einem Einschnitt und eine andere, die ohne Skalpell oder Schneiden durchgeführt wird. Die nicht-invasive Methode hat tendenziell ein geringeres Infektionsrisiko und andere Komplikationen und benötigt im Allgemeinen weniger Zeit zur Heilung. Sie können sich direkt an eine Klinik oder einen Urologen wenden, um festzustellen, welche Kostenunterschiede (falls vorhanden) zwischen den beiden bestehen.

Wenn Sie sich eine Vasektomie (mit oder ohne Krankenversicherung) nicht leisten können, fragen Sie Ihren Arzt nach gestaffelten Zahlungsoptionen, die manchmal verfügbar sind.

Atem zitiert Yoga

Was kostet eine umgekehrte Vasektomie?

Wie bei herkömmlichen Vasektomien können die Kosten für umgekehrte Vasektomien in Abhängigkeit von vielen Faktoren erheblich variieren: Anästhesie, Einrichtung, Chirurg, geografische Region und mehr. Per Vorstand zertifizierter Urologe DR. Anand Shridharani , eine Bandbreite von 6.000 bis 25.000 US-Dollar. Einige Quellen zitieren jedoch das obere Ende dieses Spektrums und übertreffen es rund 70.000 $ .

Sie hoffen schwanger zu werden und fragen sich, wie wahrscheinlich es ist, nach einer umgekehrten Vasektomie schwanger zu werden? Gemäß Arizona-Urologie , liegt die Erfolgsrate bei der erneuten Produktion von Spermien in Ihrem Ejakulat bei 95 Prozent, wenn Sie Ihre Vasektomie vor weniger als 10 Jahren hatten. Wenn Sie jedoch länger als 15 Jahre warten, sinkt dieser Prozentsatz auf einen Wert zwischen 30 und 70 Prozent.

Zahlt die Krankenkasse eine Vasektomie?

Ein weiterer wichtiger Faktor, wenn es um die Kosten einer Vasektomie geht, ist die Krankenversicherung. Viele Krankenversicherungen – darunter Medicaid und andere staatliche Programme – bieten entweder kostenlose oder kostengünstige Vasektomien an, stellt Planned Parenthood fest. Und obwohl Krankenversicherungen fast immer eine gewisse Deckung für Vasektomien bieten, ist es wichtig, sich mit den Einzelheiten zu befassen. Beispielsweise können einige Pläne das Verfahren vollständig abdecken oder eine geringe Zuzahlung für das Verfahren haben, andere treten jedoch nur in Kraft, wenn die Person ihren Selbstbehalt bereits erfüllt hat. Wenn sie es nicht getan haben, könnten sie am Ende zumindest einen Teil davon aus eigener Tasche bezahlen.

Wie hoch sind die Kosten einer Vasektomie im Vergleich zum Binden der Schläuche oder einer Spirale?

Eine Vasektomie mag im Vergleich zu ein paar Packungen Kondomen teuer klingen, aber insgesamt ist es eine der kostengünstigsten Optionen zur Empfängnisverhütung, wenn man bedenkt, wie viel Geld für andere Formen der Kurzzeitverhütung wie Kondome gespart wird. Pillen und andere Methoden.

sizilianische Namen Mädchen

Gemäß Geplante Elternschaft Ohne Krankenversicherungsschutz ist der Preis für ein IUP mit einer Vasektomie vergleichbar und kostet zwischen 0 und 1.300 US-Dollar. Aber wenn Sie berücksichtigen, dass IUPs alle sieben bis 12 Jahre ersetzt werden müssen, könnte dies mehrere IUPs und Verfahren bedeuten – und eine Erhöhung der Kosten.

Aber wenn man eine Vasektomie mit einem Eileiterprozess vergleicht (auch bekannt als das Abbinden der Eileiter), ist der Unterschied krass. Erstens sind Vasektomien sechsmal billiger als Eileiterstreitigkeiten, stellt Planned Parenthood fest. Zweitens, wie Dr. Alex Pastuszak, ein Urologe und Fruchtbarkeitsexperte bei Gesundheit der Universität von Utah , stellt fest, dass eine Vasektomie im Vergleich zur Tubenligatur eine sicherere und billigere Option ist.

Die Tubenligatur erfordert eine Vollnarkose oder eine starke Regionalanästhesie, daher ist die Anästhesie bereits signifikanter, und die Nebenwirkungen davon können signifikanter sein als bei einer Vasektomie, erklärt Pastuszak. Und dann, nur in Bezug auf die Schwangerschaft selbst, während die Tubenligatur genauso effektiv ist wie [eine] Vasektomie – mehr als 99 Prozent [effektiv] – können Sie immer noch eine Eileiterschwangerschaft oder einen unvollständigen Verschluss des Eileiters riskieren, was zu einer Schwangerschaft führt.

Ätherische Öle Reisekrankheit

Wie alt muss man für eine Vasektomie sein?

Um eine Vasektomie durchführen zu lassen, müssen Sie das gesetzliche Einwilligungsalter erreicht haben, das je nach Staat unterschiedlich ist, aber normalerweise zwischen 16 und 18 Jahren liegt. Einige Vasektomie-Spezialisten raten Patienten unter 30 oder 35 Jahren davon ab, sich dieses Verfahren zu unterziehen, und lehnen möglicherweise sogar die Durchführung der Operation ab.

Wohin gelangen Spermien nach einer Vasektomie?

Nach einer Vasektomie verlässt das Sperma den Körper nicht. Das bedeutet nicht, dass die Person, die sich einer Vasektomie unterzieht, kein Sperma mehr produziert; es wird einfach nicht aus dem Penis ejakuliert. Während die Spermien reifen, speichert der Körper sie in einer eng gewickelten Röhre, die als Nebenhoden bekannt ist. Sobald eine Person eine Vasektomie hat, können die Spermien nicht mehr aus dieser Röhre in die Samenleiter gelangen (wo sie dann auf der Suche nach einer Eizelle zur Befruchtung schwimmen würden). Du fragst dich jetzt wo das Sperma hingeht? Nun, es verbleibt im Körper, wo es schließlich von der Schleimhaut der Nebenhoden aufgenommen wird. Eine Person, die eine Vasektomie hatte, wird immer noch in der Lage sein, Samen zu produzieren und zu ejakulieren – aber wenn eine Person mit einer Vasektomie ejakuliert, wird es keine Spermien im Samen geben.

Teile Mit Deinen Freunden: