celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Wie Sie Ihren Partner in einer Pandemie nicht hassen

Wohnen. Arbeit. Gedeihen.

Bei Krankheit und Gesundheit, sicher. Aber was ist mit Lockdown und Homeschool? Nach Monaten gemeinsamer Quarantäne sind viele Paare mit Beziehungsstress und Konflikten konfrontiert.

Wenn Sie Ihre Beziehung satt haben und Platz brauchen, aber wegen der Pandemie immer noch zusammenkleben, gibt es einige Strategien, dieSie kommen wieder auf die Spur, wenn es um Sex, Geld, Kämpfe und mehr geht.

In dieser Session von Live.Work.Thrive, Micaela Birmingham spricht mitNew York Times-Bestsellerautor von Wie man seinen Ehemann nach Kindern nicht hasst Jancee Dunn, Approbierter klinischer Psychologe, DR. Mel und lizenzierter Ehe- und Familientherapeut Karen Forsthoff .



Egal, ob es das Geräusch Ihres Partners ist, das Sie die Wand hochtreibt, oder der Klang seiner Stimme bei einem weiteren Zoom-Meeting oder ob es die Unordnung oder mangelnde Hilfe im Haus mit den Kindern ist, es gibt einige Lösungen, um damit umzugehen damit und nicht in Argumente explodieren.

bettwäsche in voller größe für kleinkind mädchen

Vieles, was zu unseren Kämpfen führt, ist, wie wir Dinge sagen. Anstatt zu sagen, dass Sie nie den Abwasch machen! Sag mal: Denkst du, du kannst heute Abend mit dem Geschirr umgehen? Da ist es viel schwieriger, nein zu sagen! Gehen Sie voran und versuchen Sie es!

Also, was ist mit diesem alten Sprichwort, das das Herz höher schlagen lässt? Distanz wäre jetzt wirklich hilfreich! Auch wenn es unmöglich erscheinen mag, wenn unsere Hobbys und Büros wegen Covid nicht mehr erreichbar sind, gibt es Möglichkeiten, Distanz zu schaffen. Planen Sie einige Anrufe oder Zooms mit Freunden, zu denen Ihr Partner nicht gehört. Trainieren Sie selbst und wissen Sie was? Zögern Sie nicht, eine Show auf eigene Faust zu sehen! Du verdienst es. Und schließlich finden Sie etwas, das Sie beide gemeinsam entdecken können – zum Beispiel einen Online-Kurs.

Wenn es sich zu überwältigend anfühlt, ist es nie zu spät, eine Online-Paartherapie in Anspruch zu nehmen. Und wenn Sie das Gefühl haben, am Ende Ihrer Beziehung angekommen zu sein, ist das natürlich auch in Ordnung.