celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Ich weiß, warum Sie eine Kopfstütze im Autositz verwenden möchten – aber tun Sie es nicht

Gesundheit
Nahaufnahme der Mutter, die sich um das süße lächelnde Baby auf dem Autositz im Auto kümmert

d3sign/Getty

Wenn es um die Sicherheit von Autositzen geht, scheint es so viele spezifische und lästige Regeln zu geben. Ich erinnere mich, als ich ein frischgebackener Elternteil war und mein Freund darauf hinwies, dass der Brustclip des Autositzes meines Kindes zu weit unten an seiner Brust war. Ich war überzeugt, dass sie überreagierte und zu pingelig war. Ich hatte das Gefühl, sie nannte mich einen schlechten Elternteil.

wie man in einem Auto fickt

Aber dann habe ich etwas recherchiert und festgestellt, dass sie genau richtig war. Brustklammern helfen Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind bei einem Unfall sicher positioniert ist . Falsch platzierte Brustclips können bei einem Unfall gegen den Hals oder die Organe Ihres Kindes drücken und Schäden verursachen . Daher ist es sinnvoll, sie an genau der richtigen Stelle zu platzieren. (Übrigens, dieser Punkt ist in der Mitte ihrer Brust, in einer Linie mit ihren Achselhöhlen .)



Wirklich, alle Regeln zur Sicherheit von Autositzen sind so – ärgerlich spezifisch, aber absolut notwendig. Denken Sie daran, dass unsere Babys und Kleinkinder keine Erwachsenengröße haben. Ihre Körper sind verletzlich und bilden sich noch. Wir müssen alles tun, um sie im Auto sicher zu halten. Schließlich, Autounfälle sind eine der häufigsten Todesursachen bei Kindern .

Seit diesem Vorfall vor all den Jahren, als mein Freund die Platzierung der Brustklammer meines Kindes korrigierte, habe ich viel über Autositze gelernt. Ich dachte, ich wüsste so ziemlich alles, bis ich vor kurzem eine neue Tatsache erfuhr, nämlich dass die Verwendung einer zusätzlichen Kopfstütze (Stirnbänder / Gurte) im Autositz Ihres Kindes ein großes NEIN ist.

Sie können vollkommen verstehen, warum Eltern dies tun möchten. Wenn Ihr Baby oder Kleinkind im Auto einschläft, neigt sein Kopf dazu, zur Seite zu fallen oder ganz nach unten zu fallen. Es macht Sinn, dass Sie eine Art Gerät haben möchten, um ihren Kopf an Ort und Stelle zu halten. Tatsächlich sagt mir eine schnelle Google-Suche, dass ihre Kopfstützengeräte buchstäblich überall verkauft werden.

Aber sie sind offensichtlich unsicher. Bitte verwenden Sie diese Geräte nicht für Ihr Kind.

Die Verwendung einer Kopfstütze birgt zwei Gefahren. Die erste ist die positionelle Erstickung, bei der die Atemwege Ihres Kindes aufgrund der Körperposition blockiert sind. Das zweite ist ein erhöhtes Verletzungsrisiko, wenn Ihr Kind in einen Autounfall verwickelt ist.

Guido Mieth/Getty

Warum hat das Schwein die Straße überquert?

Als Dr. Alisa Baer (AKA, die Autositzdame) weist darauf hin , die Kopfstützen, die nicht mit Ihrem Autositz geliefert werden, haben normalerweise eine Polsterung sowohl um den Kopf als auch um den Kopf herum hinter der Kopf. Eine Polsterung hinter dem Kopf kann den Kopf Ihres Babys tatsächlich nach unten drücken, was ihm das Atmen erschweren kann.

Aber was ist mit diesen zusammengesunkenen Nickerchen? Als Dr. Bär erklärt , Kleinkinder und ältere Kinder brauchen keinerlei Kopfstütze, denn wenn sie alt genug sind, um aufrecht zu sitzen, haben sie die Muskulatur, den Kopf hochzuziehen, wenn sie einschlafen und Atembeschwerden haben.

Dr. Baer sagt, dass es für Neugeborene gesund und normal ist, mit zur Seite gedrehtem Kopf zu schlafen, und dass sie im Allgemeinen keine Neupositionierung in ihrem Autositz benötigen. Während jede Art von gekauftem Kopfpositionierer wegen der Gefahr, dass er den Kopf Ihres Babys nach vorne drückt, ein Nein ist, schlägt Dr Webseite Anleitung und Fotos).

Glöckner von Notre-Dame-Buchzitaten

Darüber hinaus wird der Kopf Ihres Babys gut gestützt, wenn Sie einfach die Anweisung befolgen, den Autositz Ihres Babys nach hinten gerichtet zu halten, so Erin Baughn, Spezialistin für Verletzungsprävention am Helen DeVos Children’s Hospital. Sie erklärte es HEUTE Eltern dass ein richtig installierter rückwärts gerichteter Autositz wirklich alles ist, was Sie brauchen, um den Kopf Ihres Babys sicher und geschützt zu halten.

Es ist so wichtig, sicherzustellen, dass der Autositz für Babys, die diese Kopfkontrolle nicht haben, richtig installiert und nach hinten gerichtet ist, erklärte Baughn. Rückwärts gerichtete Autositze funktionieren phänomenal gut.

Baughn diskutierte auch den zweiten Grund, warum diese Geräte für Kinder gefährlich sind: Wenn Sie die Kopfbewegung Ihres Kindes im Auto einschränken, kann dies das Verletzungsrisiko Ihres Kindes bei einem Autounfall erhöhen viel ernster .

Wie Baughn TODAY Parents erklärte: Wenn Sie den Kopf Ihres Kindes festhalten … wird der Autositz nicht mehr so ​​funktionieren, wie die Autositzhersteller ihn entworfen haben. Möglicherweise könnte sich der Hals dieses Kindes tatsächlich von seinem Rückenmark lösen. Wir nennen das interne Enthauptung.

Okay, das ist absolut erschreckend. Wenn Sie das nicht davon überzeugt, eines dieser Geräte nicht zu verwenden, weiß ich nicht, was es tun wird.

Es ist eigentlich wirklich schrecklich, dass so viele dieser Geräte überall verkauft werden, weil die meisten Eltern wahrscheinlich denken, dass sie gut zu kaufen und zu verwenden sind. Deshalb schlagen Experten in dieser Frage Alarm.

Wenn Sie also eines dieser Geräte verwenden, hören Sie jetzt damit auf. Und wenn Sie jemanden sehen, der einen benutzt, sagen Sie etwas. Ja, ich habe mich über meinen Freund geärgert, weil er mich auf die falsch platzierten Brustclips meines Kindes hingewiesen hat. Aber jetzt bin ich so dankbar, dass sie mir das gesagt hat, denn von da an war mein Kind im Auto viel sicherer.

Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind großzuziehen und es zu beschützen, also bitte verbreitet dieses Thema in der Welt.

schlüpfrige SMS, die du deinem Freund schicken kannst

Wenn Sie weitere Bedenken hinsichtlich des Einbaus oder der Sicherheit Ihres Kinderautositzes haben, können Sie ihn zur Inspektion zu einem Sicherheitstechniker für Autokindersitze bringen. Diese Kontrollen sind in der Regel kostenlos. Gehe zu Sichere Kinder um einen Autositz-Sicherheitstechniker in Ihrer Nähe zu finden.